Scottish League Cup 1980/81

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scottish League Cup
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1946/47
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Dundee United (2. Titel)
Rekordsieger Glasgow Rangers (10 Siege)
Website spfl.co.ukVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Der Scottish League Cup wurde 1980/81 zum 35. Mal ausgespielt. Der schottische Ligapokal, der unter den Teilnehmern der Scottish Football League ausgetragen wurde, begann am 13. August 1980 und endete mit dem Finale am 6. Dezember 1980 im Dens Park von Dundee. Offiziell wurde der Pokalwettbewerb als Bell’s Scottish League Cup ausgetragen. Den Titel aus dem Vorjahr konnte Dundee United durch einen 3:0-Finalsieg über den Stadtrivalen FC Dundee im Dundee Derby erfolgreich verteidigen.

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Hinspiele am 13. August, die Rückspiele am 19. und 20. August 1980.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ayr United 3:2  Greenock Morton 1:2 2:0
FC East Fife 2:9  Dundee United 2:5 0:4
FC Kilmarnock 2:0  Airdrieonians FC 1:0 1:0
FC Queen’s Park 5:0  FC East Stirlingshire 1:0 4:0
Raith Rovers 5:2  FC Falkirk 3:2 2:0
FC St. Johnstone 0:2  FC Clydebank 0:2 0:0

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Hinspiele am 26. und 27. August, die Rückspiele am 30. August 1980.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Albion Rovers 1:7  FC St. Mirren 1:2 0:5
FC Dundee 5:0  FC Arbroath 2:0 3:0
FC Aberdeen 12:1  Berwick Rangers 8:1 4:0
Alloa Athletic 1:3  Hibernian Edinburgh 0:2 1:1
Brechin City 1:2  FC Clyde 0:0 1:2
FC Dumbarton 1:2  Raith Rovers 0:1 1:1 n.V.
Dundee United 8:1  FC Cowdenbeath 4:0 4:1
Forfar Athletic 1:5  Glasgow Rangers 0:2 1:3
Hamilton Academical 7:1  FC Stranraer 5:1 2:0
Heart of Midlothian 5:2  FC Montrose 2:1 3:1
FC Kilmarnock 2:1  Dunfermline Athletic 0:0 2:1
FC Livingston 2:4  FC Clydebank 1:2 1:2
Partick Thistle 4:2  FC Queen’s Park 3:1 1:1
Queen of the South 1:3  Ayr United 1:2 0:1
FC Stenhousemuir 1:6  Motherwell 0:0 1:6
Stirling Albion 2:6  Celtic Glasgow 1:0 1:6 n.V.

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Hinspiele am 3. und 22. September, die Rückspiele am 24. September 1980.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
FC Clyde 1:4  Hibernian Edinburgh 0:2 1:2
FC Dundee 0:0
(5:3 i.E.)
 FC Kilmarnock 0:0 0:0 n.V.
Heart of Midlothian 2:7  Ayr United 2:3 0:4
FC Motherwell 4:5  Dundee United 2:1 2:4
Partick Thistle 2:0  FC St. Mirren 2:0 0:0
Raith Rovers 0:2  FC Clydebank 0:1 0:1
Glasgow Rangers 2:3  FC Aberdeen 1:0 1:3
Hamilton Academical 2:7  Celtic Glasgow 1:3 1:4

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Hinspiele am 8. und 20. Oktober, die Rückspiele am 22. und 29. Oktober 1980.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ayr United 4:2  Hibernian Edinburgh 2:2 2:0 n.V.
FC Clydebank 3:5  Dundee United 2:1 1:4
FC Dundee 1:0  FC Aberdeen 0:0 1:0
Partick Thistle 1:3  Celtic Glasgow 0:1 1:2 n.V.

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Hinspiele am 5. und 12. November, die Rückspiele am 19. November 1980.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Ayr United 2:4  FC Dundee 1:1 2:3
Dundee United 4:1  Celtic Glasgow 1:1 3:0

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dundee United FC Dundee
Dundee United
6. Dezember 1980 in Dundee (Dens Park)
Ergebnis: 3:0 (1:0)
Zuschauer: 24.466
Schiedsrichter: Bob Valentine
Spielbericht
FC Dundee


Hamish McAlpineJohn Holt, Frank Kopel, Paul Hegarty, David NareyIain Phillip, Eamonn Bannon, Graeme PayneWillie Pettigrew, Paul Sturrock, Davie Dodds
Trainer: Jim McLean
Bobby GeddesLes Barr, Erich Schaedler, Cammy Fraser, Bobby Glennie, George McGeachiePeter Mackie, Ray Stephen, Billy Williamson (??. Jim Shirra) − Andy Geddes (??. Brian Scrimgeour), Eric Sinclair
Trainer: Don Mackay
Tor 1:0 Davie Dodds (45.)
Tor 2:0 Paul Sturrock (60.)
Tor 3:0 Paul Sturrock (82.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]