Mont Crosin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Col du Mont Crosin
Mont Crosin

Mont Crosin

Himmelsrichtung Nordost
Passhöhe 1227 m ü. M.
Kanton Bern
Talorte Tramelan Saint-Imier
Ausbau Passstrasse
Profil
Ø-Steigung 3,5 % (216 m / 6,15 km) 8,2 % (412 m / 5 km)
Max. Steigung 8 % 10,9 %
Karte (Bern)
Mont Crosin (Kanton Bern)
Mont Crosin
Koordinaten 569511 / 226037Koordinaten: 47° 11′ 4″ N, 7° 2′ 11″ O; CH1903: 569511 / 226037
k
x
x

xx

Der Mont Crosin ist ein Pass im Schweizer Jura im Kanton Bern. Er befindet sich zwischen den Orten Saint-Imier und Tramelan und führt über den Höhenrücken der Montagne du Droit; die Passhöhe liegt auf 1227 m.

Bei der Station der Drahtseilbahn Saint-Imier – Mont Soleil können Trottinetts gemietet werden. Bei der Busstation Mont Crosin gibt es ein Restaurant.

Auf dem Mont Crosin entstand in den 1990er-Jahren der Windpark Mont Crosin, lange Zeit der einzige Windpark der Schweiz.[1] 2013 und 2016 fand ein Repowering statt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mont Crosin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vortragsfolien „Erneuerbare Energien“, 2005, S. 6
  2. Repowering 2016, juvent.ch