Olympische Sommerspiele 1924/Schwimmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwimmen bei den
Olympischen Sommerspielen 1924
Olympic rings.svg
Swimming pictogram.svg
Information
Austragungsort FrankreichFrankreich Paris
Wettkampfstätte Piscine des Tourelles
Nationen 23
Athleten 169 (118 Marssymbol (männlich), 51 Venussymbol (weiblich))
Datum 13. – 20. Juli 1924
Entscheidungen 11
Antwerpen 1920

Bei den VIII. Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris wurden im Schwimmen elf Wettbewerbe ausgetragen, davon sechs für Männer und fünf für Frauen.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9 5 5 19
2 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Großbritannien 1 2 1 4
3 AustralienAustralien Australien 1 1 2 4
4 SchwedenSchweden Schweden 2 2 4
5 BelgienBelgien Belgien 1 1
6 Ungarn 1918Ungarn Ungarn 1 1
Gesamt 11 11 11 33

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Disziplin Gold Silber Bronze
100 m Freistil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Weissmüller Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Duke Kahanamoku Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Samuel Kahanamoku
400 m Freistil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Weissmüller SchwedenSchweden Arne Borg AustralienAustralien Andrew Charlton
1500 m Freistil AustralienAustralien Andrew Charlton SchwedenSchweden Arne Borg AustralienAustralien Frank Beaurepaire
100 m Rücken Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Warren Paoa Kealoha Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Wyatt Ungarn 1940Ungarn Károly Bartha
200 m Brust Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Skelton BelgienBelgien Joseph De Combe Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bill Kirschbaum
4 × 200 m Freistil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Ralph Breyer
Harrison Glancy
Wallace O’Connor
Johnny Weissmüller
Richard Howell (Vorlauf)
AustralienAustralien Australien
Andrew Charlton
Maurice Christie
Frank Beaurepaire
Ernest Henry
Ivan Stedman (Vorlauf)
SchwedenSchweden Schweden
Åke Borg
Arne Borg
Orvar Trolle
Georg Werner
Thor Henning (Vorlauf)
Gösta Persson (Vorlauf)
Frauen
Disziplin Gold Silber Bronze
100 m Freistil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ethel Lackie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariechen Wehselau Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gertrude Ederle
400 m Freistil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martha Norelius Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Helen Wainwright Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gertrude Ederle
100 m Rücken Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sybil Bauer Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Phyllis Harding Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Aileen Riggin
200 m Brust Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Lucy Morton Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Agnes Geraghty Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Gladys Carson
4 × 100 m Freistil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Euphrasia Donnelly
Gertrude Ederle
Ethel Lackie
Mariechen Wehselau
Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Großbritannien
Florence Barker
Constance Jeans
Grace McKenzie
Vera Tanner
SchwedenSchweden Schweden
Aina Berg
Gurli Ewerlund
Wivan Pettersson
Hjördis Töpel

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Johnny Weissmüller 59,0 s (OR)
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Duke Kahanamoku 1:01,4 min
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Samuel Kahanamoku 1:01,8 min
4 SchwedenSchweden SWE Arne Borg 1:02,0 min
5 JapanJapan JPN Katsuo Takaishi 1:03,0 min

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Johnny Weissmüller 5:04,2 min (OR)
2 SchwedenSchweden SWE Arne Borg 5:05,6 min
3 AustralienAustralien AUS Andrew Charlton 5:06,6 min
4 SchwedenSchweden SWE Åke Borg 5:26,0 min
5 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Jack Hatfield 5:32,0 min

1500 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AustralienAustralien AUS Andrew Charlton 20:06,6 min (WR)
2 SchwedenSchweden SWE Arne Borg 20:41,4 min
3 AustralienAustralien AUS Frank Beaurepaire 21:48,4 min
4 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Jack Hatfield 21:55,6 min
5 JapanJapan JPN Katsuo Takaishi 22:10,4 min

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Warren Paoa Kealoha 1:13,2 min (OR)
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Paul Wyatt 1:15,4 min
3 Ungarn 1918Ungarn HUN Károly Bartha 1:17,8 min
4 BelgienBelgien BEL Gérard Blitz 1:19,6 min
5 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Austin Rawlinson 1:20,0 min

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Robert Skelton 2:56,6 min
2 BelgienBelgien BEL Joseph de Combe 2:59,2 min
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA William Kirschbaum 3:01,0 min
4 SchwedenSchweden SWE Bengt Linders 3:02,2 min
5 SchweizSchweiz SUI Robert Wyss 3:05,6 min

4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Ralph Breyer
Harrison Glancy
Wallace O’Connor
Johnny Weissmüller
Richard Howell (Vorlauf)
9:53,4 min
2 AustralienAustralien AUS Andrew Charlton
Maurice Christie
Frank Beaurepaire
Ernest Henry
Ivan Stedman (Vorlauf)
10:02,2 min
3 SchwedenSchweden SWE Åke Borg
Arne Borg
Orvar Trolle
Georg Werner
Thor Henning (Vorlauf)
Gösta Persson (Vorlauf)
10:06,8 min
4 JapanJapan JPN Torahiko Miyahata
Kazuo Noda
Kazuo Onoda
Katsuo Takaishi
10:15,2 min
5 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Harold Annison
Albert Dickin
Edward Peter
John Thomson
Leslie Savage (Vorlauf)
10:29,4 min

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Ethel Lackie 1:12,4 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Mariechen Wehselau 1:12,8 min
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Gertrude Ederle 1:14,2 min
4 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Constance Jeans 1:15,4 min
5 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Iris Tanner 1:20,8 min

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Martha Norelius 6:02,2 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Helen Wainwright 6:03,8 min
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Gertrude Ederle 6:04,8 min
4 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Doris Molesworth 6:25,4 min
NeuseelandNeuseeland NZL Gwitha Shand DNF

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Sybil Bauer 1:23,2 min (OR)
2 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Phyllis Harding 1:27,4 min
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Aileen Riggin 1:28,2 min
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Florence Chambers 1:30,8 min
5 Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei TCH Jarmila Müllerová 1:31,2 min

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Lucille Morton 3:33,2 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Agnes Geraghty 3:34,0 min
3 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Gladys Carson 3:35,4 min
4 SchwedenSchweden SWE Wivan Pettersson 3:37,6 min
5 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Irene Gilbert 3:38,0 min
6 LuxemburgLuxemburg LUX Laury Koster 3:39,2 min
7 SchwedenSchweden SWE Hjördis Töpel 3:47,6 min

4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Euphrasia Donnelly
Gertrude Ederle
Ethel Lackie
Mariechen Wehselau
4:58,8 min (WR)
2 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland GBR Florence Barker
Constance Jeans
Grace McKenzie
Vera Tanner
5:17,0 min
3 SchwedenSchweden SWE Aina Berg
Gurli Ewerlund
Wivan Pettersson
Hjördis Töpel
5:35,6 min
4 DanemarkDänemark DNK Vibeke Møller
Agnete Olsen
Hedevig Rasmussen
Karen Maud Rasmussen
5:42,4 min
5 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA Ernestine Lebrun
Gilberte Mortier
Bienna Pélégry
Mariette Protin
5:43,4 min
6 NiederlandeNiederlande NED Mietje Baron
Alida Bolten
Truus Klapwijk
Marie Vierdag
5:45,8 min

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]