Jinzhou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Stadt Jinzhou in der Provinz Liaoning. Zur Stadt Jinzhou (晋州市) in der Provinz Hebei siehe Jinzhou (Shijiazhuang), zum Stadtbezirk Jinzhou (金州区) der Stadt Dalian siehe Jinzhou (Dalian).
Jinzhou
Jinzhou (China)
Red pog.svg
Koordinaten 39° 6′ N, 121° 42′ O39.1121.7Koordinaten: 39° 6′ N, 121° 42′ O
Basisdaten
Staat Volksrepublik China

Provinz

Liaoning
Fläche 10.111 km²
Einwohner 3.102.000 (2010)
Dichte 306,8 Ew./km²
Guangji Pagode in Jinzhou
Guangji Pagode in Jinzhou
Lage Jinzhous in der Provinz Liaoning

Jǐnzhōu (chin. 锦州市/錦州市) ist eine bezirksfreie Stadt im Südwesten der Provinz Liaoning in der Volksrepublik China mit 3.102.000 Einwohnern (2010) und einer Fläche von 10.111 km².

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Die bezirksfreie Stadt setzt sich aus drei Stadtbezirken, zwei kreisfreien Städten und zwei Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Taihe (太和区), 459 km², 210.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Guta (古塔区), 28 km², 240.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Linghe (凌河区), 48 km², 420.000 Einwohner;
  • Stadt Linghai (凌海市), 2.862 km², 600.000 Einwohner;
  • Stadt Beizhen (北镇市), 1.782 km², 530.000 Einwohner;
  • Kreis Heishan (黑山县), 2.436 km², 630.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Heishan (黑山镇);
  • Kreis Yi (义县), 2.496 km², 440.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Yizhou (义州镇).

Die „Technisch-Wirtschaftliche Entwicklungszone von Jinzhou (锦州经济技术开发区/錦州經劑技術開發區)“ gehört von der administrativen Gliederung her zur kreisfreien Stadt Linghai, untersteht aber direkt der Regierung von Jinzhou und ist damit der Kreisebene gleichgesetzt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jinzhou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien