Liste bekannter Persönlichkeiten der Humboldt-Universität zu Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf dieser Liste finden sich ehemalige und gegenwärtige bekannte Angehörige der Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin), darunter 29 Nobelpreisträger. Eine Sonderstellung unter den Dozenten nehmen die Lesenden Mitglieder der Preußischen Akademie der Wissenschaften ein, die berechtigt waren, an der Universität Lehrveranstaltungen abzuhalten.


Name Tätigkeit Verbindung zur HU

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curt Abel-Musgrave (1860–1938) Mediziner, Chemiker, Pädagoge, Journalist, Autor, Übersetzer, Publizist und Kommunalpolitiker Student der Medizin
Nele Alder-Baerens (* 1978) Mittel-, Langstrecken- und Ultraläuferin Studentin der Biophysik; Promotion
Roberto Ampuero (* 1953) chilenischer Schriftsteller 1980–1983 Student der Literaturwissenschaft und der Politischen Ökonomie
Alex Arteaga Leiter des Teilbereichs Auditive Architektur am Masterstudiengang Sound Studies, UdK Berlin Er studierte Klavier, Musiktheorie, Elektroakustische Musik und Architektur in Barcelona und Berlin und wurde am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Dissertation Sensuous Framing. Grundzüge einer Strategie zur Konzeption und Verwirklichung von Rahmenbedingungen des Wahrnehmens promoviert.

2008 bis 2012 postdoktorale Stelle am Kolleg-Forschergruppe Bildakt und Verkörperung

Paul Friedrich August Ascherson (1834–1913) Botaniker, Historiker, Ethnograph und Sprachforscher 1855 Dissertation über die Pflanzengeographie der Mark Brandenburg, ab 1873 außerordentlicher Professor
Susanne Augenhofer (* 1977) Rechtswissenschaftlerin Juniorprofessorin 2009–2013, seit 2013 Lehrstuhlinhaberin
Joachim Auth (1930–2011) Physiker Professor für Halbleiterphysik

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michelle Bachelet (* 1951) chilenische Staatspräsidentin Studentin der Medizin
Susanne Baer (* 1964) deutsche Rechtswissenschaftlerin und seit 2011 Bundesverfassungsrichterin seit 2002 Professorin für Öffentliches Recht
Adolf von Baeyer (1835–1917) deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1905 1866–1872 außerordentlicher Professor
Bruno Bauer (1809–1882) deutscher Theologe, Bibelkritiker, Philosoph Student der Theologie und Philosophie, 1834 Habilitation
Edgar Bauer (1820–1886) deutscher politisch-philosophischer Schriftsteller und Aktivist Student der Rechtswissenschaft
Hans-Joachim Bautsch (1929–2005) deutscher Mineraloge 1970–1984 Professor für Kristallographie, 1984–1993 Professor für Mineralogie und Petrographie und Direktor des Mineralogischen Museums am Museum für Naturkunde
Karl Bernhard Bamler (1865–1926) deutscher Meteorologe Pionier des Freiballonfahrens
Jurek Becker (1937–1997) deutscher Schriftsteller, u. a. Jakob der Lügner 1957–1960 Student der Philosophie (1960 aus politischen Gründen vom Studium ausgeschlossen)
Angelika Behnke (* 1973)[1] deutsche Pfarrerin, erste Frau an Dresdner Frauenkirche Studentin der Theologie
Emil Adolf von Behring (1854–1917) deutscher Bakteriologe und Serologe, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1901 1889–1894 Mitarbeiter von Robert Koch am Berliner Institut für Infektionskrankheiten
Dennis Bemmann (* 1978) Mitbegründer von studiVZ 1999–2001 Student der Informatik
Heinz Berggruen (1914–2007) Galerist, Kunstsammler und Mäzen 1932– Studium der Germanistik
Rolf Bertolini (1927–2006) Anatom 1980–1986 Professor für Anatomie und Direktor des Instituts für Anatomie
Hannah Besel (* 1995)[2] Ruderin Studentin der Sportwissenschaft
Wolf Biermann (* 1936) deutscher Liedermacher Student der Politischen Ökonomie
Lothar Bisky (1941–2013) deutscher Politiker Student der Philosophie
Jens Bisky (* 1966) Journalist und Kritiker Student der Kulturwissenschaft und Germanistik, Promotion zur klassizistischen und romantischen Architekturästhetik
Norbert Bisky (* 1970) Maler Student der Germanistik und Kunstgeschichte
Otto von Bismarck (1815–1898) deutscher Staatsmann Student der Rechtswissenschaft
W. Michael Blumenthal (* 1926) US-amerikanischer Finanzminister, Direktor des Jüdischen Museums Berlin Mitglied des Kuratoriums der Universität
Max Bodenstein (1871–1942) deutscher Physikochemiker Professor am physikochemischen Institut
Janis Michael Bohle Handballer Student der Sportwissenschaft/Geschichte
Dietrich Bonhoeffer (1906–1945) Theologe und Widerstandskämpfer 1927 Promotion

1929–1933 Assistentenstelle (1930 Habilitation)

Max Born (1882–1970) deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1954 1915–1919 außerordentlicher Professor für Physik
Walther Bothe (1891–1957) deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1954 1925–1929 Privatdozent

1929/30 außerordentlicher Professor für Physik

Charlotte Brauch (* 1991) LA-Hochsprung Studentin der Psychologie (M.A.)
Wolfgang Brobeil (1911–1981) deutscher Journalist und Regisseur ab 1929 Student der Germanistik, Geschichte, Kunstgeschichte, Nationalökonomie, Philosophie und Soziologie
Norman Bröckl (* 1986) deutscher Kanute Student, Geografie und Sport auf Lehramt
Alexander Brückner (1834–1896) deutscher Historiker Student der Geschichte und der Nationalökoniie in den 1850er Jahren
Lothar Brunsch Hochschullehrer für Ingenieurwesen / Wirtschaftsingenieurwesen 1970–1974 Student der Wirtschaftswissenschaften

1974–1977 Promotion Zu Problemen der Informationsbereitstellung bei der Investitionsvorbereitung in der sozialistischen Landwirtschaft unter den Bedingungen der Anwendung der EDV

seit 1993 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen, Finanzierung und Jahresabschluss

Eduard Buchner (1860–1917) deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1907 1898–1909 Professor für Chemie an der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin (1934 als Fakultät in die Universität eingegliedert)
Tamara Bunke (1937–1967) Revolutionärin und Guerillakämpferin Studentin am Romanistischen Institut
Anton Burkhardt (* 1994) deutscher Ruderer Student der Rechtswissenschaft
Adolf Butenandt (1903–1995) deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1939 1938–1944 Honorarprofessor für Biochemie
Karin Büttner-Janz (* 1952) Sportlerin, Weltmeisterin und Olympiasiegerin am Stufenbarren 1971–1978 Medizinstudium

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernst Cassirer (1874–1945) deutscher Philosoph Student der deutschen Literatur und Philosophie (Privatdozent)
Frank Castorf (* 1951) deutscher Regisseur und Theaterintendant Student der Theaterwissenschaften
Adelbert von Chamisso (1781–1838) deutscher Naturforscher und Dichter Student
Christo und Jeanne-Claude (* 1935) Künstlerpaar 1995 Ehrendoktorwürde
Heinrich Cordes (1866–1927) Jurist, Dolmetscher, Konsul, Bankier Student der Philologie, Rechtswissenschaften (Staatsexamen) und Sinologie (Diplom)
Heinrich Cunow (1862–1936) marxistischer Theoretiker, SPD-Landtagsabgeordneter, Dozent an der Parteischule, ab 1917 Herausgeber der SPD-Theoriezeitschrift Die Neue Zeit 1919–1927 Professor für Völkerkunde

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David J. Dallin (1889–1962) weißrussischer Politiker, Schriftsteller und Journalist Student
Peter Debye (1884–1966) niederländischer Physiker und theoretischer Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1936 1935–1939 Professor für Physik
Karl Dickel (1853–1920) deutscher Forstwissenschaftler und Jurist 1900–1920 außerordentlicher Professor der Rechte
Otto Diels (1876–1954) deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1950 1904–1914 Privatdozent, 1914–1916 außerordentlicher Professor für organische Chemie
Wilhelm Dilthey (1833–1911) deutscher Philosoph, Psychologe und Pädagoge Student der Geschichte, Theologie und Philosophie
Enne Heeren Dirksen (1788–1850) deutscher Mathematiker 1824–1848 ordentlicher Professor der Mathematik
Hans Dölle (1893–1980) Jurist Student, Assistent
Hedwig Dohm (1831–1919) deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin schrieb sich vor Zulassung des Frauenstudiums in Preußen als Nebenhörerin ein
Iwane Dschawachischwili (1876–1940) georgischer Wissenschaftler 1901–1902 Gastwissenschaftler

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernst Theodor Echtermeyer (1805–1844) deutscher Schriftsteller, Literaturhistoriker, Ästhetiker und Philosoph Student der Philologie und Philosophie
Lazăr Edeleanu (1861–1941) rumänischer Chemiker im Zuge seiner Promotion unter August Wilhelm von Hofmann gelang ihm 1887 die Erstsynthese des Amphetamins
Christian Gottfried Ehrenberg (1795–1876) deutscher Mikrobiologe Professor für Geschichte der Medizin und Physiologie, Rektor 1855/56
Alfred Ehrentreich (1896–1998) deutscher Reformpädagoge Gymnasiallehrer, Schulleiter und Autor
Paul Ehrlich (1854–1915) deutscher Chemiker, Mediziner, Serologe und Immunitätsforscher, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1908 1887–1890 Privatdozent, 1890–1899 außerordentlicher Professor für Serologie
Albert Einstein (1879–1955) deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1921 Habilitation (1908), Lesendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften (1913–1933)
Gotthold Eisenstein (1823–1852) deutscher Mathematiker Student und Dozent
Friedrich Engels (1820–1895) Politiker, Unternehmer, Philosoph und Militärhistoriker Student der Philosophie
Adolf Erman (1854–1937) deutscher Ägyptologe Student und Professor für Ägyptologie
Franz Joseph Esser (1891–1964) deutscher Maler, Zeichner, Grafiker, Illustrator, Karikaturist, Pressezeichner Student der Kunstgeschichte
Frank Ettrich (* 1958) deutscher Soziologe Student der Soziologie, Promotion (1989/90) und Habilitation (1991)
August Hermann Ewerbeck (1816–1860) Übersetzer, Schriftsteller und Arzt Student der Medizin und Dr. med.

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julius Faucher (1820–1878) deutscher Journalist und Propagandist des Freihandels Student der Philosophie
Ludwig Andreas Feuerbach (1804–1872) deutscher Philosoph, Anthropologe und Religionskritiker Student der Philosophie
Johann Gottlieb Fichte (1762–1814) deutscher Philosoph Dekan der philosophischen Fakultät, Rektor
Heinrich Fink (* 1935) deutscher Theologe Professor für praktische Theologie, Rektor der Humboldt-Universität 1990–1992, Entlassung durch die Hochschule nach seiner Enttarnung als ehemaliger Inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit
Emil Fischer (1852–1919) Begründer der modernen Biochemie, Nobelpreis für Chemie 1902 1892–1919 Professor für Chemie und Direktor des I. Chemischen Instituts
Werner Forßmann (1904–1979) deutscher Mediziner, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1956 1929/30 Volontärassistent in der Klinik von Professor Sauerbruch an der Charité, in der er den Herzkatheterselbstversuch unternahm, Ehrendoktor der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität 1977
Erika Franke (* 1954) Generalstabsarzt, erster Bundeswehrgeneral aus den Neuen Bundesländern und zweite Frau im Generalsrang in der Bundeswehr 1972–1978 Studentin der Medizin
Fu Ssu-nien (auch Fu Sinian, 1896–1950) Chinesischer Historiker, Gründungsdirektor des Instituts für Geschichte und Philologie Academia Sinica; Rektor der Universität von Taiwan Student (1923–1926)

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konstantine Gamsachurdia (1893–1975) georgischer Schriftsteller 1912–1918 Student der Germanistik
Eduard Gans (1797–1839) deutscher Jurist, Rechtsphilosoph und Historiker jüdischer Herkunft Student von Jus, Philosophie und Geschichte; Privatdozent; Professor („lex Gans“)
Carl Eduard Geppert (1811–1881) deutscher Altphilologe und Historiker der Geschichte Berlins Student und ab 1842 Professor in Berlin
James Goldschmidt (1874–1940) deutscher Rechtswissenschaftler Student und Professor
Jacob Grimm (1785–1863) deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler Lesendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften (ab 1841)
Friedrich Gerke (1900–1966) deutscher Christlicher Archäologe und Kunsthistoriker Promotion und Habilitation, 1935–1945 Professor
Wilhelm Grimm (1786–1859) deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler Lesendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften (ab 1841)
Gregor Gysi (* 1948) deutscher Politiker Student der Rechtswissenschaft

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Otto Hahn (1879–1968) deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1944 Privatdozent (1907–1910), ao. Professor für Chemie (1910–1934), Lesendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften (1934–1944)
Dieter Hallervorden (* 1935) deutscher Komiker, Moderator und Kabarettist Student der Romanistik, Publizistik und Theaterwissenschaft
Adolf von Harnack (1851–1930) protestantischer Theologe und Kirchenhistoriker, Präsident der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft Professor für Theologie
Arthur Karl Wilhelm Heffter (1859–1925) Pharmakologe, Chemiker Rektor 1922–1923
August Wilhelm Heffter (1796–1880) deutscher Rechtsgelehrter Student ab 1815, Professor ab 1833, Rektor 1836/37
Lothar Heffter (1862–1962) deutscher Mathematiker Student und Doktorand (Promotion 1886)
Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770–1831) deutscher Philosoph Professor (1818–1831), Rektor (1829–1831)
Heinrich Heine (1797–1856) deutscher Dichter und Journalist Student der Rechtswissenschaften
Werner Heisenberg (1901–1976) deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1932 Professor für theoretische Physik (1943–1945)
Hermann von Helmholtz (1821–1894) deutscher Physiologe und Physiker Student der Medizin, Professor für Physik (ab 1871), Rektor (1877/78)
Karin Herrmann (1935–2018) deutsche Physikerin Professorin für Festkörperphysik
Liselotte Herrmann (1909–1938) deutsche Widerstandskämpferin Studentin der Chemie und Biologie
Max Herrmann (1865–1942) deutscher Literaturhistoriker und Theaterwissenschaftler Professor
Gustav Hertz (1887–1975) deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1925 Privatdozent für Physik (1917–1925)
Theodor Heuss (1884–1963) Journalist, Politiker und 1. Bundespräsident Student der Nationalökonomie, Literatur, Geschichte, Philosophie, Kunstgeschichte und Staatswissenschaften im Wintersemester 1903/04
Regine Hildebrandt (1941–2001) deutsche Politikerin Studentin der Biologie
August Wilhelm von Hofmann (1818–1892) deutscher Chemiker Professor für Chemie (1865–1892)
Jacobus Henricus van ’t Hoff (1852–1911) niederländischer Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1901 1896–1911 Honorarprofessor
Andrej Holm deutscher Sozialwissenschaftler mit den Themenschwerpunkten Stadterneuerung, Gentrifizierung und Wohnungspolitik wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften
Katrin Holtwick (* 1984) deutsche Beachvolleyballspielerin Studentin der Rehabilitationspädagogik
Trang Le Hong (* 1987) deutsch-vietnamesische Schauspielerin Studentin der Betriebswirtschaftslehre
Kenji Hövels (* 1993) deutscher Handballspieler Student der Sportwissenschaft/Geografie
Christoph Wilhelm Hufeland (1762–1836) deutscher Arzt und ein Begründer der Makrobiotik Professor an der Charité
Wilhelm von Humboldt (1767–1835) Staatsmann, Kultur- und Sprachwissenschaftler Begründer der Universität
Alexander von Humboldt (1769–1859) deutscher Naturforscher „Kosmos-Vorlesungen“ über physikalische Erdbeschreibung (ab 1827)

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georgios Ioakimoglou (1887–1979) Mediziner, Pharmakologe Lizentiat 1913, Lehrtätigkeit für Pharmakologie

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinrich Eduard Jacob (1889–1967) deutsch-amerikanischer Journalist und Schriftsteller Student der Germanistik, Literatur, Geschichte und Musikwissenschaft
Gustav Julius (1810–1851) deutscher Journalist, Teilnehmer der Revolution 1848/49 Student der Theologie
Georg Jung (1814–1886) deutscher Jurist; demokratischer, später nationalliberaler preußischer Politiker Student der Rechtswissenschaft
Heinz Jung (1935–1996) deutscher Ökonom und Soziologe Student der Wirtschaftswissenschaften

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georg Kalkbrenner (1875–1956) Staatswissenschaftler, stellvertretender Bürgermeister Lübecks, Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes Student
Paul Kárpáti (1933–2017) Finnougrist und Hungarologe, Übersetzer und Herausgeber Student (1952 ff) und wissenschaftlicher Mitarbeiter (von 1961 bis 1997)
Isidor Kastan (1840–1931) Journalist, Schriftsteller und Arzt Promotion 1867 zum Dr. med.
Emanuel Kayser (1845–1927) Geologe und Paläontologe, Professor der Geologie und Paläontologie, Rektor der Philipps-Universität Marburg. Student 1867–1869, Promotion 1870, Dozent 1871, Habilitation 1872
Hans Keilson Schriftsteller (1909–2011) 1928–1934 Student der Medizin 1928–1934 Student der Medizin
Franz-Josef Kemper (1944–2013) Sozialgeograph 1995–2009 Professor für Bevölkerungsgeographie
George F. Kennan (1904–2005) US-amerikanischer Diplomat Student
Friedrich Kessler (1901–1998) Deutsch-amerikanischer Jurist Student
Paul Alfred Kleinert (* 1960) Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer Student der Theo- und Keltologie 1981–1983, I. Theologisches Examen 1993
Antonio Knauth (1855–1915) deutsch-amerikanischer Rechtsanwalt Student der Rechtswissenschaft
Hans Kniep (1881–1930) deutscher Botaniker 1924–1930 Professor für Pflanzenphysiologie
Robert Koch (1843–1910) deutscher Mediziner und Mikrobiologe, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1905 1885–1910 Professor für Innere Medizin und Hygiene
Manfred Königstein (* 1963) deutscher Ökonom und Hochschullehrer promovierte und habilitierte an der Universität
Karl Friedrich Köppen (1808–1863) deutscher Lehrer und politischer Journalist, 1848er Student der Theologie
Josef Kohler (1849–1919) deutscher Jurist Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Strafrecht, Zivilprozess und Rechtsphilosophie
Eduard Kohlrausch (1874–1948) deutscher Strafrechtslehrer ab 1919 Professor, Rektor 1932/33
Albrecht Kossel (1853–1927) deutscher Mediziner und Physiologe, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1910 1883–1887 Privatdozent, 1887–1895 außerordentlicher Professor für Physiologie und Anatomie
Leopold Kronecker (1823–1891) deutscher Mathematiker Studium der Philosophie, Professor für Mathematik
Jürgen Kuczynski (1904–1997) deutscher Historiker und Wirtschaftswissenschaftler Professor
Ernst Eduard Kummer (1810–1893) deutscher Mathematiker Professor für Mathematik
Jürgen Kuttner (* 1958) deutscher Hörfunkmoderator Student der Kulturwissenschaft, Promotion (1987)

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernst Adolf Laspeyres (1800–1869) deutscher Kirchenrechtler 1825–1831
Max von Laue (1879–1960) deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1914 1902–1903 Student, 1906–1909 Privatdozent, 1919–1943 Professor für Theoretische Physik
Wassily Leontief (1905–1999) russischer Ökonom, Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1973 Promotion 1928
Paul Lensch (1873–1926) marxistischer Theoretiker, Journalist, Chefredakteur Deutsche Allgemeine Zeitung ab 1922 1919–1926 Professor für Geschichte und Nationalökonomie
Karl Richard Lepsius (1810–1884) deutscher Ägyptologe und Sprachforscher Student, 1842–1884 Professor
Daniel Libeskind (* 1946) Architekt 1997 Ehrendoktorwürde
Karl Liebknecht (1871–1919) deutscher Sozialist Student
Julius Edgar Lilienfeld (1882–1963) Physiker. Gilt als Erfinder des Feldeffekttransistors, Elektrolytkondensators Student 1900–1904
Franz von Liszt (1851–1919) Rechtswissenschaftler Professor für Strafrecht und Völkerrecht
Gesine Lötzsch (* 1961) deutsche Politikerin Lehramtsstudentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin
Michael Jérôme Graf Leszczyc-Sumiński (1820–1898) polnische Maler und Kunstsammler sowie königlich-preußische Kammerherr Student, Botaniker

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yakov Malkiel (1914–1998) Linguist und Romanist, Professor für romanische Philologie, University of California, Berkeley Student der Romanistik, Slawistik und Semitistik, Promotion 1938
Titus von Margwelaschwili (1891–1946) Philosoph und Orientalist Dozent für Philosophie und Orientalistik
Herbert Marcuse (1898–1979) deutsch-amerikanischer Soziologe und Philosoph Student
Christoph Markschies (* 1962) Theologe seit 2004 Professor für Ältere Kirchengeschichte (Patristik)

2006–2010 Präsident der Universität

Willy Markwald (1864–1942) Chemiker 1889 Habilitation und Lehre, Organ. Chemie (--> kinetische Racematspaltung), Kernchemie (--> Isolierung Polonium), Präsident der DChG 1928–1931, nach der Emeritierung als Halbjude 1936 nach Brasilien emigriert
Monika Maron (* 1941) Schriftstellerin 1962–1966 Studentin der Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte
Claudia Marx (* 1978) Sportlerin Studentin der Sportwissenschaften
Horst Maschler (* 1933) deutscher Metallurg und Politiker, ehemaliger Präsident des Landesrechnungshofs Brandenburg Student der Eisenhüttenkunde
Hans Mayer (1907–2001) Literaturwissenschaftler und Kritiker 1925–1929 Studium der Rechtswissenschaft, Geschichte und Philosophie an den Universitäten Köln, Bonn und Berlin
Ernst Mayr (1904–2005) Evolutionsbiologe Promotion 1926, anschließend Assistent am Zoologischen Museum (Museum für Naturkunde)
Franz Mehring (1846–1919) deutscher Publizist und Politiker Student
Lise Meitner (1878–1968) Kernphysikerin seit 1907 Forscherin bei Otto Hahn

1912–1915 „inoffizielle“ Assistentin Max Plancks, 1922 Habilitation und Dozentenstelle, 1926–1933 ao. Professorin für experimentelle Kernphysik

Kurt Mendelssohn (1906–1980) Tieftemperaturphysiker Promotion 1930, Assistent von Franz Eugen Simon am Physikalisch-Chemischen Institut
Holger Michaelis (* 1942) Soziologe und Wirtschaftswissenschaftler Student, ab 1968 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 1972 Promotion, 1975–1992 Professor für Geschichte der Soziologie
Fritz Mierau (1934–2018) Slawist, Literaturwissenschaftler, Übersetzer, Essayist und Herausgeber 1957–1962 wissenschaftlicher Assistent am Slawischen Institut der Universität
Eilhard Mitscherlich (1794–1863) Chemiker und Mineraloge 1822–1863 Professor für Chemie
Eugen Mittwoch (1876–1942) Semitist und Islamwissenschaftler 1906–1916 und 1919–1935 Professor für Semitistik, 1916–1918 Leiter der Nachrichtenstelle für den Orient, 1924 Gastprofessor an der Hebräischen Universität Jerusalem
Jürgen Mlynek (* 1951) Physiker 2000–2005 Präsident der Universität
Theodor Mommsen (1817–1903) deutscher Historiker, Nobelpreis für Literatur 1902 1861–1903 Professor für alte Geschichte
Johannes Peter Müller (1801–1858) deutscher Physiologe Meeresbiologe und vergleichender Anatom Professor

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Otto Neunhoeffer (1904–1998) deutscher Chemiker 1945 Professor am Institut für organische Chemie

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jan-Hendrik Olbertz (* 1954) deutscher Erziehungswissenschaftler und Politiker seit 2011 Präsident und Professor für Erziehungswissenschaften

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christiane Paul (* 1974) deutsche Film- und Theaterschauspielerin Studentin der Medizin
Grigol Peradse (1899–1942) georgischer Theologe und Orientalist, Widerstandskämpfer, Heiliger der Georgischen Orthodoxen Apostelkirche 1922–1925 Student der Theologie und orientalischer Sprachen
Wilhelm Pfeffer (1845–1920) deutscher Botaniker und Pflanzenphysiologe Student
Hugo Preuß (1860–1925) deutscher Jurist, „Vater der Weimarer Verfassung“ Student der Rechtswissenschaften und Privatdozent
Otto Prokop (1921–2009) österreichischer Gerichtsmediziner 1957–1987 Professor für Rechtsmedizin und Direktor des Instituts für Gerichtliche Medizin
Robert Prutz (1816–1872) deutscher Schriftsteller, Dramatiker, Publizist Student der Philologie

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wilhelm Raabe (1831–1910) Schriftsteller Gasthörer
Fritz J. Raddatz (1931–2015) Journalist und Kunstkritiker 1953 Abschluss in Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft
Johann Christian Reil (1759–1813) Mediziner, Mitbegründer der wissenschaftlichen Psychiatrie 1810–1813 ordentlicher Professor
Leopold von Ranke (1795–1886) deutscher Historiker 1825 außerordentlicher Professor, 1834–1871 Professor
Hans Reichenbach (1891–1953) deutscher Physiker, Philosoph und Logiker 1926–1933 außerordentlicher Professor für Philosophie der Physik
Georg Friedrich Heinrich Rheinwald (1802–1849) deutscher Theologe 1826–1833 außerordentlicher Professor
Martin Rockel (1928–2003) Keltologe 1979–1994 Hochschuldozent für Keltologie, von 1994 bis 1998 Honorarprofessor
Ferdinand von Richthofen (1833–1905) deutscher Geograph und Asienforscher 1886 Professor für Geographie
Karl Rosenkranz (1805–1879) deutscher Philosoph, Professor in Königsberg, 1848er Student der Theologie, Philosophie
Adolf August Friedrich Rudorff (1803–1873) deutscher Jurist, Schüler Savignys 1829–1833 außerordentlicher Professor; 1833–1872 ordentlicher Professor
Martin Rücker von Jenisch (1861–1924) Rechtswissenschaften Diplomat

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alice Salomon (1872–1948) liberale Sozialreformerin in der deutschen Frauenbewegung Studentin
Karl Friedrich von Savigny (1814–1875) preußischer Diplomat und katholischer Politiker Student der Rechtswissenschaften
Stepan Schahumjan (1878–1918) armenisch-sowjetischer Politiker Student der Philosophie
Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling (1775–1854) deutscher Philosoph Professor für Philosophie
Steffen Scheumann (* 1961) deutscher Schauspieler Student der Kulturwissenschaft
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (1768–1834) protestantischer Theologe und Philosoph Prediger an der Charité, 1810–1834 Professor
Johannes Schmidt (1843–1901) deutscher Sprachwissenschaftler Professor
Julius Schmundt (1815–1894) deutscher Militärarzt 1834–1838 Medizinstudent
Arthur Schopenhauer (1788–1860) deutscher Philosoph ab 1811 Student; ab 1820 Professor
Erwin Schrödinger (1887–1961) österreichischer Physiker, Nobelpreis für Physik 1933 1927–1933 Professor für theoretische Physik
Peter Schubert (1938–2003) deutscher Diplomat, 1989–1990 letzter DDR-Botschafter in Tirana/Albanien 1961 graduierte er in Sprachwissenschaften und Albanologie
Klaus Schütz (1926–2012) deutscher Politiker, 1967–1977 Regierender Bürgermeister von Berlin 1946–1948 Student der Geschichte und Germanistik
Robert Schuman (1886–1963) deutsch-französischer Politiker, Gründervater der EU Student der Rechtswissenschaften
Georg Simmel (1858–1918) deutscher Philosoph und Soziologe Student der Geschichte, Philosophie, Philosophie und Kunstgeschichte; 1885 Privatdozent, 1901 außerordentlicher Professor
Werner Sombart (1863–1941) deutscher Soziologe, Kulturphilosoph und Volkswirt Student, 1918–1931 Professor
Hans Spemann (1869–1941) deutscher Biologe, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1935 1914–1929 Honorarprofessor für Zoologie
Max Stirner (1806–1856) deutscher Philosoph Student der Philosophie 1826–1828
Christian Stoll (* 1960) deutscher Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg, Chefarzt und Hochschullehrer 1996–2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2001 Habilitation für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Carl Stumpf (1848–1936) deutscher Philosoph 1894–1921 Professor

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Günter Tembrock (1918–2011) Verhaltensforscher 1937 Student, wiss. Mitarbeiter, 1955 Habilitation
Werner Teske (1942–1981) Hauptmann des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR Student der Finanzökonomie, 1969 Promotion
Albrecht Daniel Thaer (1752–1828) Begründer der Agrarwissenschaft 1810–1828 Professor
Franz Theremin (1780–1846) Theologe Von 1840 bis 1846 Professor der Theologie
Heinrich Thiel (1855–1925) Kaufmann, Fabrikant Student der Hüttenkunde
Wolfgang Thierse (*  1943) deutscher Politiker, 1998–2005 Präsident des Deutschen Bundestages Student der Germanistik
Kurt Tucholsky (1890–1935) deutscher Journalist und Schriftsteller Student der Rechtswissenschaften
Ralph Tuchtenhagen (* 1961) Historiker und Kulturwissenschaftler Professor und Direktor des Nordeuropa-Instituts 2009-

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karl Heinrich Ulrichs (1825–1895) Jurist und Vorkämpfer für die Gleichberechtigung von Homosexuellen 1846–1848 Student der Geschichte, Studie zum Westfälischen Frieden zur Promotion eingereicht
Ignaz Urban (1848–1931) Botaniker, Unterdirektor des Botanischen Museums Dahlem, erforschte die Flora Westindiens promovierte 1873 zum Dr. phil.

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Vargas Llosa (* 1936) Schriftsteller 2005 Ehrendoktorwürde
Rudolf Virchow (1821–1902) deutscher Arzt und Politiker, Begründer der modernen Pathologie Promotion und Professur an der Charité

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard Rudolf Walzer (1900–1975) deutsch-britischer Altphilologe, Philosoph und Orientalist, Mitglied der British Academy Student, 1927–1931, Assistent, 1932–1933 Privatdozent für klassische Philosophie
Otto Warburg (1883–1970) deutscher Biochemiker, Arzt und Physiologe, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1931 1914–1921 Privatdozent, 1921–1923 außerordentlicher Professor für Physiologie
Hermann Wasserschleben (1812–1893) deutscher Rechtshistoriker 1836 Promotion, 1838–1841 Privatdozent
Ferdinand von Westphalen (1799–1876) deutscher Politiker 1850–1858 preußischer Innenminister
Karl Weierstraß (1815–1897) deutscher Mathematiker 1864–1897 Professor für Mathematik
Wilhelm Wien (1864–1928) deutscher Physiker, Nobelpreis für Physik 1911 1892–1896 Privatdozent für Physik
Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff (1848–1931) deutscher Altphilologe Student, 1897–1921 Professor
Richard Willstätter (1872–1942) deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1915 1912–1916 Honorarprofessor für Chemie
Johannes Wolf (1869–1947) deutscher Musikhistoriker 1888–1892 Studium der Germanistik und Musikgeschichte, 1893 Promotion, 1902 Habilitation, 1907 Professur für Historische Musikwissenschaft, 1922–1934 Honorarprofessor
Heinrich Wölfflin (1864–1945) Schweizer Kunsthistoriker und -theoretiker 1901–1912 Professor für Kunstgeschichte

X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolfgang Yourgrau (1908–1979) US-amerikanischer Sozialpsychologe, Physiker, Professor University of Denver Student, 1932 Promotion, 1932–1933 Juniorassistent

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grigol Zereteli (1870–1938) georgischer Altphilologe 1897–1902 Assistenzprofessor
Micheil Zereteli (1878–1965) georgischer Historiker, Sumerologe 1914–1918 außerordentlicher Professor für Geschichte, 1933–1945 Professor für Geschichte

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einführungsgottesdienst für erste Frauenkirchen-Pfarrerin; Berliner Morgenpost. 27. Nov. 2016.
  2. Die 17-Jährige ist Nachwuchssportler des Jahres 2012 auf www.berlin-sport.de.