Lucky Star (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Lucky Star
  UK 14 17.03.1984 (9 Wo.)
  US 4 25.08.1984 (18 Wo.)

Lucky Star ist ein Lied Madonnas aus dem Jahr 1984, das sie selbst schrieb und das von Reggie Lucas produziert wurde. Es erschien auf ihrem ersten Album Madonna.

Geschichte[Bearbeiten]

Von 1982 bis 1983 arbeitete Madonna an ihrem ersten Album. Allerdings hatte sie anfänglich nicht viel Material, um die LP zu füllen und ließ sich helfen. Dieser Song zählt zu denjenigen, die sie allein schrieb. Zu Promotionszwecken erlaubte Madonna einem der Produzenten, dem DJ Mark Kamins, den Song in seinem Club Danceteria, in dem er als DJ arbeitete, zu spielen. Ursprünglich sollte auch das Album nach dem Song benannt werden, doch aus kommerziellen Gründen nannte man es nach ihr. Das Lied hatte zunächst vor Holiday veröffentlicht werden sollen. Zum Zeitpunkt der Auskopplung war Holiday dann in den Vereinigten Staaten schon ein großer Dancehit.

Musikvideo[Bearbeiten]

Beim Musikvideo führte Arthur Pierson die Regie. Zur Inspiration des Videos orientierte man sich an den Stilen von Boy George, Cyndi Lauper und David Bowie. Von der Handlung und Gestaltung ist das Video recht einfach gehalten – Madonna tanzt mit zwei Backgroundtänzern in schwarzer Kleidung vor einem weißen Hintergrund.

Coverversionen[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

Das mit Holiday getauschte Erscheinungsdatum ist der Grund für das von Bridgets Konkurrentin gewonnene Quiz des Anwaltsvereins im Film Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen: UK /, abgerufen am 5. Dezember 2010.