Breidenbach (Moselle)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Breidenbach
Wappen von Breidenbach
Breidenbach (Frankreich)
Breidenbach
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Sarreguemines
Kanton Volmunster
Koordinaten 49° 8′ N, 7° 25′ O49.1361111111117.4227777777778265Koordinaten: 49° 8′ N, 7° 25′ O
Höhe 252–376 m
Fläche 10,89 km²
Einwohner 342 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Postleitzahl 57720
INSEE-Code

Breidenbach ist eine französische Gemeinde mit 342 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Moselle in der Region Lothringen. Sie ist Teil des Naturparks Nordvogesen.

Geografie[Bearbeiten]

Breidenbach liegt im äußersten Norden Lothringens, wenige Kilometer südlich der Grenze zur Pfalz und nördlich von Bitche am Zusammenfluss von Breidenbach und Burbach.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Bredebach taucht erstmals im Jahr 1152 auf, wobei es sich laut Zeugnissen von 1172 um einen Bauernhof der Grafen von Zweibrücken-Bitsch gehandelt haben dürfte. Dieser ging in den Besitz der Zisterzienserabtei Neubourg bei Haguenau über und kam im 14. Jahrhundert an die Benediktinerabteil Bouzonville. Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Ort nahezu vollständig ausgerottet. Siedler aus der Picardie bevölkerten die Annexe Olsberg Ende des 17. Jahrhunderts neu. Breidenbach war von 1790 bis 1801 kurzzeitig Hauptort eines Kantons und wurde dann Volmunster zugeordnet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 455 421 382 376 324 346 371

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Breidenbach weist noch eine bäuerliche Infrastruktur auf, wobei die Mehrzahl der Arbeitnehmer allerdings als Pendler in den Wirtschaftszentren beiderseits der Staatsgrenze tätig ist. Es ist auch ein wenig Tourismus vorhanden, so gibt es in Breidenbach mehrere Gites de France.

Literatur[Bearbeiten]

Gérard Henner: Breidenbach, un ephémère chef lieu de canton et Olsberg, son annexe (2001)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Breidenbach (Moselle) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien