Olympische Sommerspiele 1996/Schwimmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo
Olympische Ringe
Schwimmen

Bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in der US-amerikanischen Metropole Atlanta wurden im Schwimmen insgesamt 32 Wettbewerbe ausgetragen, je 16 für Frauen und für Männer.

Austragungsort war das George Tech Aquatic Centre.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 RusslandRussland RUS Alexander Popow 22,12 s
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Gary Hall junior 22,26 s
3 BrasilienBrasilien BRA Fernando Scherer 22,29 s
4 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Jiang Chengji 22,33 s
5 SudafrikaSüdafrika RSA Brendon Dedekind 22,59 s
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA David Fox 22,68 s
7 VenezuelaVenezuela VEN Francisco Sánchez 22,72 s
8 Puerto RicoPuerto Rico PUR Ricardo Busquets 22,73 s

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 RusslandRussland RUS Alexander Popow 48,74 s
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Gary Hall junior 48,81 s
3 BrasilienBrasilien BRA Gustavo Borges 49,02 s
4 NiederlandeNiederlande NED Pieter van den Hoogenband 49,13 s
5 BrasilienBrasilien BRA Fernando Scherer 49,57 s
6 UkraineUkraine UKR Pavlo Khnykin 49,65 s
7 Puerto RicoPuerto Rico PUR Ricardo Busquets 49,68 s
8 VenezuelaVenezuela VEN Francisco Sánchez 49,84 s

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NeuseelandNeuseeland NZL Danyon Loader 1:47,63 min
2 BrasilienBrasilien BRA Gustavo Borges 1:48,08 min
3 AustralienAustralien AUS Daniel Kowalski 1:48,25 min
4 NiederlandeNiederlande NED Pieter van den Hoogenband 1:48,36 min
5 SchwedenSchweden SWE Anders Holmertz 1:48,42 min
6 ItalienItalien ITA Massimiliano Rosolino 1:48,50 min
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Josh Davis 1:48,54 min
8 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Paul Palmer 1:49,39 min

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 NeuseelandNeuseeland NZL Danyon Loader 3:47,97 min
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Paul Palmer 3:49,00 min
3 AustralienAustralien AUS Daniel Kowalski 3:49,39 min
4 ItalienItalien ITA Emiliano Brembilla 3:49,87 min
5 SchwedenSchweden SWE Anders Holmertz 3:50,68 min
6 ItalienItalien ITA Massimiliano Rosolino 3:51,04 min
7 DeutschlandDeutschland GER Jörg Hoffmann 3:52,15 min
8 DanemarkDänemark DEN Jacob Carstensen 3:54,45 min

1500 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AustralienAustralien AUS Kieren Perkins 14:56,40 min
2 AustralienAustralien AUS Daniel Kowalski 15:02,43 min
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Graeme Smith 15:02,48 min
4 ItalienItalien ITA Emiliano Brembilla 15:08,58 min
5 SudafrikaSüdafrika RSA Ryk Neethling 15:14,63 min
6 JapanJapan JPN Masato Hirano 15:17,28 min
7 DeutschlandDeutschland GER Jörg Hoffmann 15:18,86 min
8 RusslandRussland RUS Alexei Akatjew 15:21,68 min

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jeff Rouse 54,10 s
2 KubaKuba CUB Rodolfo Falcón 54,98 s
3 KubaKuba CUB Neisser Bent 55,02 s
4 SpanienSpanien ESP Martín López-Zubero 55,22 s
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Tripp Schwenk 55,30 s
6 ItalienItalien ITA Emanuele Merisi 55,53 s
7 DeutschlandDeutschland GER Ralf Braun 55,56 s
8 FrankreichFrankreich FRA Franck Schott 55,76 s

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Brad Bridgewater 1:58,54 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Tripp Schwenk 1:58,99 min
3 ItalienItalien ITA Emanuele Merisi 1:59,18 min
4 PolenPolen POL Bartosz Sikora 2:00,05 min
5 JapanJapan JPN Hajime Itoi 2:00,10 min
6 SpanienSpanien ESP Martín López-Zubero 2:00,74 min
7 ItalienItalien ITA Mirko Mazzari 2:01,27 min
8 KubaKuba CUB Rodolfo Falcón 2:08,14 min

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 BelgienBelgien BEL Frederik Deburghgraeve 1:00,65 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jeremy Linn 1:00,77 min
3 DeutschlandDeutschland GER Mark Warnecke 1:01,33 min
4 UngarnUngarn HUN Károly Güttler 1:01,49 min
5 AustralienAustralien AUS Phil Rogers 1:01,64 min
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Kurt Grote 1:01,69 min
7 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Zeng Qiliang 1:02,01 min
8 RusslandRussland RUS Stanislaw Lopuchow 1:02,13 min

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 UngarnUngarn HUN Norbert Rózsa 2:12,57 min
2 UngarnUngarn HUN Károly Güttler 2:13,03 min
3 RusslandRussland RUS Andrei Kornejew 2:13,17 min
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Nick Gillingham 2:14,37 min
5 AustralienAustralien AUS Phil Rogers 2:14,79 min
6 PolenPolen POL Marek Krawczyk 2:14,84 min
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Eric Wunderlich 2:15,69 min
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Kurt Grote 2:16,05 min

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 RusslandRussland RUS Denis Pankratow 52,27 s
2 AustralienAustralien AUS Scott Miller 52,53 s
3 RusslandRussland RUS Wladislaw Kulikow 53,13 s

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 RusslandRussland RUS Denis Pankratow 1:56,51 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Tom Malchow 1:57,44 min
3 AustralienAustralien AUS Scott Goodman 1:57,48 min

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 UngarnUngarn HUN Attila Czene 1:59,91 min
2 FinnlandFinnland FIN Jani Sievinen 2:00,13 min
3 KanadaKanada CAN Curtis Myden 2:01,13 min

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Tom Dolan 4:14,90 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Eric Namesnik 4:15,25 min
3 KanadaKanada CAN Curtis Myden 4:16,28 min

4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jon Olsen
Josh Davis
Brad Schumacher
Gary Hall junior
3:15,41 min
2 RusslandRussland RUS Roman Jegorow
Alexander Popow
Wladimir Predkin
Wladimir Pyschnenko
3:17,06 min
3 DeutschlandDeutschland GER Christian Tröger
Bengt Zikarsky
Björn Zikarsky
Mark Pinger
3:17,20 min

4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Josh Davis
Joseph Hudepohl
Brad Schumacher
Ryan Berube
7:14,84 min
2 SchwedenSchweden SWE Christer Wallin
Anders Holmertz
Lars Frölander
Anders Lyrbring
7:17,56 min
3 DeutschlandDeutschland GER Aimo Heilmann
Christian Keller
Christian Tröger
Steffen Zesner
7:17,71 min

4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Jeff Rouse
Mark Henderson
Gary Hall junior
Jeremy Linn
3:34,84 min
2 RusslandRussland RUS Wladimir Selkow
Stanislaw Lopuchow
Denis Pankratow
Alexander Popow
3:37,55 min
3 AustralienAustralien AUS Philip Rogers
Michael Klim
Scott Miller
Steven Dewick
3:39,56 min

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Amy Van Dyken 24,87 s
2 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Le Jingyi 24,90 s
3 DeutschlandDeutschland GER Sandra Völker 25,14 s

100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Le Jingyi 54,50 s
2 DeutschlandDeutschland GER Sandra Völker 54,88 s
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Angel Martino 54,93 s

200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 CRC Claudia Poll 1:58,16 min
2 DeutschlandDeutschland GER Franziska van Almsick 1:58,57 min
3 DeutschlandDeutschland GER Dagmar Hase 1:59,56 min

400 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 IrlandIrland IRL Michelle Smith 4:07,25 min
2 DeutschlandDeutschland GER Dagmar Hase 4:08,30 min
3 NiederlandeNiederlande NED Kirsten Vlieghuis 4:08,70 min

800 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Brooke Bennett 8:27,89 min
2 DeutschlandDeutschland GER Dagmar Hase 8:29,91 min
3 NiederlandeNiederlande NED Kirsten Vlieghuis 8:30,84 min

100 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Beth Botsford 1:01,19 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Whitney Hedgepeth 1:01,47 min
3 SudafrikaSüdafrika RSA Marianne Kriel 1:02,12 min

200 m Rücken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 UngarnUngarn HUN Krisztina Egerszegi 2:07,83 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Whitney Hedgepeth 2:11,98 min
3 DeutschlandDeutschland GER Cathleen Rund 2:12,06 min

100 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 SudafrikaSüdafrika RSA Penelope Heyns 1:07,79 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Amanda Beard 1:08,09 min
3 AustralienAustralien AUS Samantha Riley 1:09,18 min

200 m Brust[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 SudafrikaSüdafrika RSA Penelope Heyns 2:25,41 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Amanda Beard 2:25,75 min
3 UngarnUngarn HUN Ágnes Kovács 2:26,57 min

100 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Amy Van Dyken 59,13 s
2 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Liu Limin 59,14 s
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Angel Martino 59,23 s

200 m Schmetterling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 AustralienAustralien AUS Susie O’Neill 2:07,76 min
2 AustralienAustralien AUS Petria Thomas 2:09,82 min
3 IrlandIrland IRL Michelle Smith 2:09,91 min

200 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 IrlandIrland IRL Michelle Smith 2:13,93 min
2 KanadaKanada CAN Marianne Limpert 2:14,35 min
3 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Lin Li 2:14,74 min

400 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 IrlandIrland IRL Michelle Smith 4:39,18 min
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Allison Wagner 4:42,03 min
3 UngarnUngarn HUN Krisztina Egerszegi 4:42,53 min

4 × 100 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Angel Martino
Amy Van Dyken
Catherine Fox
Jenny Thompson
3:39,29 min
2 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Le Jingyi
Chao Na
Nian Yun
Shan Ying
3:40,48 min
3 DeutschlandDeutschland GER Sandra Völker
Simone Osygus
Antje Buschschulte
Franziska van Almsick
3:41,48 min

4 × 200 m Freistil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Trina Jackson
Cristina Teuscher
Sheila Taormina
Jenny Thompson
7:59,87 min
2 DeutschlandDeutschland GER Franziska van Almsick
Kerstin Kielgaß
Anke Scholz
Dagmar Hase
8:01,55 min
3 AustralienAustralien AUS Julia Greville
Nicole Stevenson
Emma Johnson
Susie O’Neill
8:05,47 min

4 × 100 m Lagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Beth Botsford
Amanda Beard
Angel Martino
Amy Van Dyken
4:02,88 min
2 AustralienAustralien AUS Nicole Stevenson
Samantha Riley
Susie O’Neill
Sarah Ryan
4:05,08 min
3 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Chen Yan
Han Xue
Cai Huijue
Shan Ying
4:07,34 min