Eduardo dos Reis Carvalho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eduardo

Eduardo im Nationaltrikot Portugals (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Eduardo dos Reis Carvalho
Geburtstag 19. September 1982
Geburtsort MirandelaPortugal
Größe 187 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend
Sporting Braga
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2006
2006–2007
2007–2008
2008–2010
2010–
2011–2012
2012–2013
2013–
Sporting Braga
SC Beira-Mar (Leihe)
Vitória Setúbal (Leihe)
Sporting Braga
CFC Genua
Benfica Lissabon (Leihe)
Istanbul BB (Leihe)
→ Sporting Braga (Leihe)
97 (0)
15 (0)
30 (0)
60 (0)
37 (0)
1 (0)
33 (0)
29 (0)
Nationalmannschaft2

2008–
Portugal U-21
Portugal
2 (0)
35 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14
2 Stand: 26. Juni 2014

Eduardo (* 19. September 1982 in Mirandela, Portugal; vollständig Eduardo dos Reis Carvalho) ist ein portugiesischer Torwart, der für Sporting Braga und die Portugiesische Nationalmannschaft spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Eduardo blieb als aktiver Vereinsspieler zunächst vier Jahre bis 2006 in seinem Jugendverein Sporting Braga. Danach wurde er für die Saison 2006/07 von SC Beira-Mar geliehen, bei dem er erstmals in der SuperLiga spielte.

In der darauffolgenden Saison wurde er ebenfalls geliehen, von Vitória Setúbal. Dort trug er dazu bei, dass der Verein den Taça da Liga gewinnen konnte und sich damit für den UEFA-Pokal qualifizieren konnte. Im Spiel gegen Sporting Lissabon gelang es ihm beim Elfmeterschießen, drei Schüsse zu halten.

In der Saison 2008/09 wechselte Eduardo zurück nach Sporting Braga, wo er die Nummer eins des Vereins wurde.

Zur Saison 2010/11 wechselte er für eine Ablöse von 4,5 Millionen Euro + 25 % der Transferrechte zum CFC Genua, wo er einen Vierjahresvertrag unterschrieb.[1][2]

Am 20. Juli 2011 wurde bekannt, dass Eduardo für die Saison 2011/12 an Benfica Lissabon verliehen wurde.

Zur Saison 2012/13 schloss sich Eduardo dem türkischen Verein Istanbul BB an.[3] Dort traf er auf seinen früheren Trainer Carlos Carvalhal, der ihn 2007/08 trainierte.

International[Bearbeiten]

Eduardo wurde in das Team der Portugiesischen Fußballnationalmannschaft unter dem Trainer Carlos Queiroz für die Qualifikation der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 gewählt.

Sein Debüt hatte er am 11. Februar 2009 in einem Freundschaftsspiel mit Finnland, in dem er die ersten 60 Minuten eingesetzt war, ohne Gegentreffer. Auch im darauf folgenden Monat konnte er in einem Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft 2010 in Porto gegen Schweden ohne Gegentor beenden.

Erfolge/Titel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ANOTHER BIG WORLD ACTION FOR GENOA
  2. Preziosi explains Eduardo deal
  3. Eduardo no Istambul BB até final da temporada