Kfz-Kennzeichen (Portugal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktuelles portugiesisches Kfz-Kennzeichen
Kfz-Kennzeichen (von 1992 bis 1998)
Kfz-Kennzeichen (von 1937 bis 1991)
Anhängerkennzeichen. L = Lissabon
Motorradkennzeichen
Motorradkennzeichen bis 2006, OER = Oeiras
Kennzeichen für Botschaftsangehörige
Kennzeicher der Guarda Nacional Republicana

Portugiesische Kennzeichen sind Versicherungskennzeichen und geben keine Auskunft über Ort oder Region.

Die Nummernschilder bestehen seit 1937 aus jeweils drei Gruppen à zwei Zeichen. Zwischen den einzelnen Gruppen befindet sich ein kurzer Bindestrich. Das System begann mit dem Schema AA-12-34, wurde 1992 nach 12·34·AB umgestellt und lautet seit 2005 12·AB·34. Wenn auch diese Kombinationen erschöpft sind, wird es erstmals Kennzeichen mit zwei Buchstabenpaaren nach dem Muster AB·12·CD geben.

Bis zum 3. März 1992 hatten die Nummernschilder eine schwarze Grundfarbe sowie weiße Aufschrift, und die beiden Buchstaben kodierten die Region. Mit der Umstellung auf das Zahl-Zahl-Buchstabe-Format wurden auch die Farben getauscht. Die Schilder besitzen nun schwarze Schrift auf weißem Grund. Zudem wurde am linken Rand ein blaues Feld mit den zwölf europäischen Sternen und der Länderkennung P hinzugefügt.

In einem gelben Streifen am rechten Rand werden seit 1998 das Jahr (oben) und der Monat (unten) der Erstzulassung des Fahrzeugs vermerkt.

Einige ehemaligen portugiesischen Kolonien wie Mosambik, Angola, Macao und Kap Verde besitzen noch heute Nummernschilder nach dem Vorbild der alten schwarzen Kennzeichen.

Kennzeichennarten[Bearbeiten]

Anhänger
Auch die Kennzeichen der Anhänger (mit Ausnahme kleiner Pkw-Anhänger) besitzen das Europa-Feld mit dem "P". Allerdings folgen ein oder zwei Buchstaben mit bis zu sechs sich anschließenden Ziffern, bevor der gelbe Streifen mit den Zulassungsdaten das Kennzeichen abschließt. Der bzw. die Buchstaben zeigen den Zulassungsbezirk an.

Kleine Pkw-Anhänger besitzen kein eigenes Kennzeichen. Sie bekommen ein Wiederholungskennzeichen ihres jeweiligen Zugfahrzeuges. Das Kennzeichen des Zugfahrzeuges und das Wiederholungskennzeichen des Pkw-Anhängers müssen übereinstimmen. Bei Verwendung eines anderen Zugfahrzeuges muss das Wiederholungskennzeichen des Pkw-Anhängers ausgewechselt werden.

Zweiräder
Kennzeichen für Zweiräder weisen dieselben Buchstaben-Zahlen-Gruppen wie gewöhnliche Kennzeichen auf, sind zweizeilig und zeigen aber weder Euro-Feld noch Zulassungsdatum. Schilder für Zweiräder mit einem Hubraum von weniger als 50cm³ besitzen dabei einen gelben Hintergrund. Bis 2006 wurden für Zweiräder Schilder mit der Kombination 1-xxx 23-45 ausgegeben, wobei die Buchstaben den Ort der Zulassung kodierten. Bei Zweirädern mit weniger als 50cm³ war der Hintergrund weiß, bei allen anderen gelb.

Spezielle Kennzeichen

Zulassungsbezirke[Bearbeiten]

Die folgenden Zulassungsbezirke für die Kennzeichnung der Lkw-Anhänger gibt es[1]:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Portugiesische Kfz-Kennzeichen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zulassungsbezirke für die Lkw-Anhänger in Portugal: siehe ganz unten