Col de la Croix (Waadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Col de la Croix (VD)
Col de la Croix (VD)

Col de la Croix (VD)

Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 1778 m ü. M.
Kanton Waadt
Wasserscheide La GryonneRhone Torrent de CulanGrande Eau → Rhone
Talorte Bex Les Diablerets
Ausbau Strasse
Erbaut ?
Sperre November – Mai
Profil
Ø-Steigung 6,4 % (1353 m / 21 km) 7,7 % (612 m / 8 km)
Max. Steigung 12 % 12 %
Profil Col de la Croix VD.png
Karte
Col de la Croix (Waadt) (Schweiz)
Col de la Croix (Waadt)
x
Koordinaten 576123 / 130343Koordinaten: 46° 19′ 27″ N, 7° 7′ 43″ O; CH1903: 576123 / 130343
x

xx

Der Col de la Croix ist ein Pass im Schweizer Kanton Waadt. Er befindet sich zwischen den Orten Bex und Les Diablerets, die Passhöhe liegt auf 1778 m ü. M.

Nahe der Passhöhe liegen auf beiden Strassenseiten die durch Erosion spitz geformten Gipspyramiden (Pyramides de Gypse).[1]

Im Winter, wenn die Passstrasse für den Verkehr gesperrt ist, wird die Strecke als Schlittelbahn benutzt.

Am 5. März 1798 haben hier die Saaner die französischen Truppen Napoleons zurückgeschlagen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Col de la Croix (Waadt) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gipspyramiden Auf: Wanderland.ch