Saint-Crépin (Hautes-Alpes)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Crépin
Saint-Crépin (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Hautes-Alpes (05)
Arrondissement Briançon
Kanton Guillestre
Gemeindeverband Guillestrois et Queyras
Koordinaten 44° 42′ N, 6° 36′ OKoordinaten: 44° 42′ N, 6° 36′ O
Höhe 894–2905 m
Fläche 46,30 km²
Einwohner 732 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Postleitzahl 05600
INSEE-Code

Saint-Crépin

Saint-Crépin ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Guillestre im Arrondissement Briançon.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Saint-Crépin fließt die Durance. Saint-Crépin grenzt im Nordosten an Arvieux, im Südosten an Eygliers, im Südwesten an Réotier und Champcella sowie im Nordwesten an La Roche-de-Rame.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 409 400 402 507 533 541 583 735

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Crépin-et-Saint-Crépinien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Crépin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien