Santarcangelo di Romagna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Santarcangelo di Romagna
Wappen
Santarcangelo di Romagna (Italien)
Santarcangelo di Romagna
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Rimini (RN)
Koordinaten 44° 4′ N, 12° 27′ OKoordinaten: 44° 4′ 0″ N, 12° 27′ 0″ O
Höhe 42 m s.l.m.
Fläche 45,19 km²
Einwohner 22.171 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 491 Einw./km²
Postleitzahl 47822
Vorwahl 0541
ISTAT-Nummer 099018
Volksbezeichnung Santarcangiolesi
Schutzpatron Erzengel Michael (11. November)
Website Santarcangelo di Romagna
Santarcangelo di Romagna
Santarcangelo di Romagna

Santarcangelo di Romagna ist eine italienische Gemeinde mit 22.171 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Rimini in der Region Emilia-Romagna.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde ist etwa zehn Kilometer westlich von Rimini und entlang der Via Emilia gelegen.

Ortsteile von Santarcangelo di Romagna sind Canonica, La Giola, Montalbano, San Martino dei Mulini, San Michele und Sant'Ermete. Im namensgebenden Hauptort leben etwa 10.950 Einwohner.[2]

Santarcangelo di Romagna grenzt an die Gemeinden Borghi (FC), Longiano (FC), Poggio Torriana, Rimini, San Mauro Pascoli (FC), Savignano sul Rubicone (FC) und Verucchio.

Blick von der erhöht liegenden Altstadt von Santarcangelo di Romagna hinunter in die Po-Ebene. In der Bildmitte ist der Torbogen Arco di Papa Clemente aus dem 18. Jahrhundert zu erkennen, der dem aus Santarcangelo stammenden Papst Clemens XIV. gewidmet ist.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1971 findet alljährlich auf den Straßen und Plätzen von Santarcangelo di Romagna das Internationale Theater-Festival in Piazza, auch Santarcangelo dei Teatri genannt, statt.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Giovanni Vincenzo Antonio Ganganelli (1705–1774), als Clemens XIV., Papst von 1769 bis 1774
  • Mimma Zavoli (* 1963), san-marinesische Politikerin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Santarcangelo di Romagna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. Comune di Santarcangelo di Romagna mit den Einwohnerzahlen von 2011, abgerufen am 10. August 2019 (italienisch)