Williams FW30

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Williams FW30

Kazuki Nakajima im Williams FW30 beim Großen Preis von Großbritannien.

Konstrukteur: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams F1
Designer: Sam Michael
Vorgänger: Williams FW29
Nachfolger: Williams FW31
Technische Spezifikationen
Motor: Toyota RVX-08 2.4 V8
Statistik
Fahrer: 7. DeutschlandDeutschland Nico Rosberg
8. JapanJapan Kazuki Nakajima
Erster Start: Großer Preis von Australien 2008
Letzter Start: Großer Preis von Brasilien 2008
Starts Siege Poles SR
18
WM-Punkte: 26
Podestplätze: 2
Führungsrunden: 11 über 55,737 km
Vorlage:Infobox Rennwagen/Wartung/Alte Parameter

Der Williams FW30 war der Formel-1-Rennwagen, den das Williams-Team in der Saison 2008 einsetzte. Er wurde von einem Toyota V8-Motor angetrieben. Die Bereifung kam vom Japanischen Hersteller Bridgestone, der auch alle anderen Teams belieferte.

Lackierung und Sponsoring[Bearbeiten]

Die Grundfarbe des Williams ist Dunkelblau. Zudem gibt es weiße Farbakzente. Großflächige Sponsorenaufkleber kamen von der Royal Bank of Scotland und Lenovo.

Fahrer[Bearbeiten]

Der Williams FW30 wurde vom Deutschen Nico Rosberg und dem Japaner Kazuki Nakajima pilotiert. Testfahrer war der Deutsche Nico Hülkenberg.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Fahrer Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Punkte Rang
Formel-1-Saison 2008 Flag of Australia.svg Flag of Malaysia.svg Flag of Bahrain.svg Flag of Spain.svg Flag of Turkey.svg Flag of Monaco.svg Flag of Canada.svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Germany.svg Flag of Hungary.svg Flag of Europe.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of Italy.svg Flag of Singapore.svg Flag of Japan.svg Flag of the People's Republic of China.svg Flag of Brazil.svg 26 8.
DeutschlandDeutschland N. Rosberg 07 3 14 8 DNF 8 DNF 10 16 9 10 14 8 12 14 2 11 15 12
JapanJapan K. Nakajima 08 6 17 14 7 DNF 7 DNF 15 8 14 13 15 14 12 8 15 12 17

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Williams FW30 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien