Copa do Brasil 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Copa do Brasil 2012
Copa Kia do Brasil.png
Pokalsieger Palmeiras São Paulo (2. Titel)
Beginn 7. März 2012
Finale 11. Juli 2012
Stadion Estádio Major Antônio Couto Pereira, (Curitiba)
Mannschaften 64
Spiele 116  (davon 112 gespielt)
Tore 319  (ø 2,85 pro Spiel)
Zuschauer 1.004.616  (ø 8.970 pro Spiel)
Torschützenkönig Luís Fabiano (8 Tore)
Copa do Brasil 2011

Der Copa do Brasil 2012 war die 24. Austragung dieses nationalen Fußball-Pokal-Wettbewerbs in Brasilien. Die Copa wurde vom Brasilianischen Sportverband, dem CBF, ausgerichtet. Der Pokalsieger war als Teilnehmer an der Copa Libertadores 2013 qualifiziert.

Saisonverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wettbewerb startete am 7. März 2012 in seine Saison und endete am 11. Juli 2012. Am Ende der Saison gewann der Palmeiras São Paulo den Titel zum zweiten Mal. Torschützenkönig wurde Luís Fabiano vom FC São Paulo mit acht Treffern.

Als beste Spieler und Trainer wurden ausgezeichnet:

Höchster Sieg

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Teilnehmerfeld bestand aus den 10 besten Klubs aus dem CBF Ranking aus 2011. Die weiteren 54 Teilnehmer ergaben sich aus den Fußballmeisterschaften der Bundesstaaten von Brasilien 2011 oder deren Pokalwettbewerben.

Sechs Teilnehmer aus dem CBF Ranking nahmen aufgrund ihrer Teilnahme an der Copa Libertadores 2012 nicht an der Copa do Brasil teil. Dieses waren:

16 Teams aus dem CBF Ranking qualifizierten über ihre Platzierung in den Staatsmeisterschaften. Dieses waren:

Die dadurch freien Plätze im Ranking wurden durch die nachfolgenden Klubs belegt.

Teilnehmer CBF Ranking

Bundesstaat Klub Platz
BahiaBahia BA EC Bahia 14.
São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) SP Guarani FC 16.
São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) SP Associação Portuguesa de Desportos 18.
PernambucoPernambuco PE Náutico Capibaribe 21.
ParanáParaná PR Paraná Clube 23.
São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) SP AA Ponte Preta 25.
ParáPará PA Clube do Remo 27.
CearáCeará CE Fortaleza EC 28.
Rio Grande do NorteRio Grande do Norte RN América Natal 29.
Minas GeraisMinas Gerais MG América FC (MG) 32.

Teilnehmer Staatsmeisterschaften

Bundesstaat Klub Qualifizierung
Acre (Bundesstaat)Acre (Bundesstaat) Acre Rio Branco FC (AC) Staatsmeister 2011
AlagoasAlagoas Alagoas AS Arapiraquense Staatsmeister 2011
AA Coruripe Vize-Staatsmeister 2011
AmapáAmapá Amapá Trem DC Staatsmeister 2011
Amazonas (brasilianischer Bundesstaat)Amazonas (Brasilien) Amazonas Penarol AC Staatsmeister 2011
Nacional Fast Clube Vize-Staatsmeister 2011
BahiaBahia Bahia EC Vitória Staatsmeister 2011
AD Bahia de Feira Vize-Staatsmeister 2011
Distrito Federal do BrasilDistrito Federal do Brasil Brasília Brasiliense FC Staatsmeister 2011
SE Gama Vize-Staatsmeister 2011
CearáCeará Ceará Ceará FC Staatsmeister 2011
Horizonte FC Staatspokal Sieger 2011
Espírito SantoEspírito Santo Espírito Santo AA São Mateus Staatsmeister 2011
Real Noroeste Capixaba FC Staatspokal Sieger 2011
GoiásGoiás Goiás Atlético Goianiense Staatsmeister 2011
Goiás EC Vize-Staatsmeister 2011
MaranhãoMaranhão Maranhão Sampaio Corrêa FC Staatsmeister 2011
Santa Quitéria FC 2. Staatspokal 2011
Mato GrossoMato Grosso Mato Grosso Cuiabá EC Staatsmeister 2011
Luverdense EC Staatspokal Sieger 2011
Mato Grosso do SulMato Grosso do Sul Mato Grosso do Sul CE Nova Esperança Staatsmeister 2011
Aquidauanense FC Vize-Staatsmeister 2011
Minas GeraisMinas Gerais Minas Gerais Cruzeiro Belo Horizonte Staatsmeister 2011
Atlético Mineiro Vize-Staatsmeister 2011
Ipatinga FC Staatspokal Sieger 2011
ParáPará Pará Paysandu SC Staatsmeister 2011
Independente AC (PA) Vize-Staatsmeister 2011
ParaíbaParaíba Paraíba Treze FC Staatsmeister 2011
Auto Esporte Clube (PB) Staatspokal Sieger 2011
ParanáParaná Paraná Coritiba FC Staatsmeister 2011
Atlético Paranaense Vize-Staatsmeister 2011
Operário Ferroviário EC 3. Staatsmeister 2011
PernambucoPernambuco Pernambuco Santa Cruz FC Staatsmeister 2011
Sport Recife Vize-Staatsmeister 2011
PiauíPiauí Piauí 4 de Julho EC Staatsmeister 2011
Comercial AC Vize-Staatsmeister 2011
Rio de Janeiro (Bundesstaat)Rio de Janeiro (Bundesstaat) Rio de Janeiro Botafogo FR 3. Staatsmeister 2011
Boavista SC 4. Staatsmeister 2011
Madureira EC Vize-Staatspokal Sieger 2011
Rio Grande do NorteRio Grande do Norte Rio Grande do Norte ABC FC Staatsmeister 2011
SC Santa Cruz Vize-Staatsmeister 2011
Rio Grande do SulRio Grande do Sul Rio Grande do Sul Grêmio Porto Alegre Vize-Staatsmeister 2011
EC Juventude 3. Staatsmeister 2011
Grêmio Esportivo Sapucaiense 3. Staatspokal 2010
RondôniaRondônia Rondônia EC Espigão Staatsmeister 2011
RoraimaRoraima Roraima AE Real Staatsmeister 2011
Santa CatarinaSanta Catarina Santa Catarina Chapecoense Staatsmeister 2011
Criciúma EC Vize-Staatsmeister 2011
São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) São Paulo Palmeiras São Paulo 3. Staatsmeister 2011
FC São Paulo 4. Staatsmeister 2011
Paulista FC Staatspokalsieger 2011
SergipeSergipe Sergipe SE River Plate Staatsmeister 2011
São Domingos FC Staatspokal 2011
TocantinsTocantins Tocantins Gurupi EC Staatsmeister 2011

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Modus bestand aus einem K.-o.-System. Für die ersten beiden Runden bestand die Regelung, dass wenn eine Mannschaft in einem Auswärts-Hinspiel mit mindestens zwei Toren unterschied gewinnt, es kein Rückspiel gibt.

Es zählte das Torverhältnis. Bei Gleichheit wurde die Auswärtstorregel angewandt. Stand nach heranziehen dieser kein Sieger fest, wurde dieser im Elfmeterschiessen ermittelt.

Turnierverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
AA Coruripe  AlagoasAlagoas 0:4 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  Palmeiras São Paulo 0:1 0:3
Horizonte FC  CearáCeará 2:2
(4:2 i.E.)
Rio de Janeiro (Bundesstaat)Rio de Janeiro (Bundesstaat)  América Natal 2:0 0:2
SE Gama  Distrito Federal do BrasilDistrito Federal do Brasil 0:2 CearáCeará  Ceará SC 0:2 -
Luverdense EC  Mato GrossoMato Grosso 2:4 ParanáParaná  Paraná Clube 2:2 0:2
Rio Branco FC (AC)  Acre (Bundesstaat)Acre (Bundesstaat) 0:6 Minas GeraisMinas Gerais  Cruzeiro Belo Horizonte 0:6 -
AA São Mateus  Espírito SantoEspírito Santo 3:4 Santa CatarinaSanta Catarina  Chapecoense 2:1 1:3
Sampaio Corrêa FC  MaranhãoMaranhão 2:2 ParanáParaná  Atlético Paranaense 2:1 0:1
Madureira EC  Rio de Janeiro (Bundesstaat)Rio de Janeiro (Bundesstaat) 0:2 Santa CatarinaSanta Catarina  Criciúma EC 0:2 -
SE River Plate  SergipeSergipe 3:6 Rio Grande do SulRio Grande do Sul  Grêmio Porto Alegre 2:3 1:3
Real Noroeste Capixaba FC  Espírito SantoEspírito Santo 0:2 Minas GeraisMinas Gerais  Ipatinga FC 0:2 -
SC Santa Cruz  Rio Grande do NorteRio Grande do Norte 1:3 PernambucoPernambuco  Náutico Capibaribe 1:3 -
Comercial AC  PiauíPiauí 2:6 CearáCeará  Fortaleza EC 2:3 0:3
Auto Esporte Clube (PB)  ParaíbaParaíba 0:3 BahiaBahia  EC Bahia 0:3 -
AE Real  RoraimaRoraima 0:3 ParáPará  Clube do Remo 0:0 0:3
Cuiabá EC  Mato GrossoMato Grosso 1:5 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  Portuguesa 1:1 0:4
Operário Ferroviário EC  ParanáParaná 0:4 Rio Grande do SulRio Grande do Sul  EC Juventude 0:4 -
Independente AC (PA)  ParáPará 0:5 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  FC São Paulo 0:1 0:4
Aquidauanense FC  Mato Grosso do SulMato Grosso do Sul 1:2 BahiaBahia  AD Bahia de Feira 1:0 0:2
Gurupi EC  TocantinsTocantins 2:5 GoiásGoiás  Atlético Goianiense 0:1 2:4
Grêmio Esportivo Sapucaiense  Rio Grande do SulRio Grande do Sul 2:5 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  AA Ponte Preta 0:0 2:5
CE Nova Esperança  Mato Grosso do SulMato Grosso do Sul 1:3 Minas GeraisMinas Gerais  Atlético Mineiro 1:3 -
Penarol AC  Amazonas (brasilianischer Bundesstaat)Amazonas (Brasilien) 4:4 PernambucoPernambuco  Santa Cruz FC 1:2 3:2
Boavista SC  Rio de Janeiro (Bundesstaat)Rio de Janeiro (Bundesstaat) 1:2 Minas GeraisMinas Gerais  América FC (MG) 0:0 1:2
Paulista FC  São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) 2:6 GoiásGoiás  Goiás EC 2:3 0:3
Nacional Fast Clube  Amazonas (brasilianischer Bundesstaat)Amazonas (Brasilien) 0:2 ParanáParaná  Coritiba FC 0:0 0:2
Santa Quitéria FC  MaranhãoMaranhão 3:5 AlagoasAlagoas  AS Arapiraquense 2:3 0:3
4 de Julho EC  PiauíPiauí 0:2 PernambucoPernambuco  Sport Recife 0:2 -
EC Espigão  RondôniaRondônia 1:3 ParáPará  Paysandu SC 1:3 -
Treze FC  ParaíbaParaíba 2:2
(2:3 i.E.)
Rio de Janeiro (Bundesstaat)Rio de Janeiro (Bundesstaat)  Botafogo FR 1:1 1:1
Brasiliense FC  Distrito Federal do BrasilDistrito Federal do Brasil 2:3 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  Guarani FC 2:0 0:3
São Domingos FC  SergipeSergipe 0:2 BahiaBahia  EC Vitória 0:0 0:2
Trem DC  AmapáAmapá 0:5 Rio Grande do NorteRio Grande do Norte  ABC FC 0:5 -

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ceará SC  CearáCeará 3:3 ParanáParaná  Paraná Clube 2:2 1:1
Horizonte FC  CearáCeará 1:3 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  Palmeiras São Paulo 1:3 -
Criciúma EC  Santa CatarinaSanta Catarina 2:7 ParanáParaná  Atlético Paranaense 1:2 1:5
Chapecoense  Santa CatarinaSanta Catarina 2:5 Minas GeraisMinas Gerais  Cruzeiro Belo Horizonte 1:1 1:4
Náutico Capibaribe  PernambucoPernambuco 5:2 CearáCeará  Fortaleza EC 4:0 1:2
Ipatinga FC  Minas GeraisMinas Gerais 0:4 Rio Grande do SulRio Grande do Sul  Grêmio Porto Alegre 0:1 0:3
EC Juventude  Rio Grande do SulRio Grande do Sul 2:4 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  Portuguesa 2:0 0:4
Clube do Remo  ParáPará 2:5 BahiaBahia  EC Bahia 2:1 0:4
Atlético Goianiense  GoiásGoiás 3:3
(3:4 i.E.)
São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  AA Ponte Preta 2:1 1:2
AD Bahia de Feira  BahiaBahia 2:5 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat)  FC São Paulo 2:5 -
América FC (MG)  Minas GeraisMinas Gerais 3:4 GoiásGoiás  Goiás EC 0:0 3:4
Penarol AC  Amazonas (brasilianischer Bundesstaat)Amazonas (Brasilien) 0:5 Minas GeraisMinas Gerais  Atlético Mineiro 0:5 -
AS Arapiraquense  AlagoasAlagoas 1:3 ParanáParaná  Coritiba FC 1:0 0:3
Paysandu SC  ParáPará 6:2 PernambucoPernambuco  Sport Recife 2:1 4:1
ABC FC  Rio Grande do NorteRio Grande do Norte 3:4 BahiaBahia  EC Vitória 1:1 2:3
Guarani FC  São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) 1:2 Rio de Janeiro (Bundesstaat)Rio de Janeiro (Bundesstaat)  Botafogo FR 1:2 0:0

Turnierplan ab Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mannschaft, welche zuerst Heimrecht hatte, wird bei nachstehenden Paarungen zuerst genannt. Die Hinrundenpaarung zwischen AA Ponte Preta und dem FC São Paulo am 26. April wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes (Starkregen) auf den 2. Mai verschoben. Das Rückspiel dadurch vom 3. Mai auf den 10. Mai verlegt.

  Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                     
 ParanáParaná Paraná Clube 2 0  
 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) SE Palmeiras 2 2  
   ParanáParaná Atlético Paranaense 2 0  
   São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) SE Palmeiras 2 2  
 ParanáParaná Atlético Paranaense 1 2
 Minas GeraisMinas Gerais Cruzeiro EC 0 1  
   Rio Grande do SulRio Grande do Sul Grêmio FBPA 0 1  
   São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) SE Palmeiras 2 1  
 CearáCeará Fortaleza EC 0 0  
 Rio Grande do SulRio Grande do Sul Grêmio FBPA 2 2  
   BahiaBahia EC Bahia 1 0
   Rio Grande do SulRio Grande do Sul Grêmio FBPA 2 2  
 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) Portuguesa 0 0
 BahiaBahia EC Bahia 0 2  
   São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) SE Palmeiras 2 1
   ParanáParaná Coritiba FC 0 1
 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) AA Ponte Preta 1 1  
 São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) FC São Paulo 0 3  
   São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) FC São Paulo 2 2
   GoiásGoiás Goiás EC 0 2  
 GoiásGoiás Goiás EC 2 1
 Minas GeraisMinas Gerais Atlético Mineiro 0 2  
   São Paulo (Bundesstaat)São Paulo (Bundesstaat) FC São Paulo 1 0
   ParanáParaná Coritiba FC 0 2  
 ParanáParaná Coritiba FC 4 1  
 ParáPará Paysandu SC 1 0  
   BahiaBahia EC Vitória 0 1
   ParanáParaná Coritiba FC 0 4  
 BahiaBahia EC Vitória 1 2
 Rio de Janeiro (Bundesstaat)Rio de Janeiro (Bundesstaat) Botafogo FR 1 1  

Finalspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Palmeiras São Paulo Coritiba FC
Palmeiras São Paulo
5. Juli 2012 in Arena Barueri, (Barueri)
Ergebnis: 2:0 (1:0)
Zuschauer: 28.557
Schiedsrichter: Wilton Pereira Sampaio
Coritiba FC


01 Bruno
14 Artur
15 Maurício Ramos
04 Thiago Heleno
06 Juninho
08 Márcio Araújo Gelbe Karte nach 53' 53′
20 Marcos Assunção (C)Kapitän der Mannschaft
16 João Vitor
10 Jorge Valdivia Gelb-Rote Karte nach 70' 50', 70'
17 Mazinho Ausgewechselt nach 81 Minuten 81.
07 Maikon Leite Eingewechselt nach 81 Minuten 81.
33 Betinho
Trainer: Luiz Felipe Scolari
01 Vanderlei
02 Jonas Gelbe Karte nach 45+1' 45+1′
04 Pereira (C)Kapitän der Mannschaft
03 Émerson Silva Gelbe Karte nach 51' 51′
06 Lucas Mendes
05 Willian Farias
08 Júnior Urso Gelbe Karte nach 40' 40′ Ausgewechselt nach 74 Minuten 74.
15 Tcheco Eingewechselt nach 74 Minuten 74.
07 Rafinha
11 Gil Ausgewechselt nach 68 Minuten 68.
18 Anderson Aquino Eingewechselt nach 68 Minuten 68. Gelbe Karte nach 88' 88′
10 Éverton Ribeiro Ausgewechselt nach 56 Minuten 56.
18 Lincoln Eingewechselt nach 56 Minuten 56.
09 Everton Costa
Trainer: Marcelo Oliveira
1:0 Valdivia Tor nach 45 Minuten 45′
2:0 Heleno Tor nach 64 Minuten 64′

Rückspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coritiba FC Palmeiras São Paulo
Coritiba FC
11. Juli 2012 in Estádio Major Antônio Couto Pereira, (Curitiba)
Ergebnis: 1:1 (0:0)
Zuschauer: 31.382
Schiedsrichter: Sandro Ricci
Palmeiras São Paulo


01 Vanderlei
02 Jonas Ausgewechselt nach 46 Minuten 46.
13 Ayrton Eingewechselt nach 46 Minuten 46.
04 Pereira (C)Kapitän der Mannschaft Gelb-Rote Karte nach 91' 88', 91'
03 Demerson
06 Lucas Mendes
05 Willian Farias
08 Sergio Manoel Ausgewechselt nach 59 Minuten 59.
17 Lincoln Eingewechselt nach 59 Minuten 59. Gelbe Karte nach 75' 75′
07 Rafinha Gelbe Karte nach 9' 9′
10 Éverton Ribeiro
11 Roberto Ausgewechselt nach 66 Minuten 66.
18 Anderson Aquino Eingewechselt nach 66 Minuten 66.
09 Everton Costa
Trainer: Marcelo Oliveira
01 Bruno
14 Artur Gelbe Karte nach 59' 59′
15 Maurício Ramos
04 Thiago Heleno Ausgewechselt nach 37 Minuten 37.
13 Leandro Amaro Eingewechselt nach 37 Minuten 37.
06 Juninho Gelbe Karte nach 4' 4′
03 Henrique Gelbe Karte nach 70' 70′
20 Marcos Assunção (C)Kapitän der Mannschaft Gelbe Karte nach 63' 63′
16 João Vitor Gelbe Karte nach 17' 17′ Ausgewechselt nach 71 Minuten 71.
08 Márcio Araújo Eingewechselt nach 71 Minuten 71.
19 Daniel Carvalho Ausgewechselt nach 56 Minuten 56.
11 Luan Eingewechselt nach 56 Minuten 56.
17 Mazinho
33 Betinho
Trainer: Luiz Felipe Scolari
1:0 Ayrton Tor nach 61 Minuten 61′
1:1 Betinho Tor nach 65 Minuten 65′

Die Meistermannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

João Denoni mit dem Pokal
2. Palmeiras São Paulo
SEPalmeiras.svg

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 BrasilianerBrasilianer Luís Fabiano FC São Paulo 8 Tore
2 EcuadorianerEcuadorianer Joffre Guerrón Atlético Paranaense 7 Tore
3 BrasilianerBrasilianer Jonatas Belusso EC Juventude 8 Tore
BrasilianerBrasilianer Jailson Fortaleza FC

Zuschauer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meist besuchten Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Anzahl Heim Ergebnis Gast Stadion Datum Spieltag
1 43.508 Grêmio FBPA 0:2 Palmeiras Olímpico 13. Juni 2012 Halbfinale Hinspiel
2 40.885 São Paulo 1:0 Coritiba FC Morumbi 13. Juni 2012 Halbfinale Hinspiel
3 36.515 Paysandu SC 0:1 Coritiba FC Mangueirão 3. Mai 2012 Achtelfinale Rückspiel
4 30.721 Grêmio FBPA 2:0 Bahia Olímpico 24. Mai 2012 Viertelfinale Rückspiel
5 28.557 Palmeiras 2:0 Coritiba FC Arena Barueri 5. Juli 2012 Finale Hinspiel
6 26.438 São Paulo 6:0 Ponte Preta Morumbi 10. Mai 2012 Achtelfinale Rückspiel
7 26.225 Palmeiras 1:1 Grêmio FBPA Arena Barueri 20. Juni 2012 Halbfinale Rückspiel

Wenigsten besuchten Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Anzahl Heim Ergebnis Gast Stadion Datum Spieltag
1 184 Boavista SC 0:0 América FC (MG) São Januário 7. März 2012 1. Runde Hinspiel
2 193 Madureira EC 0:2 Criciúma EC Conselheiro Galvão 7. März 2012 1. Runde Hinspiel
3 226 Trem DC 0:5 ABC FC Glicerão 7. März 2012 1. Runde Hinspiel
4 266 São Mateus 2:1 Chapecoense Justiniano de Mello 14. März 2012 1. Runde Hinspiel
5 269 América FC (MG) 2:1 Boavista SC Arena do Jacaré 14. März 2012 1. Runde Rückspiel
6 296 Sapucaiense 0:0 Ponte Preta Passo d'Areia 14. März 2012 1. Runde Hinspiel
7 585 Aquidauanense FC 1:0 Bahia de Feira Fredis Saldivar 7. März 2012 1. Runde Hinspiel

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]