Liste der offiziellen D&D-Computerspiele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der vierten Regelwerksedition von Dungeons & Dragons.

Dies ist eine Liste aller Spiele (PC-, Video- und Arcade-Spiele), die auf dem Dungeons-&-Dragons-Regelwerk basieren oder deren Handlung in einer der offiziellen Spielewelten stattfinden.

Lizenzgeschichte[Bearbeiten]

Die ersten bekannten Computerspielumsetzungen des D&D-Regelwerks (dnd, Dungeon) entstanden auf Großrechnern im universitären Umfeld. Diese waren jedoch nicht offiziell von Hersteller Tactical Studies Rules (TSR) lizenziert. 1980–82 veröffentlichte der US-amerikanische Spielwarenkonzern Mattel ein elektronisches Brettspiel, ein LCD-Spiel und schließlich zwei Konsolenspiele für die hauseigene Intellivision-Spielkonsole. Diese erhielten gute Kritiken, waren jedoch nur rudimentäre Regelwerksumsetzungen oder Brandnutzungen, die eine distinktive Verwendung der Lizenz vermissen ließen.[1]

1987 schloss der US-amerikanische Spieleentwickler und -publisher Strategic Simulations, Inc. (SSI) ein exklusives Lizenzabkommen mit TSR, das bis 1995 anhielt.[1] In diesem Zeitraum veröffentlichte SSI 35 Titel in verschiedenen Genres, auf unterschiedlichen Plattformen und zu diversen Kampagnenwelten. SSIs erste Eigenentwicklung Pool of Radiance erwies sich als großer Erfolg und entwickelte sich zu einem einflussreichen Genreklassiker. Pool of Radiance legte den technischen Grundstein für die sogenannte Gold-Box-Serie und die von Stormfront Studios im Auftrag entwickelte Savage-Frontier-Reihe. Aus dieser Reihe ging 1991 auch das als Gemeinschaftsprojekt von Stormfront, SSI und AOL entwickelte Neverwinter Nights hervor, das als erstes grafisches Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) gilt und erfolgreich bis 1997 lief.[2] Nach den Erfolgen der Anfangstage nahmen jedoch die Qualität und der Umsatz der von SSI entwickelten AD&D-Spiele seit Anfang der 1990er zunehmend ab.[3] 1994 wurde der zuvor unabhängige Entwickler von Mindscape übernommen, der Fokus verschob sich mehr und mehr auf die erfolgreichen Eigenproduktionen im Bereich der militärischen Simulationen und Strategiespiele. Aber auch TSR geriet in gravierende finanzielle Probleme, mit mehr als 20 Millionen US-Dollar Schulden. 1994 wurde das Exklusivabkommen daher nicht mehr verlängert und lief 1995 aus.[4]

TSR ging dazu über, seine Kampagnenwelten einzeln zu lizenzieren. Sierra Entertainment erwarb die Birthright-Lizenz, Acclaim sicherte sich Ravenloft und Interplay Entertainment erhielt den Zuschlag für die Vergessenen Reiche und Planescape.[4] Auch die ersten Veröffentlichungen unter dem neuen Modell blieben hinter den Erwartungen zurück, sodass sowohl Acclaim als auch Sierra bereits nach der ersten Veröffentlichung (Iron & Blood: Warriors of Ravenloft, Birthright: Die Dunkle Allianz) keine weiteren AD&D-Spiele mehr veröffentlichten. Erfolge feiern konnte letztlich nur Interplay, der nach zwei wenig erfolgreichen AD&D-Erstlingswerken (Blood & Magic, Descent to Undermountain) das junge kanadische Entwicklerstudio BioWare und seine eigene, neugegründete Rollenspielabteilung der Black Isle Studios mit der Verwertung der Lizenzen beauftragt hatte. BioWare entwickelte Baldur's Gate, das zusammen mit dem Action-Rollenspiel Diablo als maßgeblich für die Wiederbelebung des seinerzeit totgeglaubten Rollenspiel-Genres bezeichnet wurde.[5] Die für das Spiel entwickelte Engine wurde zur Grundlage vierer weiterer Titel nebst mehreren Erweiterungen, darunter das von Black Isle entwickelte Planescape: Torment, das hohes Kritikerlob für sein Story Design erhielt und ebenfalls zu einem häufig rezipierten Genreklassiker avancierte.

1997 musste TSR aufgrund der anhaltenden Finanzprobleme einem Kaufangebot des Konkurrenten Wizards of the Coast zustimmen und wurde vollständig übernommen.[4] Wizards of the Coast seinerseits wurde 1999 von Hasbro übernommen. Unter dem neuen Eigner wurde die Praxis der getrennt vergebenen Lizenzen wieder aufgegeben. 2001 veräußerte Hasbro seine Computerspielabteilung an den französischen Publisher Infogrames (später Atari SA). Zu dem Deal gehörte auch eine für 15 Jahre, mit Option auf weitere fünf Jahre vergebene D&D-Lizenz.[6][7] Nachdem Interplay seine Lizenz sukzessive verloren hatte, verblieb Atari als einziger Lizenznehmer. Unter Ataris Flagge erschien 2002 das ebenfalls von BioWare entwickelte Neverwinter Nights, das trotz der Namensgleichheit zu Stormfronts Spiel von 1991 kein MMORPG war. Neverwinter Nights von BioWare setzte neben der Kampagne stattdessen auf einen einfach zu bedienenden Editor für die Entwicklung eigener Abenteuermodule und eine Spielleiter-Funktion, mit der die Spielsituation des Pen-&-Paper-Rollenspiels simuliert werden konnte. Das Spiel entfachte zahlreiche Modding-Aktivitäten. Am 15. August 2011 verlor Atari die D&D-Lizenz wieder, die damit wieder an Rechteinhaber Hasbro beziehungsweise dessen Tochterunternehmen Wizards of the Coast zurückfiel.[8]

Nach Rückfall der Rechte an den Hersteller kamen mit Ausnahmen des noch von Atari angestoßenen MMORPGs Neverwinter lediglich kleinere Produktionen auf den Markt. Der von ehemaligen BioWare-Mitarbeitern gegründete kanadische Onlinedistributor Beamdog brachte unter seinem Entwicklerlabel Overhaul Games überarbeitete und erweiterte Neuauflagen von Baldur’s Gate und Baldur’s Gate 2, die sogenannten Enhanced Editions, auf den Markt. Mit DeNA/Mobage und Playdek schloß Hasbro Lizenzabkommen über die Entwicklung von D&D-Spielen für Mobilgeräte, darunter Softwareumsetzungen von Brettspielen.[9][10]

Gesamtliste[Bearbeiten]

Titel Serie Spielwelt Plattform Entwickler Veröffentlichung Engine
dnd PLATO Gary Whisenhunt, Ray Wood 1975
Dungeon PDP-10 Don Daglow 1975
Dungeons & Dragons Computer Labyrinth Game elektronisches Brettspiel Mattel 1980
Dungeons & Dragons Computer Fantasy Game LCD-Spiel Mattel 1981
Advanced Dungeons & Dragons: Cloudy Mountain Intellivision Mattel 1982
Advanced Dungeons & Dragons: Treasure of Tarmin Intellivision Tom Loughry 1982
Pool of Radiance Pool of Radiance Vergessene Reiche Heimcomputer, NES SSI 1988 Gold Box
Heroes of the Lance Silver Box Drachenlanze Heimcomputer, NES, Master System U.S. Gold 1988
Curse of the Azure Bonds Pool of Radiance Vergessene Reiche Heimcomputer SSI 1989 Gold Box
Dragons of Flame Silver Box Drachenlanze Heimcomputer, NES U.S. Gold 1989
Hillsfar Vergessene Reiche Heimcomputer, NES Westwood Studios 1989
War of the Lance Drachenlanze Heimcomputer SSI 1989
Buck Rogers: Countdown to Doomsday Buck Rogers Buck Rogers MS-DOS, Heimcomputer, Mega Drive SSI 1990 Gold Box
Secret of the Silver Blades Pool of Radiance Vergessene Reiche Heimcomputer SSI 1990 Gold Box
Dragonstrike Drachenlanze Heimcomputer, NES Westwood Studios 1990
Champions of Krynn Gold Box Drachenlanze Heimcomputer SSI 1990 Gold Box
Eye of the Beholder Eye of the Beholder Vergessene Reiche Heimcomputer, Sega CD, SNES, GBA Westwood Studios 1990 Eye-of-the-Beholder-Engine
Eye of the Beholder II: The Legend of Darkmoon Eye of the Beholder Vergessene Reiche Heimcomputer Westwood Studios 1991 Eye-of-the-Beholder-Engine
Shadow Sorcerer Drachenlanze Heimcomputer U.S. Gold 1991
Pools of Darkness Pool of Radiance Vergessene Reiche Heimcomputer SSI 1991 Gold Box
Death Knights of Krynn Gold Box Drachenlanze Heimcomputer SSI 1991 Gold Box
Neverwinter Nights (AOL) Savage Frontier Vergessene Reiche Heimcomputer AOL, Stormfront Studios, SSI 1991 Gold Box
Gateway to the Savage Frontier Savage Frontier Vergessene Reiche Heimcomputer Stormfront Studios 1991
Buck Rogers: Matrix Cubed Buck Rogers Buck Rogers MS-DOS SSI 1992 Gold Box
Order of the Griffon Mystara PC Engine Westwood Studios 1992
Warriors of the Eternal Sun Mystara (Hohlwelt) Mega Drive Westwood Studios 1992
The Dark Queen of Krynn Gold Box Drachenlanze Heimcomputer SSI 1992 Gold Box
Treasures of the Savage Frontier Savage Frontier Vergessene Reiche MS-DOS, Heimcomputer Stormfront Studios 1992
Spelljammer: Pirates of Realmspace Spelljammer MS-DOS Cybertech Systems 1992
Eye of the Beholder III: Assault on Myth Drannor Eye of the Beholder Vergessene Reiche MS-DOS, Heimcomputer, Mega CD, SNES SSI 1993 Eye-of-the-Beholder-Engine
Fantasy Empires Mystara MS-DOS Silicon Knights 1993
Forgotten Realms: Unlimited Adventures Vergessene Reiche MS-DOS, Mac MicroMagic, Inc. 1993
Dark Sun: Shattered Lands Dark Sun Dark Sun MS-DOS SSI Oktober 1993 Dark-Sun-Engine
Stronghold keine Angabe MS-DOS Stormfront Studios 04. Dezember 1993
Dungeon Hack Vergessene Reiche MS-DOS DreamForge Intertainment 1993 Eye-of-the-Beholder-Engine
Dungeons & Dragons: Tower of Doom Mystara Mystara Arcade, Sega Saturn Capcom 1993
Dark Sun: Wake of the Ravager Dark Sun Dark Sun MS-DOS SSI 1994 Dark-Sun-Engine
Slayer keine Angabe 3DO Lion Entertainment 1994
Ravenloft: Der Fluch des Grafen Ravenloft Ravenloft MS-DOS DreamForge Intertainment 1994 Ravenloft-Engine
Al-Qadim: The Genie's Curse Al-Qadim MS-DOS Cyberlore Studios 1994
Menzoberranzan Vergessene Reiche MS-DOS, FM Towns, PC-98 DreamForge Intertainment 1994 Ravenloft-Engine
Ravenloft: Stone Prophet Ravenloft Ravenloft MS-DOS DreamForge Intertainment 1995 Ravenloft-Engine
Deathkeep keine Angabe Windows, 3DO Lion Entertainment November 1996
Dark Sun Online: Crimson Sands Dark Sun Dark Sun Windows 1996 Dark-Sun-Engine
Blood & Magic Vergessene Reiche Windows Tachyon Studios 1996
Birthright: Die Dunkle Allianz Birthright Windows Synergistic Software 1996
Dungeons & Dragons: Shadow over Mystara Mystara Mystara Arcade, Sega Saturn Capcom 1996
Iron & Blood: Warriors of Ravenloft Ravenloft Windows, PlayStation Take 2 Interactive 1997
Descent to Undermountain Vergessene Reiche Windows Interplay 1997
Baldur’s Gate Baldur’s Gate Vergessene Reiche Windows, Mac BioWare 30. November 1998 Infinity-Engine
Baldur’s Gate: Legenden der Schwertküste Baldur’s Gate Vergessene Reiche Windows, Mac BioWare 30. April 1999 Infinity-Engine
Planescape: Torment Planescape Windows Black Isle Studios 12. Dezember 1999 Infinity-Engine
Icewind Dale Icewind Dale Vergessene Reiche Windows, Mac Black Isle Studios 20. Juni 2000 Infinity-Engine
Baldur's Gate 2: Schatten von Amn Baldur's Gate Vergessene Reiche Windows, Mac BioWare 24. September 2000 Infinity-Engine
Icewind Dale: Herz des Winters Icewind Dale Vergessene Reiche Windows Black Isle Studios 2001 Infinity-Engine
Baldur’s Gate 2: Thron des Bhaal Baldur’s Gate Vergessene Reiche Windows, Mac BioWare 21. Juni 2001 Infinity-Engine
Icewind Dale: Die Herausforderungen des Meisters der Verlockung Icewind Dale Vergessene Reiche Windows Black Isle Studios 07. September 2001 Infinity-Engine
Pool of Radiance: Ruins of Myth Drannor Pool of Radiance Vergessene Reiche Windows Stormfront Studios 27. September 2001
Baldur’s Gate: Dark Alliance Dark Alliance Vergessene Reiche PS2, Xbox, Nintendo GameCube, GBA Snowblind Studios 02. Dezember 2001 Dark-Alliance-Engine
Neverwinter Nights Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 18. Juni 2002 Aurora-Engine
Icewind Dale 2 Icewind Dale Vergessene Reiche Windows Black Isle Studios 27. August 2002 Infinity-Engine
Neverwinter Nights: Der Schatten von Undernzit Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux Floodgate Entertainment, BioWare 21. Juni 2003 Aurora-Engine
Dungeons & Dragons: Heroes Greyhawk Xbox Atari Hunt Valley September 2003
Der Tempel des Elementaren Bösen Greyhawk Windows Troika Games 16. September 2003
Neverwinter Nights: Die Horden des Unterreichs Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 02. Dezember 2003 Aurora-Engine
Baldur’s Gate: Dark Alliance 2 Dark Alliance Vergessene Reiche PS2, Xbox Black Isle Studios 20. Januar 2004 Dark-Alliance-Engine
Forgotten Realms: Demon Stone Vergessene Reiche Windows, PS2, Xbox Stormfront Studios 14. September 2004 Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
Neverwinter Nights Mobile Neverwinter Nights Vergessene Reiche Mobiltelefon Floodgate Entertainment 02. September 2004
Neverwinter Nights: Shadowguard Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 10. November 2004 Aurora-Engine
Neverwinter Nights: Witch's Wake Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 10. November 2004 Aurora-Engine
Neverwinter Nights: Kingmaker Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 10. November 2004 Aurora-Engine
Dungeons & Dragons: Dragonshard Eberron Windows Liquid Entertainment 21. September 2005
Dungeons & Dragons Online: Stormreach Eberron Windows Turbine, Inc. 28. Februar 2006
Neverwinter Nights: Pirates of the Sword Coast Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 23. Juni 2005 Aurora-Engine
Neverwinter Nights: Infinite Dungeons Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 26. Mai 2006 Aurora-Engine
Neverwinter Nights: Wyvern Crown of Cormyr Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows, Mac, Linux BioWare 14. September 2006 Aurora-Engine
Neverwinter Nights 2 Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows Obsidian Entertainment 31. Oktober 2006 Electron-Engine
Dungeons & Dragons Tactics Greyhawk PSP Kuju Entertainment 14. August 2007
Neverwinter Nights 2: Mask of the Betrayer Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows Obsidian Entertainment 27. September 2007 Electron-Engine
Neverwinter Nights 2: Storm of Zehir Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows Obsidian Entertainment 18. November 2008 Electron-Engine
Neverwinter Nights 2: Mysteries of Westgate Neverwinter Nights Vergessene Reiche Windows Ossian Studios 29. April 2009 Electron-Engine
Dungeons & Dragons: Daggerdale Vergessene Reiche PlayStation 3, Xbox 360, Windows Bedlam Games 25. Mai 2011
Dungeons & Dragons: Heroes of Neverwinter Vergessene Reiche Facebook Liquid Entertainment September 2011
Baldur’s Gate: Enhanced Edition Baldur’s Gate Vergessene Reiche Windows, Mac, iOS, Android BioWare, Overhaul Games 28. November 2012 Infinity-Engine
Neverwinter Vergessene Reiche Windows Cryptic Studios 20. Juni 2013 Cryptic-Engine
Dungeons & Dragons: Arena of War Vergessene Reiche iOS, Android DeNA/Mobage 17. Oktober 2013 Unity-Engine
Baldur’s Gate 2: Enhanced Edition Baldur’s Gate Vergessene Reiche Windows, Mac, iOS, Android BioWare, Overhaul Games 15. November 2013 Infinity-Engine
Lords of Waterdeep Vergessene Reiche iOS Playdek 21. November 2013

Spielsammlungen[Bearbeiten]

Sammlungen von D&D-Spielen unterschiedlicher Serien
Titel Jahr Inhalt Anmerkung
Gold Box 1988
AD&D Limited Edition Collector's Set 1990
  • Curse of the Azure Bonds
  • Dragons of the Flame
  • Heroes of the Lance
  • Hillsfar
  • Pool of Radiance
  • War of the Lance
Heroes of the Lance / Dragons of Flame / Hillsfar 1991
  • Dragons of Flame
  • Heroes of the Lance
  • Hillsfar
AD&D Collector's Edition 1994
  • Champions of Krynn
  • Curse of the Azure Bonds
  • The Dark Queen of Krynn
  • Death Knights of Krynn
  • Gateway to the Savage Frontier
  • Pool of Radiance
  • Pools of Darkness
  • Secret of the Silver Blades
  • Treasures of the Savage Frontier
AD&D Collector's Edition Vol. 2 1994
  • Champions of Krynn
  • Death Knights of Krynn
  • The Dark Queen of Krynn
AD&D Collector's Edition Vol. 3 1994
  • Gateway to the Savage Frontier
  • Pools of Darkness
  • Treasures of the Savage Frontier
Fantasy Fest! 1994
  • Dungeon Hack
  • Fantasy Empires
  • Stronghold
  • Unlimited Adventures
Three Worlds of Official Dungeons and Dragons 2nd Edition Computer Games 1995
  • Ravenloft: Strahd's Possession
  • Al-Qadim: The Genie's Curse
  • Dark Sun: Shattered Lands
AD&D Eye of the Beholder Trilogy 1995
  • Eye of the Beholder
  • Eye of the Beholder II: The Legend of Darkmoon
  • Eye of the Beholder III: Assault on Myth Drannor
AD&D Ultimate Fantasy 1995
  • Dark Sun: Shattered Lands
  • Dungeon Hack
  • Fantasy Empires
  • Stronghold
  • Unlimited Adventures
AD&D Masterpiece Collection 1996
  • Al-Qadim: The Genie's Curse
  • Dark Sun: Shattered Lands
  • Dark Sun: Wake of the Ravager
  • Menzoberranzan
  • Ravenloft: Stone Prophet
  • Ravenloft: Strahd's Possession
AD&D The Forgotten Realms Archive - Silver Edition 1997
  • Curse of the Azure Bonds
  • Dungeon Hack
  • Eye of the Beholder
  • Eye of the Beholder II: The Legend of Darkmoon
  • Eye of the Beholder III: Assault on Myth Drannor
  • Gateway to the Savage Frontier
  • Hillsfar
  • Menzoberranzan
  • Pool of Radiance
  • Pools of Darkness
  • Secret of the Silver Blades
  • Treasures of the Savage Frontier
Forgotten Realms - The Archive: Collection One 1997
  • Eye of the Beholder
  • Eye of the Beholder II: The Legend of Darkmoon
  • Eye of the Beholder III: Assault on Myth Drannor
Forgotten Realms - The Archive: Collection Two 1997
  • Curse of the Azure Bonds
  • Gateway to the Savage Frontier
  • Hillsfar
  • Pool of Radiance
  • Pools of Darkness
  • Secret of the Silver Blades
  • Treasures of the Savage Frontier
Forgotten Realms - The Archive: Collection Three 1997
  • Blood & Magic
  • Dungeon Hack
  • Menzoberranzan
Gamefest: Forgotten Realms Classics 2001

Forgotten Realms - The Archive: Collection One

  • Eye of the Beholder
  • Eye of the Beholder II: The Legend of Darkmoon
  • Eye of the Beholder III: Assault on Myth Drannor

Forgotten Realms - The Archive: Collection Two

  • Curse of the Azure Bonds
  • Gateway to the Savage Frontier
  • Hillsfar
  • Pool of Radiance
  • Pools of Darkness
  • Secret of the Silver Blades
  • Treasures of the Savage Frontier

Forgotten Realms - The Archive: Collection Three

  • Blood & Magic
  • Dungeon Hack
  • Menzoberranzan
Entspricht auch dem Umfang der AD&D The Forgotten Realms Archive - Silver Edition
Black Isle Compilation 2002
  • Baldur’s Gate inkl. Add-on
  • Icewind Dale inkl. Add-ons
  • Planescape: Torment
Black Isle Compilation Part Two 2004
  • Baldur’s Gate inkl. Add-on
  • Baldur’s Gate 2 inkl. Add-on
  • Icewind Dale inkl. Add-ons
  • Icewind Dale 2
The Forgotten Realms Deluxe Edition 2006
  • Baldur’s Gate inkl. Add-on
  • Baldur’s Gate 2 inkl. Add-on
  • Icewind Dale inkl. Add-ons
  • Icewind Dale 2
  • Neverwinter Nights inkl. Add-ons
Veröffentlichung nur im englischsprachigen Raum
Best of Atari: Baldur's Gate & Icewind Dale - Die komplette Serie 2008
  • Baldur’s Gate inkl. Add-on
  • Baldur’s Gate 2 inkl. Add-on
  • Icewind Dale inkl. Add-ons
  • Icewind Dale 2
Veröffentlichung nur im deutschsprachigen Raum, entspricht dem Umfang der Black Isle Compilation Part Two
Dungeons & Dragons Anthology: The Master Collection 2011
  • Baldur’s Gate inkl. Add-on
  • Baldur’s Gate 2 inkl. Add-on
  • Der Tempel des Elementaren Bösen
  • Icewind Dale inkl. Add-ons
  • Icewind Dale 2
  • Planescape: Torment

Online-Spiele[Bearbeiten]

Viele, insbesondere neuere Spiele haben auch eine Online oder Netzwerkfunktion. Die hier genannten Spiele sind aber ausschließlich für das Onlinespiel gedacht.

Arcade-Spiele[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Allen Rausch: SSI's "Gold Box" Series (englisch) In: GameSpy. News Corp. 16. August 2004. Abgerufen am 2. Januar 2009.
  2. National Academy of Television Arts & Sciences: Stormfront Studios Honored At 59th Annual Emmy Technology Awards For Creating First Graphical Online Role-Playing Game (englisch) In: MCV. McCormack & Morrison. 10. Januar 2008. Abgerufen am 14. September 2011.
  3. Unter anderem von Andrew Park, Elliott Chin: Gamespot's History of Advanced Dungeons & Dragons: Heroes of the Lance (englisch) In: GameSpot. CNET. Archiviert vom Original am 10. November 1999. Abgerufen am 27. Januar 2013: „Menzoberranzan would not be remembered as a good RPG, nor could it stave off SSI's growing slide toward mediocre AD&D games.“ Aber auch Matt Barton: The History of Computer Role-Playing Games Part III: The Platinum and Modern Ages (1994–2004) (englisch) In: Gamasutra. UBM, plc. 11. April 2007. Abgerufen am 28. Januar 2013: „The lack of strong sales in these games [Ravenloft, Menzoberranzan], and SSI's two dismal console action titles Slayer (1994) and Deathkeep (1995) were no doubt the straw that broke SSI's lucrative licensing agreement with TSR.“ Stellvertretend für die deutsche Fachpresse, Michael Hengst: Menzo … was? - Menzoberranzan. (Artikelscan) In: Power Play. Nr. 02/1995, Februar 1995. „So reizvoll das Menzoberranzan-Szenario auch ist […] und so liebevoll die Designer ein paar Falten im neuen AD&D-Look ausgebügelt haben […], die Zeiten für AD&D-Computerrollenspiele scheinen jetzt wahrlich vorbei zu sein.“
  4. a b c Allen Rausch: Magic & Memories: The Complete History of Dungeons & Dragons - Part III (englisch) In: GameSpy. News Corp. 17. August 2004. Abgerufen am 2. Januar 2009.
  5. Jörg Langer: Baldur’s Gate 2: Schatten von Amn im Test: Das Rollenspiel-Epos ist noch besser als Baldur’s Gate 1. In: Gamestar. IDG. 1. Dezember 2000. Abgerufen am 12. September 2011: „Ende 1998 wollten Pessimisten das Rollenspiel-Genre schon zu Grabe tragen. Zu kompliziert, zu verschroben seien die Werke, zu klein die Fangemeinde. Massenmarktpotenzial? Keine Chance. Dann kam Baldur’s Gate und strafte alle Zweifler Lügen.
  6. Hasbro Completes Sale Of Interactive Business (englisch). In: New York Times, The New York Times Company, 30. Januar 2001. Abgerufen am 17. August 2012. 
  7. Infogrames: Infogrames Entertainment to Acquire Hasbro Interactive and Games.com (englisch) In: Offizielle Pressemitteilung. The Free Library. 6. Dezember 2000. Abgerufen am 17. August 2012.
  8. Jon Birnbaum: Atari Loses Dungeons & Dragons License, Neverwinter Delayed (englisch) In: Gamebanshee. UGO Entertainment. 15. August 2011. Abgerufen am 7. Februar 2013.
  9. Scott Reyburn: DeNA announces G.I. Joe: Battleground and Dungeons & Dragons Arena of War for iOS and Android (englisch) In: Inside Mobile Apps. Mediabistro. 23. März 2013. Abgerufen am 22. Februar 2014.
  10. Owen Faraday: One in, one out: Playdek bringing Dungeons & Dragons to iOS this year (englisch) In: Pocket Tactics. Wintermute Media. 27. März 2013. Abgerufen am 22. Februar 2014.