Azərbaycan Futbol Federasiyaları Assosiasiyası

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Azərbaycan Futbol
Federasiyaları Assosiasiyası
Gründung 1992
FIFA-Beitritt 1994
UEFA-Beitritt 1994
Präsident Rövnəq Abdullayev
Generalsekretär Elxan Məmmədov
Nationalmannschaften A-Nationalmannschaft, U-21, U-19, U-17, U-15
Futsal
Homepage Offizielle Homepage
Altes Verbandslogo

Die Azərbaycan Futbol Federasiyaları Assosiasiyası (zu deutsch: Verband der aserbaidschanischen Fußballverbünde) ist der aserbaidschanische Fußballverband.

Der Fußballverband Aserbaidschans wurde 1992 gegründet. Seit 1994 trägt die Aserbaidschanische Fußballnationalmannschaft offizielle Länderspiele aus. Im selben Jahr wurde auch eine U-21-Nationalmannschaft Aserbaidschans gegründet.

Der Verband kümmert sich um die Organisation der Premyer Liqası; den Pokal und alle Jugendnationalmannschaften (U-15, U-17, U-19, U21), sowie die Aserbaidschanische Fußballnationalmannschaft. Des Weiteren organisiert der Verband die Spiele der Futsal-Nationalmannschaft.

UEFA-Fünfjahreswertung[Bearbeiten]

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2014/15 der Champions League bzw. der Europa League an.

Stand: Ende der Europapokalsaison 2012/13[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bert Kassies: Aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung 2013. Abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).