Ōito-Linie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
JR logo (east).svgŌito-Linie
Zug der Ōito-Linie
Zug der Ōito-Linie
Strecke der Ōito-Linie
Streckenlänge: 105,4 km
Spurweite: 1067 mm (Kapspur)
Stromsystem: 1.500 V =

Die Ōito-Linie (jap. 大糸線, Ōito-sen) ist eine japanische Eisenbahnstrecke, die zwischen den Bahnhöfen Matsumoto in der Präfektur Nagano und Itoigawa in der Präfektur Niigata verläuft. Der Name Ōito setzt sich aus den Schreibweisen der Stadt Ōmachi () und Itoigawa (魚川) zusammen. Betrieben wird die Linie von der JR East.

Daten[Bearbeiten]

  • Länge: 105,4 km
  • Spurweite: 1067 mm
  • Anzahl der Stationen: 42

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ōito-Linie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien