Noues de Sienne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Noues de Sienne
Noues de Sienne (Frankreich)
Noues de Sienne
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Vire
Kanton Vire
Gemeindeverband Intercom de la Vire au Noireau
Koordinaten 48° 50′ N, 1° 3′ WKoordinaten: 48° 50′ N, 1° 3′ W
Höhe 98–361 m
Fläche 117,58 km2
Einwohner 4.423 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 14380
INSEE-Code

Blick auf die Mairie von Saint-Sever-Calvados,
Verwaltungssitz von Noues-de-Sienne, dahinter die Kirche Notre-Dame

Noues de Sienne ist eine französische Gemeinde mit 4.423 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Vire und zum Kanton Vire.

Die Gemeinde entstand als Commune nouvelle im Zuge einer Gebietsreform zum 1. Januar 2017 durch die Fusion von zehn ehemaligen Gemeinden, die nun Ortsteile von Noues de Sienne darstellen.[1] Saint-Sever-Calvados fungiert dabei als „übergeordneter Ortsteil“ als Verwaltungssitz.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2016)[2]
Champ-du-Boult 14151 13,85 .0375
Courson 14192 16,70 .0422
Fontenermont 14279 02,79 .0145
Le Gast 14296 12,74 .0185
Le Mesnil-Benoist 14415 02,62 .0043
Le Mesnil-Caussois 14416 04,22 .0134
Mesnil-Clinchamps 14417 15,33 .0973
Saint-Manvieu-Bocage 14611 11,78 .0552
Saint-Sever-Calvados (Verwaltungssitz)00 1465800 27,92 1.211
Sept-Frères 14671 09,63 .0416

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Champ-du-Boult:
    • Kirche Notre-Dame
  • Courson:
  • Fontenermont:
    • Kirche Saint-Martin
  • Le Gast:
    • Kirche Saint-Jean-Baptiste
  • Le Mesnil-Benoist:
    • Kirche Notre-Dame
  • Le Mesnil-Caussois:
    • Kirche Saint-Pierre, Monument historique[4]
  • Mesnil-Clinchamps:
    • Kirche Saint-Martin, Monument historique[5]
  • Saint-Manvieu-Bocage:
    • Kirche Saint-Pierre, Monument historique[6]
    • Schloss
  • Saint-Sever-Calvados:
    • Kirche Notre-Dame, Monument historique[7]
    • Motte, Monument historique[8]
    • Kapelle, Monument historique[9]
    • zahlreiche Schlösser
  • Sept-Frères:
    • Kirche Saint-Martin, Monument historique[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Noues de Sienne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Information zur Gemeindefusion auf calvados.gouv.fr (französisch)
  2. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2016
  3. Kirche Notre-Dame (Courson) in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  4. Kirche Saint-Pierre (Le Mesnil-Caussois) in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  5. Kirche Saint-Martin (Mesnil-Clinchamps) in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  6. Kirche Saint-Pierre (Saint-Manvieu-Bocage) in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  7. Kirche Notre-Dame (Saint-Sever-Calvados) in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  8. Motte in Saint-Sever-Calvados in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  9. Kapelle in Saint-Sever-Calvados in der Palissy-Datenbank des französischen Kulturministeriums (französisch)
  10. Kirche Saint-Martin (Sept-Frères) in der Palissy-Datenbank des französischen Kulturministeriums (französisch)