Škoda Garde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Škoda
Škoda Garde

Škoda Garde

Garde
Produktionszeitraum: 1981–1984
Klasse: Untere Mittelklasse
Karosserieversionen: Coupé
Motoren: Ottomotor:
1,2 Liter (40 kW)
Länge: 4170 mm
Breite: 1610 mm
Höhe: 1380 mm
Radstand: 2400 mm
Leergewicht:
Vorgängermodell: Škoda 110 R
Nachfolgemodell: Škoda Rapid

Der Škoda Garde ist ein sportlich angelegtes Coupé von AZNP Škoda. Produziert wurde das Fahrzeug von 1981 bis 1984 in Kvasiny. Der Vorgänger war der Škoda 110 R. In Deutschland wurde der Garde unter der Bezeichnung Rapid verkauft. Technisch und äußerlich basierte es auf der 742er Reihe. Das Fahrzeug hatte eine Flüssigkeitskühlung.[1]

Details[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Typ Bauzeit Produzierte
Fahrzeuge
Karosserie Motor
Garde Typ 743 1981–1984 11.179 2-türiges Coupé 1174 cm³, 40,5 kW (55 PS) OHV

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daten des Škoda Garde:

  • Motor: Viertakt-Benzinmotor, wassergekühlt, Reihenvierzylinder OHV, längs im Heck
  • Antrieb: Hinterradantrieb
  • max. Geschwindigkeit: ca. 150 km/h
  • Verbrauch: 6,4 bis 9,7 Liter auf 100 km
  • Gesamtgewicht: 855 bis 915 kg
  • Länge: 4170 mm
  • Breite: 1610 mm
  • Höhe: 1380 mm
  • Radstand: 2400 mm

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://new.skoda-auto.com/COM/model/olders/models/Pages/Garde.aspx

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Škoda Garde – Sammlung von Bildern