Aaron Mooy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aaron Mooy
Aaron Mooy WSW.jpg
Aaron Mooy, 2013
Spielerinformationen
Geburtstag 15. September 1990
Geburtsort SydneyAustralien
Größe 175 cm
Position Mittelfeld (defensiv)
Junioren
Jahre Station
2005–2006 NSWIS
2006–2010 Bolton Wanderers
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 Bolton Wanderers 0 0(0)
2010–2012 FC St. Mirren 21 0(1)
2012–2014 Western Sydney Wanderers 49 0(4)
2014–2016 Melbourne City 53 (18)
2016– Huddersfield Town 46 0(4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012– Australien 26 0(5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. August 2017

2 Stand: 22. Juni 2017

Aaron Mooy (* 15. September 1990 in Sydney) ist ein australisch-niederländischer Fußballspieler, der seit der Saison 2016/17 bei Huddersfield Town unter Vertrag steht. Er spielt auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2006 entdeckte ihn der frühere englische Fußballspieler und heutige Talentscout Chris Sulley, am New South Wales Institute of Sport und holte ihn nach England, zu den Bolton Wanderers. Mooy durchlief in Bolton verschiedene Jugendmannschaften, kam allerdings nie in der ersten Mannschaft zum Einsatz.

2010 verließ Mooy die Bolton Wanderers und wechselte in die Scottish Premier League zu St. Mirren FC. In seiner ersten Saison in Schottland, kam er zu 11 Ligaeinsätzen und zwei in der Relegation. In der Saison 2011/2012 brachte er es auf insgesamt acht Einsätze. Sein erstes Tor für St. Mirren erzielte er am 24. Dezember 2011 gegen Rangers FC.

Im Sommer 2012 unterschrieb Mooy einen Vertrag beim neu gegründeten A-League-Team Western Sydney Wanderers. Sein Debüt feierte er im Eröffnungsspiel der Saison 2012/13 gegen die Central Coast Mariners, das 0:0 endete. Sein erstes Tor erzielte er am 23. Februar 2013 beim 1:0-Sieg gegen Perth Glory.

Zur Saison 2014/15 schloss sich Mooy Melbourne City an. Dort kam er in zwei Spielzeiten auf 53 Einsätze, in denen er 18 Treffer erzielte.

Zur Saison 2016/17 wurde Mooy vom Schwesterverein Manchester City mit einem bis zum 30. Juni 2019 datieren Dreijahresvertrag ausgestattet[1] und umgehend für ein Jahr in die Football League Championship an Huddersfield Town ausgeliehen.[2] Dort konnte Mooy in 45 Einsätzen vier Tore und acht Torvorlagen zum Aufstieg in die Premier League beitragen.[3] Zur Saison 2017/18 wurde Mooy für die bis dahin klubinterne Rekordablösesumme in Höhe von acht Mio. Pfund Sterling (zu diesem Zeitpunkt ≈ 9,1 Mio Euro[4]), die sich durch Bonuszahlungen auf zehn Mio. Pfund Sterling (≈ 11,4 Mio. Euro[4]) erhöhen kann, fest verpflichtet und mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2020 mit der Option auf ein weiteres Jahr ausgestattet.[5]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mooy spielte 2008 und 2009 bei der australischen U-20-Nationalmannschaft. Seit 2011 spielt er in der U-23. 2012 debütierte er außerdem in der Australischen Fußballnationalmannschaft und konnte in bisher 26 Spielen auch fünf Tore erzielen.[6] 2017 nahm Aaron Mooy mit der australischen Nationalmannschaft am Confederations Cup teil. Australien scheiterte dort in der Gruppenphase, wobei Mooy gegen die deutsche und die kamerunische Nationalmannschaft in der Startelf stand.[7][8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Melbourne City FC: Melbourne City FC Player Update, 30. Juni 2016, abgerufen am 20. Juli 2016.
  2. Huddersfield Town: LOAN: MAN CITY’S AARON MOOY ARRIVES AT HTAFC, 5. Juli 2016, abgerufen am 20. Juli 2016.
  3. Aufsteiger Huddersfield macht ManCitys Mooy zum klubinternen Rekord-Deal | Transfermarkt. (transfermarkt.de [abgerufen am 1. Juli 2017]).
  4. a b Siehe den Wechselkurs vom 30. Juni 2017 auf finanzen.net (abgerufen am 30. Juni 2017.)
  5. Huddersfield Town: TRANSFER: AARON MOOY JOINS TOWN PERMANENTL, 30. Juni 2017, abgerufen am 30. Juni 2017.'
  6. Aaron Mooy - Spielerprofil 17/18 | Transfermarkt. (transfermarkt.de [abgerufen am 1. Juli 2017]).
  7. Aufstellung Australien - Deutschland 2:3 (Confederations Cup 2017 in Russland, Gruppe B). Abgerufen am 1. Juli 2017 (de-de).
  8. Aufstellung Kamerun - Australien 1:1 (Confederations Cup 2017 in Russland, Gruppe B). Abgerufen am 1. Juli 2017 (de-de).