Wimbledon Championships 1920/Dameneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1920
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Dameneinzel
191919201921

Dameneinzel der Wimbledon Championships 1920.

Suzanne Lenglen holte ihren zweiten Einzeltitel in Wimbledon.

Challenge Round[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Challenge Round
                         
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Douglass-Chambers 3 0  
 FrankreichFrankreich S. Lenglen 6 6  

All-Comers-Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland V. M. Pinckney  
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten E. Ryan w. o.  
   Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten E. Ryan 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Parton 4 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Satterthwaite 4 4
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Parton 6 6  
     Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten E. Ryan 2 1
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Douglass-Chambers 6 6
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Leisk 3 1  
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten M. Mallory 6 6  
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten M. Mallory 0 3
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Douglass-Chambers 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Douglass-Chambers 3 6 6
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. McNair 6 0 2  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. S. Warburg 1 2  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland V. M. Pinckney 6 6  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland V. M. Pinckney 6 6  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. W. F. Harding 0 0  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Currie 9 4
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. W. F. Harding 11 6  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland V. M. Pinckney
       Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten E. Ryan w. o.
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Beamish 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. S. Youle 3 2  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Beamish 7 4
       Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten E. Ryan 9 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Edgington 1 2
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten E. Ryan w. o.        Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten E. Ryan 6 6  
 Britisch-IndienBritisch-Indien E. H. Berthoud    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Kemmis Betty 1 1    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Satterthwaite 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Satterthwaite 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland I. E. Ward 2 2        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. Winch 1 1  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. Winch 6 6          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Satterthwaite 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland N. Middleton 2 r.        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. D. Holman 2 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Holman 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. D. Holman 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. A. Davis 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. A. Davis 0 1  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. A. Hall 4 2          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Satterthwaite 4 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Parton 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Parton 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. E. Hunter 1 2      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Parton 6 2 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. B. Holmes 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. B. Holmes 1 6 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland N. R. Durlacher 3 1        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Parton 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Thomson-Larcombe        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Tighe 3 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Tighe w. o.      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Tighe 6 0 7
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. F. Rose 6 4 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. F. Rose 4 6 5  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. C. Hextall 4 6 4  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 AustralienAustralien S. Lance 1 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland L. H. Wimble 6 2 1      AustralienAustralien S. Lance 2 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Shepherd 11 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Shepherd 6 6  
 Sudafrika 1912Südafrikanische Union O. Winslow 9 3        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Shepherd 3 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. C. Cole        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Leisk 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Leisk w. o.      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Leisk 8 1 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland O. Manser 2 1      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Howkins 6 6 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Howkins 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Leisk 3 1
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Mallory w. o.        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Mallory 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Johnson      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Mallory 6 7    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Boothby 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Boothby 3 5    
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Craddock 3 4          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Mallory 5 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland N. E. Black 3 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Dransfield 7 0 1  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. McKane 6 8      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. McKane 2 2
 FrankreichFrankreich M. Décugis 3 1      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Dransfield 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Dransfield 6 6  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. O’Neill 7 3 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. Eastlake-Smith 5 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. Eastlake-Smith 0 1  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Douglass-Chambers 6 6  
       Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Douglass-Chambers 7 6    
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Tuckey 5 2    
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. M. Everard
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Tuckey w. o.  
       Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich D. Douglass-Chambers 3 6 6
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. McNair 6 0 2
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. McNair 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. K. Hole 3 2  
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. McNair 6 4 6
       Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland K. McKane-Godfree 3 6 2  
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Colyer 1 6 3
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland K. McKane-Godfree 6 4 6  
 

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • J. Barrett: Wimbledon: The Official History of the Championships. Harper Collins Publishers, London 2001, ISBN 978-0-00-711707-9, S. 285.