Brett Cullen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Brett Cullen (* 26. August 1956 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Peter Brett Cullen wurde als Sohn von Lucien Hugh Cullen, einem Manager in der Ölindustrie, und Catherine Cullen geboren.[1] Er machte 1974 seinen Schulabschluss an der Madison High School in Houston.[2] Gemeinsam mit dem Schauspieler Dennis Quaid studierte er an der University of Houston Schauspiel unter Cecil Pickett. Seit diesen Tagen sind die beiden miteinander befreundet. So stellte Cullen Quaids aktuelle Frau Kimberly Buffington bei einem Galadinner in Austin, Texas vor. Nach seinem Abschluss 1979 spielte Cullen vier Jahre lang beim Houston Shakespeare Festival und vereinzelt kleinere Fernsehrollen, bevor er im Fernsehmehrteiler Die Dornenvögel in der Rolle des Bob Cleary seinen ersten großen Erfolg hatte. Seit dieser Zeit besitzt er gemeinsam mit Meat Loaf die Theatergesellschaft The Yellow Rose, Inc.

In Apollo 13 verkörperte er in seiner Rolle als CAPCOM 1 den Astronauten Jack Robert Lousma und in der HBO-Miniserie From the Earth to the Moon den Astronauten David Randolph Scott.

Cullen ist mit der Schauspielerin Michele Little verheiratet, mit der er seit 1995 eine gemeinsame Tochter hat.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

Serie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Brett Cullen Biography (1956-)
  2. Distinguished HISD Alumni.“ Houston Independent School District. Abgerufen am 7. Juli 2013.