Victoria Royals

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Victoria Royals
Logo der Victoria Royals
Gründung 2011
Geschichte Chilliwack Bruins
2006 – 2011
Victoria Royals
seit 2011
Stadion Save-On-Foods Memorial Centre
Standort Victoria, British Columbia
Teamfarben marineblau, silber, weiß
Liga Western Hockey League
Conference Western Conference
Division B.C. Division
Cheftrainer KanadaKanada Dave Lowry
General Manager KanadaKanada Cameron Hope
Memorial Cups keine
Ed Chynoweth Cups keine

Die Victoria Royals sind eine kanadische Eishockeymannschaft aus Victoria, British Columbia. Das Team spielt seit 2011 in einer der drei höchsten kanadischen Junioren-Eishockeyligen, der Western Hockey League (WHL).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Chilliwack Bruins aus Chilliwack, British Columbia, wurden im Anschluss an die Saison 2010/11 nach Victoria umgesiedelt und in Victoria Royals umbenannt.[1] Die Umsiedlung wurde durch die Auflösung der Victoria Salmon Kings, die von 2004 bis 2011 in der ECHL gespielt hatten, ermöglicht. Zuvor war die Stadt bereits von 1971 bis 1994 – repräsentiert durch die Victoria Cougars – ein fester Bestandteil der WHL. Als erster Trainer und General Manager wurde der Kanadier Marc Habscheid verpflichtet, der einst als Spieler über 300 Spiele in der National Hockey League absolviert hatte und der bereits die Chilliwack Bruins trainierte.[2] Nach der Debütsaison 2011/12 trat Habscheid überraschend von beiden Ämtern zurück.[3] Im Juli 2012 wurde mit Cameron Hope ein neuer General Manager und mit Dave Lowry ein neuer Cheftrainer vorgestellt.[4][5]

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore

Saison GP W L OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
2011/12 72 24 41 3 4 55 233 325 4., B.C. Division Conference-Viertelfinale
2012/13 72 35 30 2 5 77 223 252 3., B.C. Division Conference-Viertelfinale
2013/14 72 48 20 1 3 100 238 181 2., B.C. Division Conference-Halbfinale

Teamrekorde[Bearbeiten]

Saison[Bearbeiten]

Name Anzahl Saison
Meiste Tore Jamie Crooks 37 2011/12
Meiste Vorlagen Alexander Gogolew 45 2012/13
Meiste Punkte Jamie Crooks 67 (37 Tore + 30 Vorlagen) 2011/12
Meiste Punkte als Rookie Logan Nelson 62 (23 Tore + 39 Vorlagen) 2011/12
Meiste Punkte als Verteidiger Hayden Rintoul 51 (17 Tore + 34 Vorlagen) 2011/12
Meiste Strafminuten Keegan Kanzig 159 2012/13
Meiste Siege als Torhüter Patrik Polivka 28 2012/13

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Victoria News, Royals harkens heritage: WHL name ties in well with Victoria's British history
  2. islandsportsnews.net, Marc Habscheid named General Manager and Head Coach of Victoria WHL franchise
  3. Hockey’s other season heats up with Habscheid resignation from Royals, Saanich's Wes Myron being drafted to Canucks. Victoria News, 25. Juni 2012, abgerufen am 11. Juli 2012 (englisch).
  4. Royals Name Cam Hope General Manager. Western Hockey League, 6. Juli 2012, abgerufen am 11. Juli 2012 (englisch).
  5. Royals Name Dave Lowry Head Coach. Western Hockey League, 19. Juli 2012, abgerufen am 22. Juli 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]