Kanton Givors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ehemaliger Kanton Givors
Region Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Lyon
Hauptort Givors
Auflösungsdatum 1. Januar 2015
Einwohner 40.828 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 451 Einw./km²
Fläche 90,46 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 6908

Der Kanton Givors ist eine ehemalige französische Verwaltungseinheit, die zu ihrer Zeit im Arrondissement Lyon und im Département Rhône lag. Sie umfasste neun Gemeinden mit Givors als Hauptort. Der Kanton wurde abgeschafft, als die Métropole de Lyon zum Jahreswechsel 2014/2015 das Département als übergeordnete Gebietskörperschaft von Givors und einigen anderen Mitgliedsgemeinden ablöste und die Kantone ihre Funktion als Wahlkreise verloren.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Chassagny 000000000001272.00000000001.272   (2012) 9,33 000000000000136.0000000000136 Einw./km² 69048 69700
Échalas 000000000001597.00000000001.597   (2012) 20,95 000000000000076.000000000076 Einw./km² 69080 69700
Givors 000000000019419.000000000019.419   (2012) 17,34 000000000001120.00000000001.120 Einw./km² 69091 69700
Grigny 000000000009245.00000000009.245   (2012) 5,75 000000000001608.00000000001.608 Einw./km² 69096 69520
Millery 000000000003686.00000000003.686   (2012) 9,22 000000000000400.0000000000400 Einw./km² 69133 69390
Montagny 000000000002604.00000000002.604   (2012) 8,3 000000000000314.0000000000314 Einw./km² 69136 69700
Saint-Andéol-le-Château 000000000001653.00000000001.653   (2012) 9,95 000000000000166.0000000000166 Einw./km² 69179 69700
Saint-Jean-de-Touslas 000000000000832.0000000000832   (2012) 5,57 000000000000149.0000000000149 Einw./km² 69213 69700
Saint-Romain-en-Gier 000000000000520.0000000000520   (2012) 4,05 000000000000128.0000000000128 Einw./km² 69236 69700

Politik[Bearbeiten]

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
1945-1985 Camille Vallin PCF
1985-1998 Jean-Claude Bahut RPR
1998-2014 Martial Passi PCF