Kanton Goderville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Goderville
Region Haute-Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Le Havre
Hauptort Goderville
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 15.022 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km²
Fläche 145,27 km²
Gemeinden 22
INSEE-Code 7624

Der Kanton Goderville war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Le Havre, im Département Seine-Maritime und in der Region Haute-Normandie; sein Hauptort war Goderville, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1976 bis 2015 (zuletzt wiedergewählt 2008) Philippe Clément-Grandcourt (UMP).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Goderville war 145,27 km² groß und hatte (2006) 13.978 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 96 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 113 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 32 m in Bec-de-Mortagne und 147 m in Vattetot-sous-Beaumont.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 22 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Angerville-Bailleul 204 (2013) 4,59 44 Einw./km² 76012 76110
Annouville-Vilmesnil 549 (2013) 5,82 94 Einw./km² 76021 76110
Auberville-la-Renault 464 (2013) 4,96 94 Einw./km² 76033 76110
Bec-de-Mortagne 679 (2013) 11,94 57 Einw./km² 76068 76110
Bénarville 244 (2013) 4,36 56 Einw./km² 76076 76110
Bornambusc 270 (2013) 4,11 66 Einw./km² 76118 76110
Bréauté 1.312 (2013) 13,91 94 Einw./km² 76141 76110
Bretteville-du-Grand-Caux 1.319 (2013) 11,41 116 Einw./km² 76143 76110
Daubeuf-Serville 373 (2013) 7,75 48 Einw./km² 76213 76110
Écrainville 1.034 (2013) 12,82 81 Einw./km² 76224 76110
Goderville 2.788 (2013) 7,98 349 Einw./km² 76302 76110
Gonfreville-Caillot 343 (2013) 4,22 81 Einw./km² 76304 76110
Grainville-Ymauville 429 (2013) 6,29 68 Einw./km² 76317 76110
Houquetot 359 (2013) 4,09 88 Einw./km² 76368 76110
Manneville-la-Goupil 1.024 (2013) 8,75 117 Einw./km² 76408 76110
Mentheville 282 (2013) 3,08 92 Einw./km² 76425 76110
Saint-Maclou-la-Brière 496 (2013) 4,96 100 Einw./km² 76603 76110
Saint-Sauveur-d’Émalleville 1.191 (2013) 7,48 159 Einw./km² 76650 76110
Sausseuzemare-en-Caux 423 (2013) 3,88 109 Einw./km² 76669 76110
Tocqueville-les-Murs 308 (2013) 3,47 89 Einw./km² 76695 76110
Vattetot-sous-Beaumont 582 (2013) 6,94 84 Einw./km² 76725 76110
Virville 361 (2013) 2,46 147 Einw./km² 76747 76110

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
8.218 8.948 8.900 10.646 11.733 12.488 13.978 15.022

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]