Remperg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Remperg
Stadt Wiehl
Koordinaten: 50° 56′ 16″ N, 7° 36′ 21″ O
Höhe: 250 m ü. NN
Einwohner: 138
Postleitzahl: 51674
Vorwahl: 02296
Remperg (Wiehl)
Remperg

Lage von Remperg in Wiehl

Remperg im Oberbergischen Kreis ist eine von 51 Ortschaften der Stadt Wiehl im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Lage und Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist in Luftlinie rund 3 km östlich vom Stadtzentrum von Wiehl entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1491 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt, und zwar bei „Differenzen Homburg und Berg“. Die Schreibweise der Erstnennung lautet Rymprecht.

Im Futterhaferzettel der Herrschaft Homburg von 1580 werden in Reimbergh als Abgabepflichtige 1 Bergischer, 3 Saynische und 5 Wittgensteinische Untertanen gezählt.[1]

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Remperger Mühle wird heute als Unternehmenssitz verwendet.

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Seit 1909 besteht der Posaunenchor Remperg.[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Remperg hat einen Haltepunkt an der im Tourismusverkehr betriebenen Wiehltalbahn.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. * Hans Joachim Söhn, Lothar Wirths: Futterhaferzettel. Einwohner und Feuerstätten in der Herrschaft Homburg im Jahre 1580 (= Materialien und Quellen zur oberbergischen Regionalgeschichte. H. 3). Galunder, Gummersbach 2003, ISBN 3-89909-012-8.
  2. Posaunenchor Remperg; eingesehen am 5. Januar 2010
  3. Bild des Haltepunktes Remperg/Mühlenau; eingesehen am 5. Januar 2010