Stephanie Kellner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephanie Kellner (* 8. August 1975 in München) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Leben[Bearbeiten]

Bereits zu Schulzeiten begann sie in Fernsehserien zu spielen. So spielte sie 1983 in der ZDF-Serie Nesthäkchen die Rolle der Mia. Bekannt wurde sie vor allem durch die Rolle der Nadine Voss in der ARD-Serie Marienhof, die sie zwischen 1993 und 1998 spielte.

Neben Rollen in TV-Produktionen (unter anderem spricht sie Nami in dem japanischen Anime One Piece) spielt sie auch Theater, so 2006 die Catherine in Pia Hänggis Inszenierung von Plötzlich letzten Sommer und 2003 die Ev in der bayrischen Fassung von Der zerbrochne Krug (Heinrich von Kleist – inszeniert von Michael Lerchenberg mit Jörg Hube als Dorfrichter Adam).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Synchronsprecherin[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

für Raven-Symoné

… als Klara (Iridessa)

Serien[Bearbeiten]

Hörspiele (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]