Biathlon-Weltmeisterschaften 1966

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biathlon Biathlon-Weltmeisterschaften 1966 IBU.svg
Sieger
Sprint NorwegenNorwegen Jon Istad
Staffel NorwegenNorwegen Norwegen
Elverum 1965 Altenberg 1967

Die 7. Biathlon-Weltmeisterschaften fanden 1966 im deutschen Garmisch-Partenkirchen statt. Der Staffellauf über 4 × 7,5 km wurde ins offizielle Weltmeisterschaftsprogramm aufgenommen. Die Mannschaft der DDR reiste vor Beginn der Wettkämpfe wieder ab, nachdem ihr polizeilich untersagt worden war, das DDR-Staatsemblem auf der Wettkampfkleidung zu tragen.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel 20 km[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Zeit [h] Sch.
1 NorwegenNorwegen Jon Istad 1:38:21,8 4
2 Polen 1944Polen Józef Gąsienica Sobczak 1:39:19,9 4
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion Wladimir Gundarzew 1:39:53,6 1
4 SchwedenSchweden Holmfrid Olsson 1:43:16,6 7
5 RumänienRumänien Gheorghe Cimpoia 1:43:50,1 8
6 RumänienRumänien Nicolae Bărbășescu 1:44:26,5 8
7 Polen 1944Polen Stanisław Szczepaniak 1:45:00,7 2
8 NorwegenNorwegen Ragnar Tveiten 1:45:14,3 12

Datum: 4. Februar

Staffel 4 × 7,5 km[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit [h] Strafrunden/
weit. Fehler
1 NorwegenNorwegen Norwegen Jon Istad
Ragnar Tveiten
Ivar Nordkild
Olav Jordet
2:19:53,9 0+6
2 Polen 1944Polen Polen Józef Gąsienica Sobczak
Stanisław Szczepaniak
Stanisław Łukaszczyk
Józef Rubiś
2:24:03,8 0+4
3 SchwedenSchweden Schweden Olle Petrusson
Tore Eriksson
Holmfrid Olsson
Sture Ohlin
2:25:38,8 0+11
4 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Nikolai Meschtscherjakow
Nikolai Pusanow
Wladimir Gundarzew
Wladimir Melanin
2:27:37,9 0+5
5 FinnlandFinnland Finnland Antti Tyrväinen
Erkki Ala-Honkola
Martti Jantunen
Juhani Suutarinen
2:29:55,2 0+10
6 RumänienRumänien Rumänien Constantin Carabela
Nicolae Bărbășescu
Gheorghe Cimpoia
Vilmoș Gheorghe
2:32:55,8 0+13
7 FrankreichFrankreich Frankreich Louis Romand
Daniel Claudon
Gilbert Mercier
Paul Romand
2:3:06,9 0+14
8 OsterreichÖsterreich Österreich Walter Müller
Horst Schneider
Adolf Scherwitzl
Paul Ernst
2:38:05,5 0+5

Datum: 6. Februar

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationen
Platz Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1 NorwegenNorwegen Norwegen 2 0 0 2
2 Polen 1944Polen Polen 0 2 0 2
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 0 0 1 1
SchwedenSchweden Schweden 0 0 1 1
Medaillengewinner
Platz Sportler Gold Silber Bronze Gesamt
1 NorwegenNorwegen Jon Istad 2 0 0 2
2 NorwegenNorwegen Ragnar Tveiten 1 0 0 1
NorwegenNorwegen Ivar Nordkild 1 0 0 1
NorwegenNorwegen Olav Jordet 1 0 0 1
5 Polen 1944Polen Józef Gąsienica Sobczak 0 2 0 2
6 Polen 1944Polen Stanisław Szczepaniak 0 1 0 1
Polen 1944Polen Stanisław Łukaszczyk 0 1 0 1
Polen 1944Polen Józef Rubiś 0 1 0 1
9 Sowjetunion 1955Sowjetunion Wladimir Gundarzew 0 0 1 1
SchwedenSchweden Olle Petrusson 0 0 1 1
SchwedenSchweden Tore Eriksson 0 0 1 1
SchwedenSchweden Holmfrid Olsson 0 0 1 1
SchwedenSchweden Sture Ohlin 0 0 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]