Mikel Arteta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mikel Arteta
Mikel Arteta (cropped).jpg
Mikel Arteta, 2012
Spielerinformationen
Name Mikel Amatriain Arteta
Geburtstag 26. März 1982
Geburtsort San SebastiánSpanien
Größe 176 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1997–2000 FC Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2002
2001–2002
2002–2004
2004–2005
2005–2011
2011–2016
FC Barcelona B
Paris Saint-Germain (Leihe)
Glasgow Rangers
Real Sociedad
FC Everton
FC Arsenal
42 0(3)
31 0(2)
50 (12)
15 0(1)
174 (28)
109 (14)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)



2002–2004
Spanien U-16
Spanien U-17
Spanien U-18
Spanien U-21
10 0(4)
7 0(0)
13 0(1)
12 0(2)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2016– Manchester City (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Mikel Amatriain Arteta (* 26. März 1982 in San Sebastián) ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arteta entstammt der Jugend des FC Barcelona. Bereits als 15-Jähriger lief er für die zweite Mannschaft des Vereins auf, konnte sich aber nie für die erste Mannschaft empfehlen. Daher wurde er im Januar 2001 auf Leihbasis an Paris Saint-Germain abgegeben, bei denen er unter anderem an der Seite von Ronaldinho spielte.

Nach Ende des Leihgeschäfts wechselte er im Sommer 2002 nach Schottland zu den Glasgow Rangers, mit denen er neben dem Titel in der Scottish Premier League auch den schottischen Pokal und den Ligapokal gewann. Zwar hatte er sich in der ersten Saison schnell einen Stammplatz erspielt, jedoch bremsten Verletzungen und Formverlust ihn im zweiten Jahr aus.

Deshalb kehrte er 2004 nach Spanien zurück und ersetzte den zum FC Liverpool abgewanderten Xabi Alonso bei Real Sociedad. Da er sich jedoch nicht durchsetzen konnte, wurde er im Januar 2005 an den FC Everton ausgeliehen. Nach einer erfolgreichen Saison mit dem Verein, in der die Qualifikationsspiele für die UEFA Champions League erreicht wurden, wurde er im Sommer fest unter Vertrag genommen. Im Sommer 2006 und im Folgejahr wurde von den Anhängern Evertons als Spieler des Jahres ausgezeichnet, die von bestimmt worden ist. Im Juni 2007 unterschrieb er einen neuen, bis 2012 datierten Vertrag.

Am 31. August 2011 verpflichtete der FC Arsenal Arteta. Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2015 und erhielt die Rückennummer 8.[1] Zur Saison 2014/15 übernahm Arteta das Kapitänsamt vom zum FC Barcelona gewechselten Thomas Vermaelen.[2]

Ab der Saison 2016/17 ist Arteta als Co-Trainer von Pep Guardiola bei Manchester City tätig.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paris-Saint Germain
FC Arsenal

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mikel Arteta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arteta joins Arsenal on a four-year deal
  2. Arteta appointed Arsenal captain