Lethbridge Hurricanes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lethbridge Hurricanes
Logo der Lethbridge Hurricanes
Gründung 1987
Geschichte Winnipeg Jets
1967 – 1973
Winnipeg Clubs
1973 – 1976
Winnipeg Monarchs
1976 – 1977
Calgary Wranglers
1977 – 1987
Lethbridge Hurricanes
seit 1987
Stadion ENMAX Centre
Standort Lethbridge, Alberta
Teamfarben dunkelblau, weiß, burgund, silber
Liga Western Hockey League
Cheftrainer Rich Preston
Memorial Cups keine
Ed Chynoweth Cups 1996/97

Die Lethbridge Hurricanes sind eine kanadische Eishockeymannschaft aus Lethbridge, Alberta. Das Team spielt seit 1987 in einer der drei höchsten kanadischen Junioren-Eishockeyligen, der Western Hockey League (WHL).

Geschichte[Bearbeiten]

Im Sommer 1987 wurden die Calgary Wranglers aus Calgary, Alberta, nach Lethbridge umgesiedelt und in Lethbridge Hurricanes umbenannt. Bereits in ihrem dritten Jahr erreichte die Mannschaft erstmals das Finale um den Ed Chynoweth Cup, in dem sie den Kamloops Blazers unterlagen. In der folgenden Spielzeit erreichten sie erneut das WHL-Finale, in dem sie sich den Spokane Chiefs geschlagen geben mussten. Ihren größten Erfolg erreichten die Hurricanes in der Saison 1996/97, als sie den Ed Chynoweth Cup gewannen. Als WHL-Meister qualifizierte sich Lethbridge für den Memorial Cup, in dem sie den Olympiques de Hull aus der QMJHL unterlagen. In der Saison 2007/08 erreichten die Hurricanes ein weiteres Mal das WHL-Finale, unterlagen allerdings zum zweiten Mal nach 1990 den Spokane Chiefs.

Vor den Lethbridge Hurricanes spielten bereits die Lethbridge Broncos aus der WHL in der Lethbridge (1974–1986).

Logos[Bearbeiten]

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Folgende Spieler, die für die Lethbridge Hurricanes aktiv waren, spielten im Laufe ihrer Karriere in der National Hockey League:

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 336 KanadaKanada Shane Peacock
Tore: 183 KanadaKanada Jason Ruff
Assists: 258 KanadaKanada Shane Peacock
Punkte: 382 KanadaKanada Jason Ruff
Strafminuten: 739 KanadaKanada Brantt Myhres

Weblinks[Bearbeiten]