Marsch der Freiwilligen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
义勇军进行曲
Transkription yìyǒngjūn jìnxíngqǔ
Titel auf Deutsch Marsch der Freiwilligen
Land China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Verwendungszeitraum 27. September 1949 – heute
Text Tian Han
Melodie Nie Er
Notenblatt Notenblatt auf Wikimedia Commons
Audiodateien
Notenblatt gemäß Appendix 4 des Gesetzes n.o 5/1999 von Macau

Der Marsch der Freiwilligen (chinesisch 義勇軍進行曲 / 义勇军进行曲Pinyin yìyǒngjūn jìnxíngqǔ) ist die Nationalhymne der Volksrepublik China. Der Text stammt von Tian Han, die Melodie von Nie Er. Das Lied wurde auf der ersten Tagung des ersten Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) am 27. September 1949 zur vorläufigen Nationalhymne der Volksrepublik bestimmt; an diesem Tag waren auch Flagge und Wappen festgesetzt sowie Peking zur Hauptstadt erklärt worden.

Weil Tian Han während der Kulturrevolution als „Rechtsabweichler“ kritisiert und verfemt wurde, wurde die Hymne ab etwa 1966 bis zu seiner postumen Rehabilitierung 1979 zwar noch gespielt, aber nicht mehr gesungen. De facto (wenngleich nicht offiziell) erfüllte in dieser Zeit das Loblied Der Osten ist rot die Funktionen einer Nationalhymne.

Auf dem Nationalen Volkskongress Chinas 1978 wurde der Marsch der Freiwilligen erneut als Nationalhymne bestätigt, allerdings mit einem veränderten Text, der zuvor von einem Komitee unter Vorsitz von Hua Guofeng ausgewählt worden war. Dieser Text, der mit den Worten "Vorwärts! Heldenhaftes Volk aller Nationalitäten" begann, konnte sich aber in der Folgezeit nicht in der Öffentlichkeit durchsetzen, so dass die Hymne am 4. Dezember 1982 vom Nationalen Volkskongress mit der ursprüngliche Textfassung von Tian Han zur offiziellen Nationalhymne der Volksrepublik China bestimmt wurde.

Traditionelle Schrift Vereinfachte Schrift Pīnyīn Deutsche Übersetzung

起來!不願做奴隸的人們!
把我們的血肉,築成我們新的長城!
中華民族到了最危險的時候,
每個人被迫着發出最後的吼聲。
起來!起來!起來!
我們萬眾一心,
冒着敵人的炮火,前進!
冒着敵人的炮火,前進!
前進!前進!進!

起来! 不愿做奴隶的人们!
把我们的血肉, 筑成我们新的长城!
中华民族到了最危险的时候,
每个人被迫着发出最后的吼声。
起来! 起来!起来!
我们万众一心,
冒着敌人的炮火, 前进!
冒着敌人的炮火, 前进!
前进! 前进! 进!

Qǐlái! Búyuàn zuò núlì de rénmen!
Bǎ wǒmen de xuèròu zhùchéng wǒmen xīnde chángchéng!
Zhōnghuá Mínzú dàoliao zùi wēixiǎnde shíhòu,
Měige rén bèipòzhe fāchū zùihòude hǒushēng.
Qǐlái! Qǐlái! Qǐlái!
Wǒmen wànzhòngyīxīn,
Màozhe dírén de pàohuǒ, Qiánjìn!
Màozhe dírén de pàohuǒ, Qiánjìn!
Qiánjìn! Qiánjìn! Jìn!

Steht auf! Alle, die keine Sklaven mehr sein möchten!
Lasst uns aus unserem Fleisch und Blut die neue Mauer bauen.
In größter Bedrängnis ist Chinas Volk.
Der Unterdrückten letzter Schrei ertönt:
Steht auf! Erhebt Euch!
Gemeinsam wider das feindliche Kanonenfeuer, voran!
Gemeinsam wider das feindliche Kanonenfeuer, voran!
Voran! Voran! Vorwärts!

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]