Dee Wallace-Stone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dee Wallace (2010)

Dee Wallace-Stone (* 14. Dezember 1949 in Kansas City, Kansas als Deanna Bowers ) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Biografie[Bearbeiten]

Wallace, eigentlich Deanna Bowers, wurde in Kansas City als Tochter von Maxine und Robert Stanley Bowers geboren. Dort machte sie ihren Abschluss an der High School, ehe sie die University of Kansas besuchte.

Ihre Schauspielkarriere begann sie mit verschiedenen Fernsehserien. Im Steven-Spielberg-Film E.T. – Der Außerirdische spielte sie die Rolle von Elliotts Mutter. Für diese Rolle wurde sie 1983 für den Saturn Award nominiert. Des Weiteren spielte sie in sehr vielen Horrorfilmen Haupt- oder Nebenrollen. So war sie unter anderem in Das Tier, Critters und dem Halloween-Remake von 2007 zu sehen. Insgesamt verkörperte Wallace bislang mehr als 190 Rollen in Film und Fernsehen (Stand: 2012).

Seit 1980 war sie in zweiter Ehe mit dem Schauspieler Christopher Stone verheiratet, welcher jedoch 1995 an den Folgen eines Herzanfalls starb. Zusammen haben sie eine Tochter. 1998 heiratete sie erneut.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dee Wallace-Stone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien