Saint-Avit (Puy-de-Dôme)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Avit
Wappen von Saint-Avit
Saint-Avit (Frankreich)
Saint-Avit
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Riom
Kanton Saint-Ours
Gemeindeverband Chavanon Combrailles et Volcans
Koordinaten 45° 52′ N, 2° 31′ OKoordinaten: 45° 52′ N, 2° 31′ O
Höhe 655–752 m
Fläche 19,47 km2
Einwohner 234 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 63380
INSEE-Code

Saint-Avit ist eine französische Gemeinde mit 234 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Auvergne). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Riom (bis 2017 Clermont-Ferrand) und zum Kanton Saint-Ours (bis 2015 Pontaumur).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Avit liegt etwa 45 Kilometer westnordwestlich von Clermont-Ferrand in der alten Kulturlandschaft der Combrailles. Das nördliche Gemeindegebiet wird vom Fluss Saunade durchquert im Süden verläuft der Tyx, der auch den See Étang de Tyx bildet. Das Gebiet um den See ist als Ökotop des Typs 1 (französisch ZNIEFF, zone naturelle d'interêt écologique, faunistique et floristique) ausgewiesen.[1]

Umgeben wird Saint-Avit von den Nachbargemeinden Mérinchal im Norden und Westen, Condat-en-Combraille im Süden und Osten sowie La Celle im Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 434 442 339 324 292 269 262 251
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Avit
  • Kirche Saint-Avit

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Avit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. INPN ZNIEFF 830005510 - Étang de Tyx