Sayat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die französische Gemeinde Sayat. Zum armenischen Sänger, Dichter, Komponisten und Geistlichen siehe Sayat Nova.
Sayat
Wappen von Sayat
Sayat (Frankreich)
Sayat
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Riom
Kanton Cébazat
Gemeindeverband Riom Limagne et Volcans
Koordinaten 45° 50′ N, 3° 3′ OKoordinaten: 45° 50′ N, 3° 3′ O
Höhe 390–818 m
Fläche 8,29 km2
Einwohner 2.220 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 268 Einw./km2
Postleitzahl 63530
INSEE-Code
Website http://www.sayat.fr/

Blick auf Sayat

Sayat ist eine französische Gemeinde mit 2220 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Riom und zum Kanton Cébazat (bis 2015: Kanton Gerzat).

Zur Gemeinde gehört neben dem Kernort noch die Ortschaft Argnat.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sayat liegt sechs Kilometer nordnordwestlich von Clermont-Ferrand am Fluss Bédat. Umgeben wird Sayat von den Nachbargemeinden Volvic im Norden, Malauzat im Nordosten, Blanzat im Osten und Südosten, Nohanent im Süden sowie Chanat-la-Mouteyre im Westen und Südwesten.

Die Gemeinde gehört zum Weinbaugebiet Côtes d’Auvergne.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
1.038 1.215 1.733 1.996 2.208 2.256 2.258 2.155

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kreuzerhöhungskirche (Église de l'Exaltation-de-la-Sainte-Croix) im Ortsteil Argnat
  • Kapelle
  • Schloss Féligonde, seit Beginn des 17. Jahrhunderts nachgewiesen
  • Mühle
  • Lavoir in Argnat
Kreuzerhöhungskirche in Argnat

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sayat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien