La Salle-les-Alpes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Salle-les-Alpes
Wappen von La Salle-les-Alpes
La Salle-les-Alpes (Frankreich)
La Salle-les-Alpes
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Briançon
Kanton Briançon-1
Gemeindeverband Communauté de communes du Briançonnais
Koordinaten 44° 57′ N, 6° 34′ OKoordinaten: 44° 57′ N, 6° 34′ O
Höhe 1.356–2.845 m
Fläche 35,42 km2
Einwohner 988 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km2
Postleitzahl 05240
INSEE-Code

La Salle-les-Alpes

La Salle-les-Alpes ist eine französische Gemeinde mit 988 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Administrativ gehört sie zum Kanton Briançon-1 im Arrondissement Briançon.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie grenzt

Zur Gemeindegemarkung gehören die Siedlungen La Salle, Villeneuve, Le Bez, Les Pananches und Moulin-Baron.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch ein Dekret vom 30. Januar 1987, das am 5. Februar in Kraft trat, heißt die bisherige Gemeinde La Salle seither offiziell „La Salle-les-Alpes“.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2006 2009 2012
Einwohner 529 701 791 1.009 981 976 906 891 918 932

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Salle-les-Alpes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien