Goldene Himbeere 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Goldene Himbeere 2001 (21st Annual Razzie Awards) wurde am 24. März 2001, dem Vorabend der Oscarverleihung im Radisson-Huntley Hotel in Santa Monica, Kalifornien verliehen.

Sieben Auszeichnungen und damit die meisten bei der Goldenen Himbeere 2001 erhielt der Film Battlefield Earth – Kampf um die Erde. Der Streifen gewann die Goldene Himbeere in allen Kategorien, in denen er nominiert war, darunter auch die Auszeichnung in der Hauptkategorie Schlechtester Film.[1] Im Jahr 2010 wurde der Film zum schlechtesten Film des vergangenen Jahrzehnts gekürt.[2]

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten]

Die Preisträger sind farbig hervorgehoben.

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung;S=Sieg(e)
Film N S
Battlefield Earth - Kampf um die Erde 8 7
Blair Witch 2 5 1
Ein Freund zum Verlieben 5 1
Little Nicky - Satan Junior 5 0
Die Flintstones in Viva Rock Vegas 4 0
The 6th Day 3 0
Der Grinch 2 0
Get Carter - Die Wahrheit tut weh 2 0
Mission: Impossible II 2 0
Kategorien Nominierte
Schlechtester Film John Travolta Jonathan D. Krane, Elie Samaha und John Travolta - Battlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth)
Bill Carraro - Blair Witch 2 (Book of Shadows: Blair Witch 2)
Bruce Cohen - Die Flintstones in Viva Rock Vegas (The Flintstones in Viva Rock Vegas)
Leslie Dixon, Linne Radmin und Tom Rosenberg - Ein Freund zum Verlieben (The Next Best Thing)
Jack Giarraputo und Robert Simonds - Little Nicky – Satan Junior (Little Nicky)
Schlechtester Schauspieler John Travolta John TravoltaBattlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth) und Lucky Numbers
Leonardo DiCaprioThe Beach
Adam SandlerLittle Nicky – Satan Junior (Little Nicky)
Arnold SchwarzeneggerThe 6th Day
Sylvester StalloneGet Carter – Die Wahrheit tut weh (Get Carter)
Schlechteste Schauspielerin Madonna MadonnaEin Freund zum Verlieben (The Next Best Thing)
Kim BasingerDie Prophezeiung (Bless the Child) und Ich träumte von Afrika (I Dreamed of Africa)
Melanie GriffithCecil B. (Cecil B. Demented)
Bette MidlerIst sie nicht großartig? (Isn't She Great?)
Demi MooreTiefe der Sehnsucht (Passion of Mind)
Schlechtester Nebendarsteller Barry Pepper Barry PepperBattlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth)
Stephen BaldwinDie Flintstones in Viva Rock Vegas (The Flintstones in Via Rock Vegas)
Keanu ReevesThe Watcher
Arnold SchwarzeneggerThe 6th Day
Forest WhitakerBattlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth)
Schlechteste Nebendarstellerin Kelly Preston Kelly PrestonBattlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth)
Patricia ArquetteLittle Nicky – Satan Junior (Little Nicky)
Joan CollinsDie Flintstones in Viva Rock Vegas (The Flintstones in Viva Rock Vegas)
Thandie NewtonMission: Impossible II
Rene RussoDie Abenteuer von Rocky & Bullwinkle (The Adventures of Rocky & Bullwinkle)
Schlechtestes Leinwandpaar John Travolta John Travolta und jede weitere Person auf der Leinwand − Battlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth)
zwei beliebige Schauspieler − Blair Witch 2 (Book of Shadows: Blair Witch 2)
Richard Gere und Winona RyderEs begann im September (Autumn in New York)
Madonna und entweder Rupert Everett oder Benjamin BrattEin Freund zum Verlieben (The Next Best Thing)
Arnold Schwarzenegger und Arnold Schwarzenegger (als der echte und der Klon Adam Gibson) − The 6th Day
Schlechteste Neuverfilmung oder Fortsetzung Bill Carraro - Blair Witch 2 (Book of Shadows: Blair Witch 2)
Mark Canton, Neil Canton und Elie Samaha - Get Carter – Die Wahrheit tut weh (Get Carter)
Bruce Cohen - Die Flintstones in Viva Rock Vegas (The Flintstones in Viva Rock Vegas)
Tom Cruise und Paula Wagner - Mission: Impossible II
Brian Grazer - Der Grinch (Dr. Seuss' How the Grinch Stole Christmas)
Schlechteste Regie John Travolta Roger ChristianBattlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth)
Joe BerlingerBlair Witch 2 (Book of Shadows: Blair Witch 2)
Steven BrillLittle Nicky – Satan Junior (Little Nicky)
Brian De PalmaMission to Mars
John SchlesingerEin Freund zum Verlieben (The Next Best Thing)
Schlechtestes Drehbuch Corey Mandell und J.D. Shapiro - Battlefield Earth – Kampf um die Erde (Battlefield Earth)
Dick Beebe, Joe Berlinger, Daniel Myrick und Eduardo Sánchez - Blair Witch 2 (Book of Shadows: Blair Witch 2)
Steven Brill, Tim Herlihy und Adam Sandler - Little Nicky – Satan Junior (Little Nicky)
Jeffrey Price und Peter S. Seaman - Der Grinch (How the Grinch Stole Christmas)
Tom Ropelewski - Ein Freund zum Verlieben (The Next Best Thing)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ABC Berichterstattung zu den 21st Raspberry Awards. Abgerufen am 5. August 2011.
  2. New York Post Artikel. Abgerufen am 5. August 2011.