Kfz-Kennzeichen (Malta)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
aktuelles Kfz-Kennzeichen aus Malta

Maltesische Kfz-Kennzeichen entsprechen in Maß und Gestaltung dem europäischen Standard mit schwarzer Schrift und weißer Grundfarbe. Sie zeigen am linken Rand ein blaues Feld mit den zwölf europäischen Sternen und dem Nationalitätskennzeichen M. Es folgen drei Buchstaben, ein quadratischer Sticker und drei Ziffern. Diese Schilder wurden 1995 eingeführt und trugen bereits zu diesem Zeitpunkt die EU-Symbolik, obwohl Malta erst 2004 Mitglied der Europäischen Union wurde.

In Malta wird wie in Deutschland die FE-Schrift für die Beschriftung der Kfz-Kennzeichen eingesetzt.

Private Fahrzeuge[Bearbeiten]

Wunschkennzeichen

Bei privaten Fahrzeugen gibt der erste Buchstabe den Monat an, in dem die jährliche Steuer entrichtet werden muss. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit eines Wunschkennzeichens. Dabei kann entweder eine beliebige Kombination im Format ABC 123 gewählt werden oder eine freie Kombination aus maximal acht Zeichen.

  • Januar: A, M, und Y
  • Februar: B, N, und Z
  • März: C und O
  • April: D und P
  • Mai: E und Q
  • Juni: F und R
  • Juli: G und S
  • August: H und T
  • September: I und U
  • Oktober: J und V
  • November: K und W
  • Dezember: L und X.

Spezielle Kennzeichen[Bearbeiten]

Polizeifahrzeug mit GVP-Kennzeichen

Des Weiteren gibt es folgende speziellen Kennzeichen:

  • Mietwagen: letzter Buchstabe K (z. B. XXK 001)
  • Taxis/Busse/Kleinbusse/Reisebusse: letzter Buchstabe Y (z. B. XXY 001)
  • steuerfreie Fahrzeuge: erste beiden Buchstaben TF (z. B. TFX 001)
  • regierungseigene Fahrzeuge: erste beiden Buchstaben GV (z. B. GVX 001)
  • Fahrzeuge der Polizei: Buchstaben GVP (z. B. GVP 001)
  • Fahrzeuge der maltesischen Streitkräfte: Buchstaben GVA (z. B. GVA 001)
  • Fahrzeuge des Gesundheitsministeriums: Buchstaben GVH (z. B. GVH 001)
  • Fahrzeuge von Diplomaten und Botschaften: erste beiden Buchstaben CD (z. B.CDX 001)
  • Fahrzeuge, die von Regierungsmitgliedern genutzt werden: Format GM 99 (z. B. GM 01)

Alte Kennzeichen[Bearbeiten]

Škoda mit altem maltesischen Kennzeichen

Vor 1995 zeigten die Kennzeichen einen Buchstaben, einen Bindestrich und vier Ziffern. Am rechten Rand befand sich ein M in einem Kreis für Malta. Die Schriftfarbe war fast immer schwarz.

Anfangsbuchstaben nach Fahrzeugkategorie:

  • private Fahrzeuge: A, B, C, D, E, G, H, J, K, N, R, S oder T auf weißem Grund (z. B. A-1234)
  • Motorräder: F, P oder Q auf weißem Grund (z. B. F-1234)
  • Regierungsfahrzeuge: M auf weißem Grund (z. B. M-1234)
  • Fahrzeuge mit vorläufiger Zulassung: W weiß auf rotem Grund (z. B. W-1234)
  • Mietwagen: Buchstabe X und gelber Grund (z. B. X-1234)
  • Taxis/Busse/Kleinbusse/Reisebusse: Buchstabe Y und roter Grund (z. B. Y-1234)
  • Taxis: A, B, C, D, E, G, H, J, K, N, R, S oder T rot auf weißem Grund (z. B. B-1234)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Maltesische Kfz-Kennzeichen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien