Kanton Yerville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Yerville
Region Haute-Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Hauptort Yerville
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.782 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km²
Fläche 127,45 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 7654

Der Kanton Yerville war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Rouen, im Département Seine-Maritime und in der Region Haute-Normandie; sein Hauptort war Yerville. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1982 bis 2015 Alfred Trassy-Paillogues (UMP).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Yerville war 127,45 km² groß und hatte (2006) 9.852 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 77 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 113 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 89 m in Hugleville-en-Caux und 177 m in Saussay.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 18 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Ancretiéville-Saint-Victor 383 (2013) –  –  Einw./km² 76010 76760
Auzouville-l’Esneval 367 (2013) –  –  Einw./km² 76045 76760
Bourdainville 453 (2013) –  –  Einw./km² 76132 76760
Cideville 315 (2013) –  –  Einw./km² 76174 76570
Criquetot-sur-Ouville 780 (2013) –  –  Einw./km² 76198 76760
Ectot-l’Auber 610 (2013) –  –  Einw./km² 76227 76760
Ectot-lès-Baons 397 (2013) –  –  Einw./km² 76228 76970
Étoutteville 765 (2013) –  –  Einw./km² 76253 76190
Flamanville 461 (2013) –  –  Einw./km² 76264 76970
Grémonville 416 (2013) –  –  Einw./km² 76325 76970
Hugleville-en-Caux 420 (2013) –  –  Einw./km² 76370 76570
Lindebeuf 376 (2013) –  –  Einw./km² 76387 76760
Motteville 789 (2013) –  –  Einw./km² 76456 76970
Ouville-l’Abbaye 642 (2013) –  –  Einw./km² 76491 76760
Saint-Martin-aux-Arbres 327 (2013) –  –  Einw./km² 76611 76760
Saussay 361 (2013) –  –  Einw./km² 76668 76760
Vibeuf 648 (2013) –  –  Einw./km² 76737 76760
Yerville 2.447 (2013) –  –  Einw./km² 76752 76760

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
5.668 6.236 6.521 7.714 8.470 8.968 9.852