Montgenèvre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montgenèvre
Wappen von Montgenèvre
Montgenèvre (Frankreich)
Montgenèvre
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Briançon
Kanton Briançon-2
Gemeindeverband Briançonnais
Koordinaten 44° 56′ N, 6° 43′ OKoordinaten: 44° 56′ N, 6° 43′ O
Höhe 1.360–3.124 m
Fläche 40,07 km2
Einwohner 483 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 05100
INSEE-Code
Website www.montgenevre.com

Montgenèvre

Montgenèvre ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Briançon-2 im Arrondissement Briançon.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie grenzt im Osten an Italien. Die Nachbargemeinden in Frankreich sind Cervières, Val-des-Prés und Névache. Montgenèvre ist als Wintersportgebiet bekannt. Das Dorf liegt auf 1860 m ü. M.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 246 264 338 459 519 497 486 530

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Montgenèvre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien