National Express East Anglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das ehemalige britische Eisenbahnverkehrsunternehmen. Für den Betreiber des staatlichen Verkehrsauftrags Greater Anglia siehe Abellio Greater Anglia

National Express East Anglia (bis 26. Februar 2008 one) war eine britische Bahnbetriebsgesellschaft, deren Streckennetz sich in nordöstlicher Richtung von London aus entlang einer Hauptachse London – ColchesterIpswichNorwich, sowie einer weiteren von London über Cambridge nach Peterborough erstreckte. Der Stansted Express wurde ebenfalls von National Express East Anglia betrieben, aber als eigene Marke geführt.

Die Gesellschaft wurde am 1. April 2004 im Rahmen der Zusammenlegung mehrerer Konzessionen für den Bahnbetrieb im Nordosten Londons gegründet. Sinn dieser Zusammenlegung war es, dass die Londoner Kopfbahnhöfe nur noch von jeweils einer Bahngesellschaft bedient werden, um Kommunikationsschwierigkeiten unter den verschiedenen Betreibern, die häufig zu Verspätungen führten, sowie den Organisationsaufwand zu minimieren.

Zum 5. Februar 2012 wurde der staatliche Verkehrsauftrag Greater Anglia an Abellio Greater Anglia übertragen. Mit Ausnahme der leitenden Angestellten wurden sämtliche Mitarbeiter übernommen (Betriebsübergang). Bereits gekaufte Fahrscheine sowie Fahrpläne behielten ihre Gültigkeit.

Streckennetz[Bearbeiten]

Streckennetz der Greater Anglia Franchise im Südosten Großbritanniens
Bahnhof Colchester

Die Konzession Greater Anglia Franchise umfasst die Streckennetze der Anglia Railways, der First Great Eastern, sowie den in West Anglia verlaufenden Teil der WAGN. Der ebenfalls enthaltene, aber separat vermarktete Stansted Express gehört in den Geschäftsbereich der WAGN. Die übrigen WAGN-Linien werden in der ebenfalls neu zugeschnittenen Konzession Greater Western Franchise vergeben.

Vom Londoner Bahnhof Liverpool Street aus wurden folgende Hauptstrecken bedient:

  • Liverpool Street – Colchester – Ipswich – Norwich
  • Liverpool Street – Cambridge – Ely – Peterborough
  • Liverpool Street – Stansted Airport

Ebenfalls von Liverpool Street aus wurden Nahverkehrsleistungen zu folgenden Bahnhöfen erbracht:

Rund um Ipswich und Norwich wurden ebenfalls Nahverkehrsleistungen, unter anderem zu den Küstenstädten Clacton-on-Sea, Felixstowe, Lowestoft, Great Yarmouth und Cromer, erbracht. Zudem bestanden Querverbindungen von Norwich und Ipswich nach Ely und Cambridge.

Eigentumsverhältnisse[Bearbeiten]

Gesellschafterin von National Express East Anglia war die Busgesellschaft National Express, die neben der First Group und der Stagecoach Group zu den drei großen Busbetreibern Großbritanniens gehört. Bei der Zuteilung der über sieben Jahre laufenden Konzession wurden das komplette Rollmaterial der bisherigen Konzessionsinhaber sowie ca. 3000 Angestellte übernommen. Fusionsbedingt kam es nur in der mittleren Führungsebene zu Personalreduzierungen.

Rollmaterial[Bearbeiten]

Lokomotiven[Bearbeiten]

Lokomotive der Baureihe 47 am Bahnhof Cambridge
Baureihe Anzahl Indienststellung Leistung (kW) max. Geschwindigkeit (km/h) Traktionsart Stromsystem
Class 47/4 1 1963 1550 152 dieselelektrisch n.a.
Class 90 15 1987 3730 176 elektrisch 25 kV, 50 Hz

Dieseltriebwagen[Bearbeiten]

Baureihe Anzahl Indienststellung Leistung (kW) max. Geschwindigkeit (km/h) Traktionsart Sitzplätze (1./2. Kl.)
Class 153 5 1987 213 120 dieselhydraulisch 0/69
Class 156 9 1987 420 120 dieselhydraulisch 0/150
Class 170/2 3-teilig 8 1999 630 160 dieselhydraulisch 29/127
Class 170/2 2-teilig 4 2002 630 160 dieselhydraulisch 9/109

Elektrotriebwagen[Bearbeiten]

Ein Triebwagen der Baureihe 317/7 am Bahnhof Cambridge
Baureihe Anzahl Indienststellung Leistung (kW) max. Geschwindigkeit (km/h) Stromsystem Sitzplätze (1./2. Kl.)
Class 315 61 1980 657 120 25 kV, 50 Hz 0/318
Class 317/1 26 1981 990 160 25 kV, 50 Hz 22/269
Class 317/6 24 1981 990 160 25 kV, 50 Hz 22/252
Class 317/7 9 1981 990 160 25 kV, 50 Hz 22/172
Class 321/3 66 1988 1072 160 25 kV, 50 Hz 12/287
Class 321/4 11 1989 1072 160 25 kV, 50 Hz 28/271
Class 360 (Desiro) 21 2003 1080 160 25 kV, 50 Hz 16/265

Weblinks[Bearbeiten]