La Devise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Devise
La Devise (Frankreich)
La Devise
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente-Maritime
Arrondissement Rochefort
Kanton Saint-Jean-d’Angély
Surgères
Gemeindeverband Aunis Sud
Koordinaten 46° 3′ N, 0° 46′ WKoordinaten: 46° 3′ N, 0° 46′ W
Höhe 6–42 m
Fläche 26,83 km2
Einwohner 1.092 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km2
Postleitzahl 17380, 17700
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von La Devise

La Devise ist eine Gemeinde mit 1.092 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016) im französischen Département Charente-Maritime in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört dort zum Arrondissement Rochefort und zu den Kantonen Saint-Jean-d’Angély und Surgères.

Die Gemeinde entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2018 als Commune nouvelle, indem die bisherigen Gemeinden Vandré (Verwaltungssitz), Chervettes und Saint-Laurent-de-la-Barrière zusammengelegt wurden.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Devise liegt etwa 27 Kilometer nordöstlich von Rochefort an der Devise, der auch hier entspringt. Umgeben wird La Devise von den Nachbargemeinden Surgères im Norden, La Crignolée im Norden und Nordosten, Puyrolland im Osten, Annezay im Süden und Südosten, Genouillé im Süden und Südwesten sowie Saint-Pierre-la-Noue im Westen und Nordwesten.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2015)[1]
Chervettes 17103 03,98 00153
Saint-Laurent-de-la-Barrière 17352 08,28 00103
Vandré (Verwaltungssitz) 17457 14,57 00824

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chervettes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche

Saint-Laurent-de-la-Barrière[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Laurent aus dem 12. Jahrhundert, Monument historique
  • Wohnsitz von La Bastière aus dem 17. Jahrhundert

Vandré[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Vivien aus dem 13. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Devise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2015