Boussey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boussey
Boussey (Frankreich)
Boussey
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Montbard
Kanton Semur-en-Auxois
Gemeindeverband Communauté de communes des Terres d’Auxois
Koordinaten 47° 22′ N, 4° 33′ OKoordinaten: 47° 22′ N, 4° 33′ O
Höhe 324–508 m
Fläche 5,57 km2
Einwohner 33 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 6 Einw./km2
Postleitzahl 21350
INSEE-Code

Mairie von Boussey

Boussey ist eine französische Gemeinde mit 33 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Kanton Semur-en-Auxois und zum Arrondissement Montbard.

Nachbargemeinden sind Vesvres im Nordwesten, Vitteaux im Norden, Saffres im Osten, Uncey-le-Franc im Südosten, Soussey-sur-Brionne im Süden und Beurizot im Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 58 63 58 47 43 45 29 31

Von 2011 bis 2016 sank die Einwohnerzahl weiter um jährlich 4,3 Prozent im Durchschnitt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Boussey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien