Goldene Himbeere 1983

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Goldene Himbeere 1983 (3rd Annual Razzie Awards) wurde am 11. April 1983, dem Abend der Oscarverleihung auf einer Potluck-Party verliehen.

Die meisten Nominierungen (zehn) für die dritte Verleihung der Goldenen Himbeere erhielt der Streifen Butterfly – Der blonde Schmetterling. Die meisten Trophäen (vier) erhielt jedoch Inchon, inklusive der Goldenen Himbeere in der Kategorie Schlechtester Film. Die als schlechteste Newcomerin ausgezeichnete Pia Zadora wurde auf der Golden-Globe-Verleihung 1982 mit der Auszeichnung als beste Newcomerin bedacht. Erstmals in der Geschichte der Goldenen Himbeere wurde die Goldene Himbeere für das schlechteste Lebenswerk vergeben, diese gewann Irwin Allen.

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten]

Die Preisträger sind farbig hervorgehoben.

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung;S=Sieg(e)
Film N S
Butterfly – Der blonde Schmetterling 10 3
The Pirate Movie 9 3
Inchon 5 4
Annie 5 1
Geliebter Giorgio 3 0
Megaforce 3 0
Tele-Terror 3 0
Kategorien Nominierte
Schlechtester Film Mitsuharu Ishii - Inchon
Matt Cimber - Butterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
David Joseph - The Pirate Movie
Albert S. Ruddy - Megaforce
Ray Stark - Annie
Schlechtester Schauspieler
Laurence Olivier
Laurence OlivierInchon
Willie AamesDas blaue Paradies (Paradies) und Der Typ mit dem irren Blick (Zapped!)
Christopher AtkinsThe Pirate Movie
Luciano PavarottiGeliebter Giorgio (Yes, Giorgio)
Arnold SchwarzeneggerConan der Barbar (Conan the Barbarian)
Schlechteste Schauspielerin Pia ZadoraButterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
Morgan FairchildTele-Terror (The Seduction)
Mia FarrowEine Sommernachts-Sexkomödie (A Midsummer Night's Sex Comedy)
Kristy McNicholThe Pirate Movie
Mary Tyler MooreEin Hauch von Glück (Six Weeks)
Schlechtester Nebendarsteller
Ed McMahon
Ed McMahonButterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
Michael BeckMegaforce
Ben GazzaraInchon
Ted HamiltonThe Pirate Movie
Orson WellesButterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
Schlechteste Nebendarstellerin Aileen QuinnAnnie
Rutanya AldaAmityville II – Der Besessene (Amityville II: The Possession)
Colleen CampTele-Terror (The Seduction)
Dyan CannonDas Mörderspiel (Deathtrap)
Lois NettletonButterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
Schlechteste Regie Ken AnnakinThe Pirate Movie und Terence YoungInchon
Matt CimberButterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
John HustonAnnie
Hal NeedhamMegaforce
Schlechtestes Drehbuch Robin Moore und Laird Koenig - Inchon
Matt Cimber und John F. Golff - Butterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
Trevor Farrant - The Pirate Movie
Carol Sobieski - Annie
Norman Steinberg - Geliebter Giorgio (Yes, Giorgio)
Schlechtester Newcomer Pia ZadoraButterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
Morgan FairchildTele-Terror (The Seduction)
Luciano PavarottiGeliebter Giorgio (Yes, Giorgio)
Aileen QuinnAnnie
Mr. TRocky 3 – Das Auge des Tigers (Rocky III)
Schlechtester Song Pumpin’ and Blowin aus The Pirate MovieTerry Britten, B. A. Robertson und Sue Shifrin
Comin' Home to You aus Daddy! Daddy! Fünf Nervensägen und ein Vater (Author! Author!)Dave Grusin, Marilyn Bergman und Alan Bergman
Happy Endings aus The Pirate MovieTerry Britten, B. A. Robertson und Sue Shifrin
It's Wrong for Me to Love You aus Butterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)Carol Conners und Ennio Morricone
No Sweeter Cheater than You aus Honkytonk ManGail Redd und Mitchell Torok
Schlechteste Filmmusik Kit Hain - The Pirate Movie
Ennio Morricone - Butterfly – Der blonde Schmetterling (Butterfly)
Ennio Morricone - Das Ding aus einer anderen Welt (The Thing)
Jimmy Page - Der Mann ohne Gnade (Death Wish II)
John Williams - Monsignor
Worst Career Achievement Award Irwin Allen the master of disaster

Weblinks[Bearbeiten]