Omerz und Roter Berg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Omerz und Roter Berg ist ein 6,52 km² großes gemeindefreies Gebiet im Landkreis Bad Kissingen in der bayerischen Rhön. Das Gebiet ist komplett bewaldet.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebiet Omerz liegt rechts der Schondra zwischen Rhön und Spessart. Der Rote Berg liegt links des Flusses, in den Ausläufern der Rhön. Dazwischen befindet sich das Naturschutzgebiet Unteres Schondratal.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forst Aura
(Gemeindefreies Gebiet)
Roßbacher Forst
(Gemeindefreies Gebiet)
Markt
Burgsinn
Nachbargemeinden
Gemeinde
Wartmannsroth

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Omerz und Roter Berg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 50° 11′ 9″ N, 9° 42′ 27″ O