Autazes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Autazes
Koordinaten: 3° 35′ S, 59° 8′ W
Karte: Amazonas
marker
Autazes
Autazes auf der Karte von Amazonas
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Amazonas
Stadtgründung 19. Dezember 1955
Einwohner 37.033 (2010[1])
Stadtinsignien
Autazes.png
Brasao Autazes.jpg
Detaildaten
Fläche 7599 km2
Bevölkerungsdichte 5 Ew./km2
Zeitzone UTC−4
Stadtvorsitz Andreson Adriano Oliveira Cavalcante (PROS) (2017–2020)
Mesoregion Central-Nord
Landschaft um Autazes
Landschaft um Autazes
Lage von Autazes im Bundesstaat Amazonas
Lage von Autazes im Bundesstaat Amazonas

Autazes, amtlich Município de Autazes, ist eine Stadt im brasilianischen Bundesstaat Amazonas in der Mesoregion Central-Amazonas in der Mikroregion Manaus. Die Stadt liegt südöstlich von Manaus, westlich des Rio Madeira.

Das brasilianische Statistikamt schätzte die Bevölkerung zum 1. Juli 2016 auf 37.752 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 4,2 Einwohner pro km² entspricht.[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt 108 km von der Hauptstadt des Bundesstaates (Manaus) entfernt. Nachbarstädte sind Careiro und Careiro da Várzea (Westen), Itacoatiara (Norden), Nova Olinda do Norte (Westen) und Borb (Süden).

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Stadt herrscht Tropisches Klima.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Stadt führt die Landesstraße AM-254.

Durchschnittseinkommen und HDI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Durchschnittseinkommen lag 2011 bei 6.186 Real, der Index der menschlichen Entwicklung (HDI) bei 0,577.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Autazes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IBGE: Autazes. Abgerufen am 13. September 2015 (portugiesisch).
  2. IBGE: Cidades@ Amazonas: Autazes. Abgerufen am 19. Mai 2017 (portugiesisch).
  3. Webpräsenz des Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística, abgerufen am 13. September 2015