Melrose Place (2009)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Melrose Place
Originaltitel Melrose Place
MelrosePlace Logo2009.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2009–2010
Produktions-
unternehmen
CBS Paramount Network Television
Länge 42 Minuten
Episoden 18 in 1 Staffel
Genre Drama, Jugendserie
Produktion Todd Slavkin,
Darren Swimmer,
Caroline Dries,
Lisa Cochran-Neilan
Idee Darren Star (Originalserie),
Todd Slavkin,
Darren Swimmer
Musik Danny Lux
Erstausstrahlung 8. September 2009 auf The CW
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
4. Juli 2011 auf sixx
Besetzung
Synchronisation

Melrose Place (Arbeitstitel: Melrose Place 2.0) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 2009 bis 2010 von CBS Paramount Network Television für den kleinen US-Sender The CW produziert wurde. Sie bildet nach Models Inc. das zweite Spin-off zur Seifenoper Melrose Place, die in den 1990er-Jahren mit großem Erfolg auf dem Sender Fox lief. Sie ist die fünfte Serie in dem „Beverly Hills, 90210“-Franchise und ist eine modernere Version der Originalserie aus den 1990er Jahren. In der Serie geht es um eine Gruppe von jungen Erwachsenen, die in einem Apartment-Komplex in West Hollywood, Kalifornien leben. Produziert wird die Serie von Caroline Dries und Lisa Cochran-Neilan, während die Smallville Produzenten Todd Slavkin und Darren Swimmer als Show Runner beteiligt waren.[1]

Aufgrund von rückläufigen Einschaltquoten wurde die Serie nach nur einer Staffel am 19. Mai 2010 eingestellt.[2][3]

Handlung[Bearbeiten]

David Breck ist gerade mit einer seiner Frauenbekanntschaft beschäftigt, als er eine SOS-Nachricht von einer seiner früheren Affäre Sydney Andrews bekommt. Sie hat ihm diese Nachricht aber nur geschickt, um ihn zu sich zu locken. Er bleibt zunächst widerwillig und betrinkt sich, wodurch er ein Blackout hat. Am Tag darauf schwimmt die Leiche von Sydney im Gemeinschaftspool des Apartmentkomplexes, in dem auch Sydneys Tochter Violet Foster lebt. David kann sich dank seinem Blackout an nichts erinnern und wird dank einem falschen Alibi von Ella Simms aus dem Gefängnis geholt. Die Umstände des Mordes bleiben vorerst ungeklärt.

Am Morgen des Mordes fragt Jonah Miller seine langjährige Freundin Riley Richmond, ob sie ihn heiraten möchte, doch sie erbittet eine Bedenkzeit. Auch die Medizinstudentin Lauren Yung erhält schlechte Nachrichten, denn ihr Vater hat seinen Job verloren und daher seit Monaten ihre Studiengebühren nicht bezahlt.

Figuren[Bearbeiten]

Ella Simms[Bearbeiten]

Ella Simms stammt aus eher ärmlichen Verhältnissen. Nach ihrer Ankunft in Los Angeles nahm Sydney Ella bei sich auf und verhalf ihr zum gesellschaftlichen Aufstieg. Ella arbeitet als Publizistin in der PR-Agentur WPK und hat David nach seinem Gefängnisaufenthaltes, wegen des Tatverdachtes er hätte Sydney ermordet, ein falsches Alibi verschafft. Ella hat schon seit langer Zeit Gefühle für Jonah, weshalb sie versucht diesem die Hochzeit mit Riley auszureden. Bei WPK gerät sie öfter mit ihrer Vorgesetzten Amanda Woodward aneinander. Nachdem Jonah seine Verlobung mit Riley gelöst hat, schlafen die beiden miteinander. Sie denkt nun, dass sie eine richtige Beziehung mit diesem führen kann, doch dieser gesteht ihr, immer noch Gefühle für Riley zu haben.

Lauren Yung[Bearbeiten]

Dr. Lauren Yung ist eine Medizinstudentin im dritten Jahr und teilt sich ein Apartment mit Ella. Sie erfährt, dass ihr Vater seinen Arbeitsplatz verloren hat und somit nicht mehr für ihre Studiengebühren aufkommen kann. Weshalb sie schließlich anfängt als Prostituierte zu arbeiten, was sie jedoch vor ihren Freunden geheim hält. Im Krankenhaus schließt sie sich Dr. Michael Mancinis Team an und verliebt sich in seinen Sohn David und geht, nach Widersprüchen aufgrund der Prostitution, eine Beziehung mit ihm ein. Michael findet aber heraus, dass sie ihren Körper verkauft und will somit die Beziehung der beiden zerstören. Sie gesteht ihren Freunden ihre Nebentätigkeit, was vorerst zum Bruch zwischen David und Lauren führt, doch die beiden finden wieder zueinander.

Riley Richmond[Bearbeiten]

Riley Richmond arbeitet als Grundschullehrerin und ist seit dem College mit Jonah zusammen, mit dem sie ein Apartment am Melrose Place hat. Die beiden verloben sich, doch dadurch entfernen sie sich mehr und mehr und geraten öfter aneinander, weshalb sie ihre Verlobung auflösen und ihre Beziehung beenden. Riley arbeitet nebenbei bei WPK als Modell, befolgt jedoch Amanda Woodwards Regeln nicht, weshalb Amanda dafür sorgt dass Riley ihre Arbeit in der Grundschule verliert. Sie freundet sich mit einem neuen Bewohner am Melrose Place an, Dr. Drew Pragin, ein Medizinstudent wie Lauren. Sie verliebt sich in ihn und die beiden fangen eine Beziehung an.

Jonah Miller[Bearbeiten]

Jonah Miller ist ein angehender Filmemacher und seit dem College mit Riley zusammen. Er macht ihr einen Antrag und sie nimmt diesen an, doch dadurch leben sich die beiden sehr auseinander. Während Riley eifersüchtig auf die gute Freundschaft zwischen Jonah und Ella ist, macht es Jonah rasend, dass Auggie ein Auge auf Riley geworfen hat. Sie heben die Verlobung auf und beenden ihre Beziehung. Ella verhilft Jonah einem Filmproduzenten sein erstes Drehbuch zu verkaufen. Die beiden beginnen eine Beziehung, doch Jonah hängt noch sehr an Riley, weshalb er sich von Ella trennt.

David Breck[Bearbeiten]

Nach dem Tod seiner Mutter wurde David von seinem leiblichen Vater Dr. Michael Mancini adoptiert, zu dem er jedoch kein gutes Verhältnis hat, zu seinem kleinen Halbbruder Noah hingegen schon. Er hat sich in Sydney verliebt und die beiden begangen eine Affäre. In der Mordnacht hat er erfahren, dass Sydney und sein Vater, während der Affäre zwischen David und Sydney, miteinander geschlafen haben, nachdem die beiden sich haben scheiden lassen. Als Sydney ermordet wird, steht David unter Tatverdacht, er bekommt jedoch ein falsches Alibi von Ella, die sagt, dass die beiden in der Mordnacht zusammen waren. Er geht davon aus, dass Michael Sydney umgebracht hat, weshalb er nachforscht. Er erfährt, dass er der Vater von Noah ist, was zu einem weiteren Streit zwischen ihm und seinem Vater führt. Er ist arbeitslos, weshalb er Einbrüche begeht und die gestohlenen Gegenstände verkauft, allerdings kommt Lauren dahinter, weshalb er ihr versprechen muss, dies zu unterlassen. Die beiden hegen Gefühle füreinander und beginnen eine Beziehung, jedoch kommt es zum zwischenzeitlichen Bruch zwischen den beiden, als er erfährt dass sie sich prostituiert. Sie wagen jedoch einen Neuanfang. David möchte das Coal kaufen, hat aber zu wenig Geld dafür, weshalb er einen weiteren Einbruch durchführt, dort aber von einer jungen Frau namens Morgan erwischt wird. Diese erpresst ihn, mit ihr zu schlafen und deren Vater setzt David unter Druck, dass er Einbrüche für ihn verüben soll.

Violet Foster[Bearbeiten]

Violet Foster kommt aus Oregon und ist eine neue Bewohnerin am Melrose Place. Sie findet die Leiche von Sydney im Swimmingpool. Kurz darauf stellt sich heraus, dass Violet die Tochter von Sydney ist. Sie erhält durch Auggie eine Stelle als Kellnerin im Coal. Sie verliebt sich in ihn und die beiden beginnen eine Affäre. Als sie erfährt, dass Michael Sydney großen Schaden zugefügt hat, denkt sie auch, dass er Sydney umgebracht hat, weshalb sie sich rächen will. Sie beginnt mit ihm zu flirten und die beiden haben miteinander Sex, welchen sie filmt. Dieser dreht jedoch den Spieß um, sodass sie nichts mehr gegen ihn in der Hand hat. Sie stellt fest, dass Michaels Ehefrau Vanessa Sydney umgebracht hat und stellt sie am Melrose Place zur Rede, wo es zu einem Kampf kommt und beide stürzen in den Swimmingpool und Violet ertränkt Vanessa schließlich. Amanda Woodward ist Zeuge dieses Geschehens und sagt später vor der Polizei zu Violets Gunsten aus. Kurz darauf verlassen Auggie und Violet Los Angeles.

Auggie Kirkpatrick[Bearbeiten]

Auggie Kirkpatrick arbeitet als Koch im Coal, der dem Alkohol verfiel, nachdem seine Freundin Danine vor seinen Augen erstochen wird. Auggie lernte Sydney bei den anonymen Alkoholikern kennen, sie brachte ihn wieder auf den richtigen Weg und die beiden begannen eine Affäre. Nach dem Mord an Sydney steht er unter Tatverdacht und wird schließlich verhaftet, es wird jedoch später sein Name reingewaschen. Nach der Känzelung der Verlobung von Jonah und Riley, möchte Auggie eine Beziehung mit Riley beginnen, diese jedoch gibt ihm einen erneuten Korb, weshalb er einen Alkoholrückfall erleidet. Violet hilft ihm in dieser Zeit und die beiden fahren gemeinsam von Los Angeles weg.

Produktion[Bearbeiten]

Am 19. Mai 2009 berichtete Entertainment Weekly, dass The CW die Pilotfolge in Serie geschickt hat.[4] Bei der Präsentation des Programmplans der Season 2009–2010 am 21. Mai 2009, kündigte The CW an, Melrose Place am Dienstag nach 90210 auszustrahlen.[5] Ostroff gab ebenfalls bekannt, dass es wahrscheinlich einige Crossover zwischen den beiden Serien geben wird.[6] Sipos, Cassidys und Jacobsen Charakter wurden in einer Pressemitteilung in "David Breck, "Ella Simms" und "Lauren Yung" umbenannt.

Am 23. September 2009, berichtete Variety, dass The CW sechs weitere Drehbücher für die Serie bestellt, obwohl die Serie aufgrund ihrer Einschaltquoten als eine "Enttäuschung" zu bezeichnen ist.[7][8] Am 21. Oktober 2009 bestellte The CW offiziell fünf weitere Episoden der Serie, womit die Gesamtzahl auf 18 Episoden kommt.[9] Einen Tag später gaben Slavkin und Schwimmer in einem Interview mit Ausiello bekannt, dass Egglesfield, Simpson-Wentz und Leighton die Serie verlassen werden, sobald die Mordhandlung in Episode 12 aufgeklärt ist, in die ihre Charaktere verwickelt sind.[10]

Alle englischen Originaltitel, außer der Pilotfolge, wurden nach Straßen in Los Angeles benannt, die dann als Drehort für diese Episode benutzt wurden.

Casting[Bearbeiten]

Am 25. Februar 2009, berichtete The Hollywood Reporter, dass Michael Rady die Rolle des Jonah übernehmen wird.[11][12] Variety verkündete am 27. Februar 2009, dass Katie Cassidy die Rolle der Ella erhielt. Am 9. März 2009 wurde bekannt, dass die Rolle der Violet mit der Sängerin und Schauspielerin Ashlee Simpson-Wentz besetzt wurde,[13] und zitierte eine ungenannte Insiderquelle, dass die Gespräche mit Heather Locklear, um ihre geplante Rückkehr zur Serie "gut aussehen" würden.[14] Am 17. März 2009 kündigte The Hollywood Reporter an, dass Jessica Lucas die Rolle der Riley gewonnen hat.[15] Am nächsten Tag berichtete Entertainment Weekly, dass The CW keinen Weg gefunden hat, der Sinn machen würde Locklear wieder zur Serie zu holen.[16][17] Am 24. März 2009, wurde die Rolle als Auggie an Colin Egglesfield und die der Lauren an Stephanie Jacobsen vergeben.[18][19] Am 3. April 2009 bekam Shaun Sipos die letzte Hauptrolle in der Serie.[20][21]

Am 5. April 2009 berichtete The Hollywood Reporter, dass Laura Leighton ihre Rolle als Sydney Andrews, die sie schon in der Originalserie innehatte, fort führen wird, obwohl ihr Charakter im Jahr 1997 am Ende der fünften Staffel der Originalserie getötet wurde.[22][23] Das People Magazin berichtete einen Tag später, dass Thomas Calabro ebenfalls seine alte Rolle als Dr. Michael Mancini wiederaufnehmen wird, die jetzt als Vater des neuen Charakter David etabliert wurde.[24][25]

Gaststars[Bearbeiten]

Am 18. Juni 2009 berichtete das Magazin People, dass Josie Bissett, die Michaels Ex-Frau und Sydneys ältere Schwester Jane Mancini in der Originalserie dargestellt hatte, in mindestens einer Episode als Gast zu sehen sein wird.[26] Als nächster Gaststar wurde Taylor Cole als Ex-Freundin von David verpflichtet, gefolgt von Taryn Manning als eine Sängerin, deren Musikvideos unter der Regie von Jonah produziert werden.[27] Einen Tag später berichtete Entertainment Weekly, dass Daphne Zuniga als Fotografin Jo Reynolds für mindestens zwei Episoden zurückkehren wird.[28][29] Am 17. Juli 2009 kündigte E! Online an, dass die Schauspielerin Brooke Burns als Vanessa, die Frau von Dr. Michael Mancini und Mutter von seinem jüngeren Sohn Noah, verpflichtet wurde.[30] Noch am selben Tag wurde über das Magazin TV Guide bekannt, dass der Schauspieler Victor Webster als Caleb, Ellas homosexueller Boss, zu sehen sein wird.[31] Am 20. Juli 2009 berichtete E! Online, dass Kelly Carlson als eine Frau, die Lauren dazugebracht hat, für ihren Prostitutionsring zu arbeiten, zu sehen sein wird.[32][33]

Am 19. August 2009 berichtete E! Online, dass die Schauspielerin Jenna Dewan für mindestens zwei Episoden als Kendra Wilson, eine Filmproduzentin, die ihre Augen nicht von Jonah lassen kann, zu sehen sein wird.[34] Im Laufe dieser Woche bestätigte E! Online auch, dass die Verhandlungen, für eine Rückkehr von Heather Locklear als Amanda Woodward, wieder aufgenommen wurden.[35][36] Am 31. August 2009 kündigte der ehemaligen LA Laker Rick Fox an, dass er in der Serie als ein Clubbesitzer in Los Angeles zu sehen sein wird.[37] Ein Sprecher der Serie bestätigte später die Nachricht, von Access Hollywood, dass Fox in der achten Episode auftauchen wird.[38]

Am 22. September 2009, gab The CW bekannt, dass Heather Locklear in der zehnten Episode zur Besetzung als wiederkehrender Gaststar stoßen wird.[39][40] Am 9. Oktober 2009 berichtete das Magazin TV Guide, dass Billy Campbell als mächtiger Milliardär namens Barrett McMillan, verpflichtet worden ist.[41][42] Am 27. Oktober 2009, berichtet Ausiello, dass der Schauspieler Nick Zano in Gesprächen sein, als Pseudo-Ersatz für Colin Egglesfields Auggie, zur Serie zu stoßen.[43] Zano bestätigte später seine Rolle in einem Interview mit Entertainment Weekly und offenbarte, dass er einen Arzt, der mit Lauren zusammenarbeitet, spielen wird.[44]

Absetzung[Bearbeiten]

Rückläufige Einschaltquoten verursachten Spekulationen, dass die Serie nicht für eine zweite Staffel zurückkehren wird. TV by the Numbers, eine Website, die Einschaltquoten von Fernsehserien veröffentlicht, erklärt, dass die Serie noch nicht ihre Zielgruppe gefunden hat und wahrscheinlich abgesetzt wird.[45] Nach dem Staffelfinale, gab der Produzent Darren Swimmer eine Erklärung über seinen Twitter-Account ab, in dem er sich unter anderem bei den Fans bedankte und eine zweite Staffel für nicht möglich hielt, aber eine offizielle Entscheidung sei ja noch nicht gefallen.[46] Am 19. Mai 2010 gab The CW, ein Tag vor der Präsentation des neuen Herbstprogrammes, offiziell das Ende der Serie bekannt.[2][3]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Solveig Duda durch die Synchronfirma Bavaria Film Synchron in München.[47]

Schauspieler Rollenname Hauptrolle
(Episoden)
Synchronsprecher[47]
Katie Cassidy Ella Simms 1–18 Stephanie Kellner
Stephanie Jacobsen Lauren Yung 1–18 Anke Kortemeier
Jessica Lucas Riley Richmond 1–18 Angela Wiederhut
Michael Rady Jonah Miller 1–18 Hubertus von Lerchenfeld
Shaun Sipos David Breck 1–18 Julian Manuel
Ashlee Simpson-Wentz Violet Foster 1–13[10] Andrea Wick
Colin Egglesfield August „Auggie“ Kirkpatrick 1–13[10] Patrick Schröder

Neben- und Gastdarsteller[Bearbeiten]

Zu den wichtigen Gast- und Nebendarstellern mit Auftritten in mehr als einer Episode zählen (zugehörige Episoden sind in Klammern angegeben):

Ab Episode 1
Ab Episode 2
Ab Episode 4
Ab Episode 10

Ausstrahlung[Bearbeiten]

In den USA startete die Serie am 8. September 2009 auf The CW.[6] Die erste Folge wurde von 2,27 Millionen Zuschauern verfolgt und erreichte damit ein Rating von 1,3 in der wichtigen 18–49-jährigen Zielgruppe und ein Rating von 1,5 in der für den Sender wichtigen 18–34-jährigen Zielgruppe.[48] Das Serienfinale wurde am 13. April 2010 ausgestrahlt.

Für Deutschland hat sich die ProSiebenSat.1 Media Group die Rechte an der Serie gesichert und entschieden sie auf dem Sender sixx auszustrahlen.[49][50] Der Sender strahlte die komplette Serie vom 4. Juli bis zum 21. November 2011 aus.[51] Die 18 Folgen wurde im Durchschnitt von 70.000 Menschen (0,6 Prozent) der werberelevanten Zielgruppe und 90.000 (0,3 Prozent) des Gesamtpublikums gesehen.[52]

Episodenliste[Bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D)
1 Mord Pilot 8. Sep. 2009 4. Juli 2011
2 Sydneys Tochter Nightingale 15. Sep. 2009 11. Juli 2011
3 Geheimnisvolle Dateien Grand 22. Sep. 2009 18. Juli 2011
4 Callgirl Vine 29. Sep. 2009 25. Juli 2011
5 Undichte Alibis Canon 6. Okt. 2009 1. Aug. 2011
6 Jobprobleme Shoreline 13. Okt. 2009 8. Aug. 2011
7 Das Fotoshooting Windsor 20. Okt. 2009 22. Aug. 2011
8 Moral Gower 3. Nov. 2009 29. Aug. 2011
9 Spurlos verschwunden Ocean 10. Nov. 2009 5. Sep. 2011
10 Amanda Cahuenga 17. Nov. 2009 12. Sep. 2011
11 Die Halskette June 1. Dez. 2009 19. Sep. 2011
12 Überdosis San Vicente 8. Dez. 2009 26. Sep. 2011
13 Amandas Party Oriole 9. Mär. 2010 10. Okt. 2011
14 Der neue Nachbar Stoner Canyon 16. Mär. 2010 17. Okt. 2011
15 Partnertausch Mulholland 23. Mär. 2010 24. Okt. 2011
16 Enthüllungen Santa Fe 30. Mär. 2010 7. Nov. 2011
17 Eine zweite Chance Sepulveda 6. Apr. 2010 14. Nov. 2011
18 Rachepläne Wilshire 13. Apr. 2010 21. Nov. 2011

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten]

In den USA erschien am 26. Oktober 2010 die „Komplette Serie“ auf DVD. Sie enthält neben allen 18 Episoden der Serie auch einige Interviews der Besetzung als Extra.[53]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nellie Andreeva: CW greenlights 'Melrose Place' pilot. The Hollywood Reporter. 23. Februar 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  2. a b Bernd Michael Krannich: Upfronts 2010: The CW beendet Neuauflage von «Melrose Place». Serienjunkies. 19. Mai 2010. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  3. a b Bill Gorman: CW's Melrose Place Canceled. TV by the Numbers. 19. Mai 2010. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  4. Michael Ausiello: Exclusive: 'Without a Trace,' 'Privileged,' canceled, 'Gossip' spin-off DOA. Entertainment Weekly. 19. Mai 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  5. Dan Snierson: 'Melrose Place' and '90210' to air back-to-back this fall. Entertainment Weekly. 20. Mai 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  6. a b Tanner Stransky: The CW announces fall schedule: 'Melrose Place' paired with '90210'. Entertainment Weekly. 21. Mai 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  7. Michael Schneider: CW gives full-season order to Tree. Variety. 23. September 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  8. Natalie Abrams: The CW Orders More Melrose, One Tree Hill and Vampire Diaries. TV Guide. 23. September 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  9. Michael Ausiello: Scoop: 'Vampire Diaries,' 'Melrose Place' picked up!. Entertainment Weekly. 21. Oktober 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  10. a b c Michael Ausiello: Exclusive: Simpson and Egglesfield out in 'Melrose Place' shake-up. Entertainment Weekly. 22. Oktober 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  11. Nellie Andreeva: From 'Swingtown' to 'Melrose Place'. The Hollywood Reporter. 25. Februar 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  12. Christian Junklewitz: Melrose Place: Erster Darsteller gecastet. Serienjunkies. 26. Februar 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  13. Rainer Idesheim: Melrose Place 2.0: Ashlee Simpson-Wentz stößt zum Cast. Serienjunkies. 9. März 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  14. Michael Ausiello: Scoop: Ashlee Simpson moves into 'Melrose Place'. Entertainment Weekly. 9. März 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  15. Nellie Andreeva: Jessica Lucas moves into 'Melrose Place'. The Hollywood Reporter. 17. März 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  16. Dan Snierson: EW Hollywood Insider: Melrose Place exclusive; Heather Locklear won't join reboot. Entertainment Weekly. 18. März 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  17. Bernd Michael Krannich: Melrose Place 2.0: Heather Locklear lehnt ab. Serienjunkies. 19. März 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  18. Nellie Andreeva: 'Melrose Place' adds two more residents. Entertainment Weekly. 24. März 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  19. Bernd Michael Krannich: Melrose Place 2.0: C. Egglesfield und S. Jacobsen dabei. Serienjunkies. 25. März 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  20. Hanh Nguyen: 'Melrose Place' casts Shaun Sipos as Bad Boy 2.0. Zap2it. 4. April 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  21. Rainer Idesheim: Melrose Place 2.0: Shaun Sipos angelt sich letzte Rolle. Serienjunkies. 4. April 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  22. Nellie Andreeva: Laura Leighton moving back to 'Melrose Place'. The Hollywood Reporter. 5. April 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  23. Bernd Michael Krannich: Melrose Place 2.0: Laura Leighton kehrt als Vermieterin zurück. Serienjunkies. 6. April 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  24. Elaine Aradillas: Another Original Melrose Cast Member Returns. People. 6. April 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  25. Bernd Michael Krannich: Melrose Place 2.0: Auch Thomas Calabro kehrt zurück!. Serienjunkies. 7. April 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  26. Cynthia Wang: Josie Bissett Returns to New Melrose Place. People. 18. Juni 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  27. Michael Ausiello: Scooplets on 'Psych,' 'Supernatural,' 'Melrose Place,' and more!. Entertainment Weekly. 13. Juli 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  28. Lynette Rice: Exclusive: Daphne Zuniga returns to 'Melrose Place'. Entertainment Weekly. 14. Juli 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  29. Bernd Michael Krannich: Melrose Place: Auch Daphne Zuniga kehrt zurück. Serienjunkies. 15. Juli 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  30. Jennifer Godwin: Brooke Burns Joins the Cast of Melrose Place. E! Online. 20. Juli 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  31. William Keck: Exclusive: New Names Moving to Melrose. TV Guide. 17. Juli 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  32. Jennifer Godwin: Meet Melrose Place's Newest Lady of the Night. E! Online. 20. Juli 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  33. Bernd Michael Krannich: Melrose Place: Kelly Carlson wird Zuhälterin. Serienjunkies. 22. Juli 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  34. Carrie Borzillo-Vrenna und Drusilla Moorhouse: Jenna Dewan Gets "Wickedly Sexy" on Melrose Place. E! Online. 19. August 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  35. Jennifer Godwin: Heather Locklear Is in Talks to Return to Melrose Place. E! Online. 21. August 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  36. Bernd Michael Krannich: Melrose Place: Heather Locklear in Gesprächen über Gastauftritt. Serienjunkies. 22. August 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  37. Rick Fox: Melrose Place on the CW Tuesday nights this fall Sept. 8th check it out I play an LA club owner.. Twitter. 31. August 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  38. Rick Fox Filming Scenes For ‘Melrose Place’. Access Hollywood. 3. September 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  39. Gina Serpe: Amanda, er, Heather Finally Locks Into Melrose Place. E! Online. 22. September 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  40. Bernd Michael Krannich: Melrose Place: The Bitch is back. Serienjunkies. 22. September 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  41. William Keck: Amanda Gets A Man. TV Guide. 9. Oktober 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  42. Bernd Michael Krannich: Melrose Place: Amanda bekommt Bill Campbell. Serienjunkies. 12. Oktober 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  43. Michael Ausiello: Exclusive: 'Cougar Town' hottie Nick Zano relocating to 'Melrose Place'?. Entertainment Weekly. 27. Oktober 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  44. Michael Ausiello: New 'Melrose' hottie Nick Zano on inevitable nudity: 'It's not something I look forward to'. Entertainment Weekly. 2. November 2009. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  45. Bill Gorman: Life Unexpected: Going Down To The Wire. TV by the Numbers. 6. April 2010. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  46. Darren Swimmer: Melrose Place: Thnx for the love, fans. Honestly, a season 2 looks like it ain't gonna happen. All signs say no, but no official word yet.. Twitter. 14. April 2010. Abgerufen am 13. Februar 2011.
  47. a b Melrose Place. Deutsche Synchronkartei. Abgerufen am 22. Januar 2011.
  48. Bill Gorman: TV Ratings Tuesday: 90210, Melrose Place Premiere Weak; Fox & Hell's Kitchen Rule. TV by the Numbers. 9. September 2009. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  49. Michael Brandes: Sixx sichert sich die "Melrose Place"-Neuauflage. Wunschliste.de. 20. Januar 2011. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  50. Carolin Neumann: Sixx zeigt zwei US-Serien als Free-TV-Premiere. Serienjunkies. 20. Januar 2011. Abgerufen am 11. Februar 2011.
  51. Bernd Michael Krannich: Melrose Place: Deutschlandstart des Reboots im Juli bei sixx. Serienjunkies. 24. Mai 2011. Abgerufen am 24. Mai 2011.
  52. David Grzeschik: Quotencheck: «Melrose Place». Quotenmeter.de. 23. November 2011. Abgerufen am 23. November 2011.
  53. David Lambert: Melrose Place - The Complete Short-Lived 2009 Remake is Now Available on DVD. TV Shows on DVD. 27. Oktober 2010. Abgerufen am 13. Februar 2011.

Weblinks[Bearbeiten]