Neuberg (Hessen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Achtung Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 29. September 2009 um 09:32 Uhr durch Pittimann (Diskussion | Beiträge) (Änderungen von 84.177.179.93 (Diskussion) rückgängig gemacht und letzte Version von Papa1234 wiederhergestellt). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Neuberg
Neuberg (Hessen)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Neuberg hervorgehoben
keine Zahl: 122 – 189Koordinaten: 50° 12′ N, 8° 59′ O
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Darmstadt
Landkreis: Main-Kinzig-Kreis
Höhe: 122 – 189 m ü. NHN
Fläche: 10,54 km2
Einwohner: 5416 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 514 Einwohner je km2
Postleitzahl: 63543
Vorwahlen: 06183 (Ravolzhausen) 06185 (Rüdigheim)Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text
Kfz-Kennzeichen: MKK, GN, HU, SLÜ
Gemeindeschlüssel: 06 4 35 020
Gemeindegliederung: 2 Stadtteile bzw. Stadtbezirke
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Bahnhofstraße 19-21
63543 Neuberg
Website: www.neuberg.eu
Bürgermeisterin: Iris Schröder (SPD)
Lage der Gemeinde Neuberg im Main-Kinzig-Kreis
NiederdorfeldenSchöneck (Hessen)NidderauMaintalHanauGroßkrotzenburgRodenbach (bei Hanau)ErlenseeBruchköbelHammersbachNeuberg (Hessen)Ronneburg (Hessen)LangenselboldHasselrothFreigericht (Hessen)GründauGelnhausenLinsengericht (Hessen)BiebergemündFlörsbachtalJossgrundBad OrbWächtersbachBrachttalSchlüchternBirsteinSinntalBad Soden-SalmünsterGutsbezirk SpessartSteinau an der StraßeSteinau an der StraßeBad Soden-SalmünsterBad Soden-SalmünsterGutsbezirk SpessartBayernLandkreis OffenbachOffenbach am MainFrankfurt am MainLandkreis FuldaVogelsbergkreisLandkreis GießenWetteraukreisHochtaunuskreisKarte
Über dieses Bild

Neuberg ist eine Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis im Bundesland Hessen und liegt in Deutschland.

Geografische Lage

Neuberg liegt im östlichen Ballungsgebiet vom Rhein-Main. Im Norden grenzt Neuberg an die Ausläufer des Vogelsberges. Die Höhenlage der Gemeinde liegt zwischen 122 m NN im Süden und 196 m NN im Norden. Hanau liegt etwa 10 km entfernt, nach Frankfurt am Main sind es etwa 30 km.

Nachbargemeinden

Neuberg grenzt im Norden an die Gemeinde Hammersbach, im Nordosten an die Gemeinde Ronneburg, im Osten an die Stadt Langenselbold, im Süden an die Gemeinde Erlensee sowie im Westen an die Stadt Bruchköbel.

Gliederung

Die Gemeinde Neuberg besteht aus den Ortsteilen Ravolzhausen und Rüdigheim .

Religionen

In beiden Ortschaften stehen jeweils eine evangelische Kirche. Die Gemeinde ist überwiegend evangelisch. Besonders die evangelische Kirche in Rüdigheim ist historisch interessant, da sie als eine ehemalige Johanniterkirche zu den ältesten Kirchen im Main-Kinzig-Kreis zählt. Außerdem gibt es zahlreiche Muslime.

Politik

Gemeindevertretung

Die Kommunalwahl am 26. März 2006 lieferte folgendes Ergebnis:

Parteien und Wählergemeinschaften %
2006
Sitze
2006
%
2001
Sitze
2001
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 30,6 7 25,4 6
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 45,6 11 54,4 13
FWG Freie Wählergemeinschaft 13,1 3 13,8 3
NL Neuberger Liste 10,7 2
GRÜNE Bündnis 90/Die Grünen 6,4 1
gesamt 100,0 23 100,0 23
Wahlbeteiligung in % 54,0 58,2


Kultur und Sehenswürdigkeiten

Johanniterkirche

Bauwerke

  • Der Obergermanisch-raetische Limes führt direkt durch Neuberg hindurch.
  • Gotische Kirche in Rüdigheim.
  • Erich-Simdorn-Schule (erste „Mittelpunktschule“ Hessens d.h. zwischen zwei Ortsteilen.).

Regelmäßige Veranstaltungen

Jährlich:

  • Neuberger Friedenstaubenduathlon
  • Weihnachtsmarkt

Einzelnachweise

  1. Hessisches Statistisches Landesamt: Bevölkerungsstand am 31.12.2018 (Landkreise und kreisfreie Städte sowie Gemeinden, Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).

Weblinks