Briançonnet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Briançonnet
Wappen von Briançonnet
Briançonnet (Frankreich)
Briançonnet
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Grasse
Kanton Grasse-1
Gemeindeverband Pays de Grasse
Koordinaten 43° 52′ N, 6° 45′ OKoordinaten: 43° 52′ N, 6° 45′ O
Höhe 740–1.600 m
Fläche 24,32 km2
Einwohner 222 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km2
Postleitzahl 06850
INSEE-Code

Mairie Briançonnet

Briançonnet ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Grasse und zum Kanton Grasse-1. Die Bewohner nennen sich Briançonnois.

Briançonnet

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Briançonnet liegt rund 25 Kilometer nördlich von Grasse und 14 Kilometer südlich von Puget-Théniers. Die angrenzenden Gemeinden sind Ubraye und Val-de-Chalvagne im Norden, Amirat im Nordosten, Gars im Osten, Saint-Auban im Süden und Soleilhas im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Antike hieß die Siedlung „Brigomagus“.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
178 158 193 184 190 170 194 231

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Briançonnet

  • Burgruine, Überresten aus dem Jahr 1080
  • Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption aus dem 12. Jahrhundert
  • Kapelle Saint-Martin aus dem 14. Jahrhundert
  • Kapelle Saint-Joseph beim Dorfeingang

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 795–801.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Briançonnet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien