Waldfriedhof Stuttgart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersichtsplan
Waldfriedhof - Die Jungfrau mit Tränenschalen von Max Natter, 1914[1]

Der Waldfriedhof Stuttgart befindet sich im Stuttgarter Stadtbezirk Degerloch und ist mit 31 ha Stuttgarts größter Friedhof. Zahlreiche Prominente sind dort beigesetzt.

Der Waldfriedhof wurde 1913 angelegt. Die Gebäude wurden nach Plänen des Stuttgarter Stadtbaudirektors Albert Pantle ausgeführt. Die Standseilbahn aus dem Jahre 1929 verbindet den Südheimer Platz mit dem 100 Meter höher liegenden Friedhof.

Auf dem Waldfriedhof befindet sich ein Ehrenfeld für 8000 Gefallene des Ersten Weltkriegs, das nach Plänen von Paul Bonatz 1923 errichtet wurde. Die Gräber der Gefallenen des Zweiten Weltkriegs schmückt eine Großplastik des Stuttgarter Bildhauers Fritz von Graevenitz.

Folgende Gräber von Prominenten liegen auf dem Waldfriedhof:

In der SSB-Broschüre „Lebenslinien“ (#Straßenbahnen 2009) finden sich Kurzbiographien von Prominenten, die auf dem Waldfriedhof begraben sind, und ein „Lageplan Waldfriedhof“ mit Standortangaben für Gräber und Denkmäler.

Literatur[Bearbeiten]

  • Brunnen und Staffeln in Stuttgart: Jungfrau mit den Tränenschalen. Stuttgart 2014, online:.
  • Alexandra Kaiser: Von Helden und Opfern. Eine Geschichte des Volkstrauertags. Frankfurt am Main 2010, Seite 93-97, 105-111.
  • Werner Koch; Christopher Koch: Stuttgarter Friedhofsführer. Ein Wegweiser zu Gräbern bekannter Persönlichkeiten. Tübingen 2012, Seite 86-115.
  • Johannes Merz: Der evangelische Kirchenbau in Württemberg, Band 61, 1919, Seite 322-338, hier: 338, 357, 358 (Kruzifix von Max Natter).
  • Stuttgarter Straßenbahnen (Herausgeber): Lebenslinien. Mit der Stuttgarter Seilbahn in die 1920er Jahre – auf dem Waldfriedhof durch die Jahrzehnte. Stuttgart 2009, online:. – Die Broschüre liegt z. B. bei der Seilbahn aus.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Waldfriedhof Stuttgart – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. #Brunnen 2014.

48.7529.1451388888889Koordinaten: 48° 45′ 7″ N, 9° 8′ 43″ O